• Hi Sony,


    Du meinst sicher die Schaniere für die Abdeckhaube?

    Müsste ich noch haben. Schaue mal nach.

    Gruß Peter

  • Hallo Holger,

    so, ich habe die Teile gefunden, 2 Scharniere und 4 schwarze Schrauben.

    Allerdings ist an dem linken Scharnier einer der beiden Schnäbel abgebrochen.

    Abgebrochenes Teil ist vorhanden. Ob sich Das kleben läßt, bezweifle ich.


    Das will ich Dir nicht zumuten.

    Gruß Peter

  • Sind die denn aus Kunststoff ?

    Ich dachte aus Metall, dann hätte ich die Schweißen können.

    Schade, dann hätte ich wenigstens schon mal eins.

    Ich möchte sie auch nicht geschenkt haben !

    Oder gibt es hier jemand der die als Ersatzteilhändler verkauft ?

  • Ja, die sind aus Kunststoff.

    Du kannst Sie gerne haben. Wenn ja,

    klären wir den Rest per PN.

    Gruß Peter

  • Habe den Beitrag parallel noch im Erfahrungs-Thread im offtopic-Bereich drin, aber vermutlich findet er hier eher Beachtung, daher nochmal:




    Wie ist denn das C939 so zu bewerten im Vergleich zum 919? Eher als Upgrade oder gleichwertig?

    Gibt es markante bzw. bekannte Schwachstellen?

    Ich hatte ja im Frühjahr ein C919 in schwarzem Gehäuse bekommen, das nach Riementausch auch wieder voll funktionstüchtig ist.

    Nun habe ich ein voll funktionstüchtiges C939 in optisch makellosem Zustand zu einem attraktiven Kurs in Aussicht, was ich mir wohl anschauen werde, weil ganz in der Nähe.

    Der Riemen wurde bereits getauscht, ansonsten soll auch alles einwandfrei intakt sein.

    Worauf muss ich hier noch achten, falls ich schwach werde und es beabsichtige zu kaufen?


    Danke für eure Einschätzung, habe mit Tapedecks normalerweise nicht so viel zu tun, aber ich weiss ja, dass es bzgl. der Dual Geräte hier durchaus große Anhänge gibt, die sich auskennen ;)

    Viele Grüße

    Rudi

    Viele Grüße

    Rudi

  • naja, das 939 ist halt "Reverse" mit den zusäztlichenThemen die da so anfallen:

    -Spureinstellung in 2 Richtungen

    -Abgleich

    -Schiebeschalter reinigen

    -Laufwerk aufwendiger

    und noch ein paar Kleinigkeiten.

    Aber Alles machbar.


    DAFÜR war das 939 natürlich DAS DING mit LEDs, Reverse, Pegelregler ...

    Ich habe welche und find die toll, auch klanglich in Ordnung.


    Gruß

    Wolfgang

    .... niemals bei Amazon....

  • Ich habe auch beide und jedes hat für sich etwas.

    Der Eine mag Zeiger VU-Meter, der andere mag LED-VU Meter.


    Das nachträgliche Ein- und Ausblenden muss man nicht haben.

    Also reine Geschmacksache..

    Gruß Peter

  • Danke Euch. Die Features der Decks sind mir ja bekannt.

    Was für mich (als Tapedeck-Laie) wichtig ist: Muss ich, wenn alle Funktionen gegeben sind und das Deck optisch makellos aussieht, auf irgendwelche Details achten, wenn ich es kaufen möchte?

    Riemen wurde gewechselt und das würde ich sicher auch noch selbst hinbekommen, aber ansosnten habe ich mit Tape-Deck Reparaturen noch keinerlei Erfahrung.

    Das C939 ist also "solide" und durchaus einen Kauf wert, nehme ich an.

    Viele Grüße

    Rudi

  • Danke, passt schon. :thumbup:

    Ich habe erst nach meinem Eintrag gesehen, dass der andere unter "offtopic" geführt wird.

    Viele Grüße

    Rudi

  • Hallo Rudi,

    aber ansosnten habe ich mit Tape-Deck Reparaturen noch keinerlei Erfahrung.

    ganz wichtig, weil gerade wieder erlebt.... REINIGUNG DER SCHASTEREBENEN S1 bis S4.... Es ist schon toll, was Kontaktprobleme an diesen Schaltern für Fehlerbilder liefern.

    Viele Grüße
    HaJo


    >>> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail.<<<
    >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.