Dual CS-701 / Höhenschlag des Tellers

  • Hallo Zusammen,

    habe heute meinen 701 reaktiviert und in Betrieb genommen. Und wie ich so gemütlich lausche fällt mir auf, das der Tonkopf leicht auf und ab geht. Ich habe erst gedacht, die Platte hätte einen Schlag. Aber die lief vorher noch wunderbar auf dem daneben stehenden 750er, absolut plan.

    Dann habe ich den Teller untersucht und festgestellt, dass er einen leichten Höhenschlag hat! Jetzt bin ich doch ein wenig geschockt!

    Gibt es dazu Erfahrungen im Forum?

    Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

    VG

    Chris

  • Das kommt anscheinend immer mal wieder vor, das gab es früher wie heute auch. Der Teller meines CS 721 ( Sägezahn ) ist auch nicht absolut plan, fiel mir aber erst letztes Jahr auf, obwohl ich den 721 bereits seit Anfang 2014 habe. Da viele Vinyl's, ob alt oder neu, mal mehr und mal weniger Höhenschlag haben, so kann ich mit dem Höhenschlag des Tellers gut leben. Der bewegt sich damit im ganz unteren Drittel der Höhenschläge. :)

    Als vor 2-3 Jahren der neue Technics 1500 erschien muss es anfangs auch unrunde Teller gegeben haben.

    Gruß Michael




    Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152
    Dual CS 701 Shure V15III Ortofon M20
    Dual CS 721 Ortofon M20E Shure V15III
    Dual CS 1249 Shure V15III Ortofon M20E Shure M75D DMS 242
    Dual CS 741Q satin/anthrazit MCC 120

    Dual 1019 Shure M44 MG Shure V15III
    Telefunken Acusta W 250 Shure M75-6 AT-VM95E ELAC D793 E SV
    Dual CS 750 DMS750/DN750/"BD"/ AT-VM95ML

    Technics SL-1500 C Ortofon 2M Bronze / Black

    Toshiba SR-355 Ortofon 2M Red

    Magnat MTT 990 AT-VM95ML


    Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann.

  • Hallo Chris,


    beim 701er ist de Plattenteller nur lose auf den Subteller des Motors aufgelegt. Wenn

    Du Glück hast, ist evtl. nur ein kleiner Partikel zwischen die Auflageflächen von Teller
    Motor gekommen. Also Teller vorsichtig abnehmen und die Auflagefläche ggf. reinigen.

    Vielleicht hast Du das auch schon gemacht, oder was hast Du am Teller "untersucht" ?


    Viele Grüße


    Andreas

    1001; 1009; 1010; 1011; 1014; 1015; 1019; 1210; 1218; 1229; 1237A; 1249; 701; 704; 721; CS 601; CS621; CS 622; CS 650 RC; CS 714 Q; CS 731 Q; CS 750-1; CV1460; CV 1400; CV 1500 RC; CV 1600; CV1700; CV120; CT19;
    CT 1440; CT1740; CT1540RC; CR1750; C 819; C 820; C 830; C 839 RC; CC1462; KA 330; KA 360 II; CL 140; CL 150; CL710; CL380;

  • Hallo Chris

    der Teller des 750 passt vermutlich nicht auf den 701 und umgekehrt; ich meine rein mechanisch, daß die Achsen in die Teller passen ?

    Dann könnte man schauen , ob es vielleicht die Motorachse des 701 ist, die eiert

    Gruß

    Wolli

  • beim 701er ist de Plattenteller nur lose auf den Subteller des Motors aufgelegt. Wenn

    Du Glück hast, ist evtl. nur ein kleiner Partikel zwischen die Auflageflächen von Teller
    Motor gekommen

    Das ist beim 721 genauso. Der Hinweis ist gut, aber einen optisch komplett plan laufenden Teller wird man nicht finden.


    Gruß

    Benjamin

    Plattenspieler in Verwendung: *Dual 1019, 1219, 1229, 1249, 701 "MK1", 721* *Perpetuum Ebner 2020 L* *Kenwood KD3100* *Hitachi HT-500* *Elac 50H* *Philips 312 Electronic*

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.