STL für Stellrad und Achse am TK157

  • Hat jemand eigentlich schon mal eine STL-Datei für den Druck der Achse und des Stellrades erstellt ?


    Ulli

  • Meinst du den m/s-Schalter am TK15?


    michvog verkauft doch Nachbauten, der hat die vermutlich (und wird sie hier nicht einstellen).


    Gruß Martin

    Martins Lieblingsdreher: Dual 1229, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta, Luxor GW1. Alles Weitere im Profil.

  • Hi Ulli !


    Die Achse läßt sich - meiner Erfahrung nach - mit einem normalen Allerweltsdrucker im Schichtaufbau nicht vernünftig und langzeitstabil drucken. Das ist im Original ein Spritzgußteil mit sehr dünnen Strukturen, die auf nicht unerheblichen Druck belastet werden - die Stellen, wo sie in der Regel zerbrechen. Das kriegt man in einem Schichtaufbau nicht vernünftig hin. Ich habe eine Zeit lang mal damit experimentiert und die Ergebnisse waren die Mühe nicht wert.


    Weiß' nicht, wie die vom Michael sind. Seine Reibrädernachbauten sind verdammt, verdammt gut.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Hallo Peter,

    ich besitze mehrere dieser Wellen von Michael. (Klugscheißermodus ein: Achsen übertragen kein Drehmoment - Wellen schon. Modus auf normal).

    Die Dinger sind stabil und werden den Dreher - und vmtl. auch uns - überleben, weil Michael einen Stahldraht in die Welle eingedruckt hat. Und Michael macht auch einen Preis, bei dem es sich nicht lohnt, den Drucker wegen eines oder zweier Stücke anzuwerfen. Die Teile sind m. E. auch besser als die Originale.

    Gruß,

    Rainer

  • Hi Rainer !


    Danke für das positive "Produkt-Info".

    Ich habe einige tote und halbtote TK15 / TK25, die fast alle Achsenbruch erlitten haben.

    Vielleicht doch mal ein Job für die langen, dunklen und kalten Winterabende, die Dinger zu zerlegen und neu zu beachsen ... ?


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Naja Peter,

    solange die Federn noch da sind, wo sie hingehören, sollte das nicht so aufwändig sein. Bei meinen TK dienten Zahnstocher als Ersatz. Die waren dann recht schnell wieder ausgetauscht. Und ich finde die Wechsler ohne höhenverstellbares Tonarmlager sind einfach schöner mit den original TKs. Ich habe aber auch schon mit Korkmatten auf dem Teller experimentiert, wenn das System nicht auf einem verstellbaren TK montiert war.

    Gruß,

    Rainer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.