Wie reinigt Ihr eure Nadeln?


  • Mit Wasser, Seife und ordentlich rubbeln...

    Matthias



    Einmal editiert, zuletzt von Maad () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Maad mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • 2 x täglich pH neutral versteht sich.

    Gruß Thomas,


    Veni vidi et audivi

    ________________________________________________________________

    CS70 (701) / Shure DM103 M-E

    CS 704 / Shure V15 III-LM

    CS 5000 / OMB20

    1229 in Grundig Zarge PS70 / Shure DM101 M-G / Shure M95-G

    DTJ 301 / Ortofon Concord MKII (Digitalisieren)


    Stereo 1: CS70 (701) & CS 704,Onkyo TX 2500,Canton CT80
    Stereo 2: PS70 (1229) & CS 5000,Nordmende PA-950,Magnat T1000

    Waschküche: Pro-Ject VC-S2 Alu+7" Kit


    Meine Nachbarn hören fantastische Musik. (Sie haben auch keine andere Wahl.)

  • Lange zu leben ist eine feine Sache. Dass der Body altert, ist eine ärgerliche Nebenerscheinung. Aber wenn man geistig fit bleibt, ist man es meist auch noch etwas länger physisch. Und damit das nicht so richtig dolle off topic wird, weise ich darauf hin, dass man mit jedem zusätzlichen Lebensjahr noch viele Nadeln reinigen kann ;-)

    Viele Grüße,

    Ernst




  • … und Nudeln,


    oder ist das hier nicht der Nudel-Thread 🤓?

    Karsten aus Bielefeld


    ortofan? Shure!

  • Okay,


    dann wieder streng im Thema - damit wird meine Nadel gereinigt!


    Karsten aus Bielefeld


    ortofan? Shure!

  • Aber Karsten aus Bielefeld... es heißt "Wie" reinigt Ihr Eure Nadeln... also nicht womit. Daher habe ich mal ein aussagekräftiges Bild gemacht "wie" ich gerade eine meiner Nadeln reinige. Wenn wirklich gewollt ist, das ich es auf "Nadeln" erweitere, bitte eine Geldsammlung starten auf Kickstarter oder so und bei erreichen von 20000 Euro mache ich von jedem Reinigungsvorgang aller meiner Nadeln Bilder. Nein, NADELN!!


    :P


  • Hatten wir schon Sandpapier? Für Highender das grüne von Linn? Geht prima, man muß sich nur etwas überwinden und nicht unbedingt 80er nehmen.

  • :evil:



    Ich hab hier leider keine gute Möglichkeit ein Bild zu knipsen. Aber man sieht das der Cantilever glänzt wie neu. Das ist eine alte Nadel. Auch der Diamant ist vollkommen sauber.


    Matthias



    2 Mal editiert, zuletzt von Maad ()

  • Wo wir wieder beim Thema wären. Keine Ahnung. Jedenfalls funktioniert die. Und das hab ich schon öfter mit alten Beifangnadeln gemacht. Nach dem Ultraschall noch eine Dusche mit entmineralisiertem Wasser (wegen Kalk und damit Spüli weg ist) und gut. Schadet es deinen Wischergummis sofort wenn die Nass werden? Ich bin da nicht so veranlagt, das ich alles im Voraus analysieren muss. Ich kann mir sogar mit meiner reichlich vorhandenen Phantasie vorstellen, das der alte Gummipropfen jetzt erst recht wieder gut funktioniert...


    Neue und teure Nadeln kommen da trotzdem nicht rein. Aber warum auch? Die sehen auch nach der Nadelbürste sauber aus...


    So, und nun hoffe ich der kleine Nudelausflug ist wieder ausgeglichen mit vielen Infos zu dem eigentlichen Thema... :saint:

    Matthias



    Einmal editiert, zuletzt von Maad ()

  • Hallo Matthias,


    so habe ich es auch gemacht. Mein U-Bad ist größer, ist aber total nebensächlich. Habe keine Fotos gemacht, eine kleine Halterung gebaut und lediglich die "Spitze" gebadet.....

    Ergebnis war (für mich) hervorragend. Nadel vom (wirklich schmutzigem, Jahrzehnte nicht mehr im Gebrauch gewesenem)721er sieht so aus wie auf deinem Foto!!!!

    Auch dieser Beitrag "nur so" :)

    Beste Grüße Axel

    Viel zu viel Geraffel

  • Ich reinige meine Nadeln mit einem Glasfaserstift, der bei meinem damals neu gekauften Denon DL-110 mit im Karton lag.

    Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
    Sonstige: Grundig PS 6000/OMP10, Yamaha TT-400/AT-95E

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.