Wartung meines Dual 741Q

  • Strobo 741...



    Hell und scharf genug, jedoch nicht wie beim 731q...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Ja, es reicht ja auch zum gucken. Da Quartz ist es ja eh überflüssig... aber wenn es schärfer geht durch einen kleinen Eingriff. Warum nicht? :)


    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • So einen Nachtrag für die nachfolgenden Schrauber...


    Ich habe hier so oft von der Abstellschiene und deren Einstellung gelesen. Natürlich auch im Servicemanual den Part gefunden und mich wie wohl alle anderen Schrauber gewundert, warum sich Dual so einen Mist ausgedacht hat. Schon der eine Forist der sich 2 oder 3 Abstellschienen abgebrochen hat...


    Also war mir klar, da gehe ich niemals nicht bei. Wie nun aber im Falle des Bedarfes den Abstellpunkt einstellen? Also habe ich mir das Ganze mal angesehen und sehe einen besonders guten Weg der das Abbrechen der Abstellschiene komplett verhindert weil man nicht daran rum biegt.


    Man nehme einen Schraubendreher und biege doch lieber am Segment rum. Das hat den selben Effekt und man könnte meinen, das ist auch so gedacht denn warum sonst gibt es im Segment diese Aussparungen? Also hier jedenfalls ging es reibungslos. Natürlich muss man auch hier sehr vorsichtig bei gehen und nur ganz zart biegen.


    Schraubendreher in die Aussparung und langsam und vorsichtig drehen. Das war es. Bei meinem musste dann doch nichts verbogen werden, aber ich dachte ich schreib das mal hier hin... :)


    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • Ich denke auch, das im Auslieferungszustand dort auch Silikonöl war

    Stimmt, habe gerade bei meinem auch alles am schwarzen Dreieck sauber gemacht.

    Das ehemalige Silikonfett war nur noch in Krümel anwesend. (Habe allerdings 500.000 gebraucht, hatte kein 300.000 im Fundus).

    Nun klickert er brav vor Sich hin...


    Danke für den Tip!



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Hallo,


    nein es ist noch nicht zu Ende hier... ^^


    Was macht man am Samstag wenn sonst nichts anliegt? Na klar, man überlegt solange, bis einem was einfällt was man am Dreher noch nicht gemacht hat. Also den 741Q mal wieder auf den Rücken gelegt und unters Röckchen geschaut.


    Die Scharniere. Viel drüber gelesen, oft kaputt. Hier nicht. Und damit es so bleibt, habe ich die mal gewartet. Obwohl offensichtlich im original Zustand kein Schmier in den Scharnieren ist, habe ich diese nach einer Reinigung im zerlegten Zustand im Ultraschallbad auch geschmiert. Und außerdem prophylaktisch das Gehäuse gegen auseinandergehen gesichert. Ich hoffe damit bleiben die Scharniere nun heil und nichts bricht ab. Ich bin da aber auch kein Grobmotoriker...


    Ja und da der Dreher nun auf war, habe ich auch gleich den hier im Thread verlinkten Tip zur Schärfung des Stroboskop umgesetzt. Ja es ist schärfer und dunkler (hier ist das ok denn die von mir verwendeten LEDs waren eh einen Tick zu hell). Nun reicht es aber auch... ;)



    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • Hi Matthias,


    wie bzw. womit hast du die Scharniergehäuse gegen Auseinandergehen gesichert? Sowas kommt irgendwann auch auf mich zu... :/


    Gruß

    Wolfgang

  • Moin Wolfgang. Wenn ich gehabt hätte gerne mit "Panzertape". Ich hatte nur recht klebriges Klebeband. Man hat da ja nicht viel Platz und schrauben (was mir am liebsten gewesen wäre) geht nicht. Im wichtigen Bereich (im Bild gekennzeichnet) kann man ja leider nicht einmal rum kleben, daher sollte das Klebeband recht stark kleben. Panzertape ist hier wohl das Mittel der Wahl.


    Ich hab nur Bilder im zerlegten Zustand. Das Tape gehört natürlich im zusammen gebauten Zustand außen drum. Da habe ich keine Bilder von, ist aber auch nicht hübsch sondern nur funktionell. Man sieht es ja nicht wenn der Dreher zusammen ist.


    Wenn man ganz hardcore drauf ist, verklebt man einfach alle "Schnapper" mit Sekundenkleber und hofft nie wieder dran zu müssen... :)


    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • Leider merkt man auch an diesen Kunststoffteilen, dass die Weichmacher im Kunststoff

    über alle Berge sind. Bei meinem Schanier ist einer der Schnabel abgebrochen.


    Und das Gehäuse geht bei mir auch auseinander.


    Wenn ich Zeit hätte, würde ich das Teil aus Aluminium fräsen...

    Gruß Peter

  • Wenn ich Aluminium fräsen könnte würde ich mir Zeit nehmen... :P

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • Und das Gehäuse geht bei mir auch auseinander.

    wo bemerkst du das ?

    ich hab ja hier zwei der Kameraden stehen, einer in Anthrazit, der andere in Satin, ich kann da aber nirgends einen Verzug feststellen.

    Die Haubenscharniere sind soweit auch in Ordnung.


    Allerdings plädiere ich wie Kollega Maad für eine weitere Haubenaktion noch in diesem Jahr, explizit für den 741 8)

    Als die beiden vor 4-5 Jahren hier ankamen sagte ich noch "die sehen aber noch wirklich prima aus die Hauben"

    Ok, bis Helge's Hauben kamen :saint:

    Und nein, ich mag nicht polieren, wirklich nicht 8)

    Gruß Michael




    Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152/DN160 "BD" ;)
    Dual CS 701 Shure V15III / Ortofon M20
    Dual CS 721 Ortofon M20E / Shure V15III
    Dual CS 1249 Shure V15III / Ortofon M20E / Shure M75D / DMS 242
    Dual CS 741Q satin/anthrazit MCC 120

    Dual 1019 Shure M44 MG / Shure V15III
    Telefunken Acusta W 250 Shure M75-6 / AT-VM95E / ELAC D793 E SV
    Dual CS 750 DMS750/DN750/"BD"/ AT-VM95ML

    Technics SL-1500 C Ortofon 2M Bronze / Black

    Toshiba SR-355 Ortofon 2M Red


    Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann.

  • Hallo Michael,


    ich kann da aber nirgends einen Verzug feststellen

    Den Verzug sieht man erst, wenn man den CS 741 von unten öffnet und noch besser, wenn man die Schaniere ausbaut.

    Leichtes Aufbiegen hat noch keinen Einfluss auf die Funktion.

    Gruß Peter

  • Das Problem beim Aufgehen ist, das die Mechanik aus der Führung springt und sich verkantet. Und wenn man jemand ist der gerne etwas unbedacht anpackt kann genau in diesem Moment wenn man die Haube hoch- oder runter klappt das Scharnier in der Aufnahme für die Haube brechen. Daher habe ich vorsorglich mit dem Klebeband eine weitere Festigkeit an diese Stelle gebracht. Leider bekommt man zwar Hauben (wenn auch sehr teuer) aber keine Scharniere. Die muss man dann irgendwie repabasteln ^^


    Und ja, das mit der Haube was Kollega Michel sagt kann ich bestätigen. Meine Haube vom 741Q hat eigentlich nichts. Ein paar kleine Schrammen die man (ich :rolleyes: ) polieren könnte. Bisher hatte ich aber nur Lust mal eben die Poliermaschine drauf zu halten. Das sieht schon ok aus. Aber leider ist "die Milch™ ®" im Glas. Und da kann man polieren wie man will, das ist erst weg wenn alles wegpoliert ist. Also so richtig weg. So wie nicht mehr da... X/

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

    Einmal editiert, zuletzt von Maad ()

  • Und nein, ich mag nicht polieren, wirklich nicht

    …sicher nicht? Ich könnte dir ein Poliermittel empfehlen, das geht super schnell und einfach mit der Hand, habe da letztens für den Chef meiner Frau die Haube eines Braun P4 gemacht, die ist auch Transparent wie die vom 741er, das ist ein Wundermittel, Kratzer und Co gehen im Handumdrehen wirklich sehr gut raus, Trübe stellen auch,


    Aber ich verstehe dich, bin auch zu faul die „Alten“ Originale aus dem Musikzimmer zu Polieren, warte auch wieder auf Helge 😉

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Na wenn du schon wartest. Da wird Helge ja wieder reich.




    Reich an Arbeit... ;)


    Und für das Nennen des Mittels willst Du 5 Euro oder warum schreibst es nicht gleich hier rein? Das ist mein Thread, hier bestimme ich. Und in meinem Threads darf jeder schreiben was ich will! :P

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

  • Ich könnte dir ein Poliermittel empfehlen,

    besser nicht Gunther, ich hab vor Jahren aus Empfehlung von hier mal eins gekauft, so eine Art Rei aus der Tube, wurde öfter empfohlen. Liegt noch irgendwo rum. Keine 5 min damals, Lustverlust.

    Gruß Michael




    Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152/DN160 "BD" ;)
    Dual CS 701 Shure V15III / Ortofon M20
    Dual CS 721 Ortofon M20E / Shure V15III
    Dual CS 1249 Shure V15III / Ortofon M20E / Shure M75D / DMS 242
    Dual CS 741Q satin/anthrazit MCC 120

    Dual 1019 Shure M44 MG / Shure V15III
    Telefunken Acusta W 250 Shure M75-6 / AT-VM95E / ELAC D793 E SV
    Dual CS 750 DMS750/DN750/"BD"/ AT-VM95ML

    Technics SL-1500 C Ortofon 2M Bronze / Black

    Toshiba SR-355 Ortofon 2M Red


    Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann.

  • Und für das Nennen des Mittels willst Du 5 Euro oder warum schreibst es nicht gleich hier rein?

    Weil ich zu faul war aus dem Balkonsessel aufzustehen um zu schauen wie es heißt, bzw ein Foto zu machen🥱🥱🥱


    Das ist mein Thread, hier bestimme ich. Und in meinem Threads darf jeder schreiben was ich will! :P

    Jawoll!! Also hier, bitte gleich, bitte sofort 😉bekommt man beim Großen A


    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Also mich nervt immer nur die Innenseite und das einige Hauben durchs polieren erst recht milchig werden. Das kann natürlich am maschinellen Polieren liegen. Aber per hand? Eine ganze Haube? So ein schlechter Mensch kann ich gar nicht sein das ich mir das antue. Dann eben doch in die Tasche greifen und so einem Kunststoffheini den Porsche mitfinanzieren... (damit ist jetzt explizit NICHT Helge gemeint!!). Aber bei sudu oder Konsorten bezahlt man ja doch auch gutes Geld. Von den "Spezialhauben" ala Dual mit Kante hinten (die für 149.- angeboten werden) mal gar nicht zu reden...


    Ach rot weiß. Ja genau das benutze ich als "Feinpolitur" nachdem ich mit "Menzerna 1000" den groben Mist raus poliert habe. Schleifen mach ich nach Möglichkeit nicht. Hab das grade mal wieder gemacht und finde den Aufwand danach unmöglich. Hab früher immer per Hand geschliffen. Diesmal hatte ich Schleifpads für die Excentermaschine gekauft. Geht besser, aber raus polieren muss man das dann immer noch...


    Alles in allem ist Hauben polieren was für Verrückte.

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

    Einmal editiert, zuletzt von Maad () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Maad mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Eine Politur wäre an einer meiner beiden 741er Hauben eh nicht vollständig zu machen. Die hat an der Vorderseite innen im Falz seltsame Kerben, da wäre eh schlecht was zu machen.

    Gruß Michael




    Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152/DN160 "BD" ;)
    Dual CS 701 Shure V15III / Ortofon M20
    Dual CS 721 Ortofon M20E / Shure V15III
    Dual CS 1249 Shure V15III / Ortofon M20E / Shure M75D / DMS 242
    Dual CS 741Q satin/anthrazit MCC 120

    Dual 1019 Shure M44 MG / Shure V15III
    Telefunken Acusta W 250 Shure M75-6 / AT-VM95E / ELAC D793 E SV
    Dual CS 750 DMS750/DN750/"BD"/ AT-VM95ML

    Technics SL-1500 C Ortofon 2M Bronze / Black

    Toshiba SR-355 Ortofon 2M Red


    Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann.

  • Und Gunther danke fürs extra aufstehen. Aber der Kuchen muss mit Unterstützung des Kaffees auch rutschen können. Da ist kurz mal aufstehen sehr förderlich! :D

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.