Habe mir nun endlich auch ein 721 an land gezogen...

  • Bajonettverschluss. So muss man das Bohren Fragt sich nur wie mit haushaltsüblichen Mitteln


    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • Das Problem ist sicher auch das Resonanzverhalten des Rohres, Stichwort Compliance TA und Resonanzverschiebung < 10 Hz. da ist man sicher mit nem Standardtonarm besser bedient.


    Das wird mit einem beliebigem Carbonrohr zum Glückspiel. Rohrdimension und Dichte müssen da passen......

  • Ernst, was genau brauchst du vom Lift?

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • Hallo,


    Bajonettverschluss. So muss man das Bohren Fragt sich nur wie mit haushaltsüblichen Mitteln

    Ah okay, das meinst Du. Fräsen, anders wirds wohl nichts.


    Wobei man da auch ein wenig improvisieren kann. (Dremel, Fräsaufsatz)

    ---------------------------
    MFG: Maico


    ... Die Musik entsteht durch die Pausen zwischen den Noten ...

  • Ernst, was genau brauchst du vom Lift?

    Moin Matthias,


    Den kompletten Lift, das Röhrchen wo der Tonarmpimpel den Tonarm hoch hebt.

    Da hat jemand was abgebrochen und probiert zu kleben.

    Lift funzt natürlich nicht.


    Ist aber was für Später...


    Heute habe ich angefangen um den Tonarm vom 721 wieder zusammen zu bauen.



    Platinchen mit Tonarmkabel neu gezogen...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Moin Ernst,


    na dann meld Dich mal später... wenn du den Pimpel auf dem Lift auch benötigst muss ich noch mal graben. Irgendwo habe ich so einen auch noch. Und wenn Du noch eine Lampe brauchst... ^^


    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • na dann meld Dich mal später... wenn du den Pimpel auf dem Lift auch benötigst muss ich noch mal graben.

    Danke Matthias,


    Der Pimpel obendrauf ist ein dicker Gelber, denke den habe ich noch.

    Komme später auf dieses Thema zurück...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Moin,



    So, der 721 funzt. Automatik, Lift, einfach (fast) alles!


    Nur: die 33/u Geschwindigkeit macht doof...

    Pitch maximal runter gedreht, noch immer ein Ticken zu schnell.

    Auf 45/u dreht er perfekt seine Runden mit mittelstellung beim Pitch.


    Wo soll ih nun noch ansetzen?

    Entschuldigung, aber lieber fragen befor ich anfange rund zu murksen...


    Die Störanfälligen Teile im Motor sind schon ersetzt.

    Nur bei den Transen und Poti habe ich nichts gemacht...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Moin Ernst,


    da sind doch die Potis (waren es R20 und R19??) zum einstellen der Geschwindigkeiten. Das sind die beiden die durch die Abdeckung erreichbar sind. Pitchpoti auf Mittelstellung und dann an den Potis R20 und R19 auf der Motorplatine einstellen. War es erst 45 dann 33 oder umgekehrt? Musst mal suchen. Man soll das in einer bestimmten Reihenfolge machen.


    Viel Erfolg!

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • Moin Matthias,


    Von den Potis lass ich im moment lieber die Finger, die sind ja nicht umsonst versiegelt mit Blauen Lack.

    Wenn die 45/u stimmt mit mittelstellung vom Pitch, sollte die 33/u ja eigentlich auch stimmen...

    Und befor ich an den sachen anfange herum zu drehen...

    Ich tippe da eher auf einen Transistor der hops gegangen ist.

    Mal sehen ob hier noch andere reaktionen reinflattern.


    Ich meine mich zu erinnern das ich auch so ein Problem hatte mit dem 731Q...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • das sieht sehr nach Kontaktproblemen am Umschalter aus.

    Überbrücke R 21, wenn dann alles in Ordnung ist, ist es eben der Umschalter (wie eben meist).

    Es sind doch nur ein Poti R21 und ein Widerstand R5 die die Schaltung bei 33 und 45 unterscheiden.

    Alles andere kann es doch nicht sein. Wieso ausgerechnet ein Transistor?

    Ein 731q hat doch gar keine Ähnlichkeit im Schaltungskonzept.

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

    Einmal editiert, zuletzt von egal1 ()

  • Ernst, die beiden Potis haben keinen Lack. Die sind zum einstellen der Geschwindigkeiten gedacht.


    "Wenn die 45/u stimmt mit mittelstellung vom Pitch, sollte die 33/u ja eigentlich auch stimmen..."


    Genau DAS kannst du mit diesen beiden Potis einstellen...


    Vielleicht glaubst du Peter mehr? ^^ Es geht bei deinem Problem ausschließlich um Potis R21, R22 und R27 (wobei R27 das Pitchpoti ist)



    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • Schon Gut Matthias,


    Werde mich Morgen mal da ran wagen. Hoffentlich funzt es.

    Auf jeden Fall markiere ich die Stellung der Potis.


    Aber trotzdem muss es einen Grund geben warum die Geschwindigkeit abweicht...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • R 21 ist bei 33 U/Min durch den Umschalter überbrückt und kann es doch nicht sein, wenn bei 33 die Drehzahl nicht stimmt. R21 ist doch damit NUR für 45 U/Min zuständig. Deshalb mal überbrücken. Meist ist der Umschalter das Problem.

    R 33 ist das Pitch-Poti und ist für beide Drehzahlen zuständig.

    Geht es hier wirklich um einen 721? Geht es um die Drehzahl 33 U/Min?

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

    Einmal editiert, zuletzt von egal1 ()

  • Hallo,


    es geht genau so wie Peter es mal geschrieben hatte. Genau so habe ich es selbst schon mehrfach gemacht:


    Die Potis R21, R22 und R27 bestimmen die Grunddrehzahlen 33 und 45 bei in der Mitte eingestelltem Pitchregler.

    R27 auf Mitte, Pitchregler auf Mitte, 33 upm mit R22 einstellen, 45 upm mit R21. Zuerst 33 einstellen, dann 45, dann 33 überprüfen.

    Gruß Matthias


    Vinyl is nothing without Dual


    Manchmal, wenn ich ein bisschen neben mir stehe und gucke, was ich da so mache, muss ich plötzlich grinsen. Und dann lachen wir beide. ^^

  • Es geht bei deinem Problem ausschließlich um Potis R21, R22 und R27 (wobei R27 das Pitchpoti ist)

    Ich bezog mich auf diesen Satz von dir. R27 ist eben NICHT das Pitch-Poti.

    Viele Grüße
    Alois



    Dual 721 mit Ortofon OM30 und getrennten Massen, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409

  • So, nun dreht er brav seine runden mit 33/u und Pitch in mittelstellung.

    Allerdings ist 45/u nun etwas schneller.

    Habe also versucht um die zwei Poti auf einander ab zu stimmen um

    zusammen auf Pitch mittig zu kommen.

    Funktioniert leider nicht, da muss doch noch was anderes im Spiel sein.

    Ist eigentlich nicht so schlimm da ich doch keine 45 Singles spiele, wurmt mich aber trotzdem.



    Ursache ist vielleicht zu suchen im wechsel von Alt nach Neu, habe ja alle Kondis erneuert und ist die

    Motorplatine ja wieder (fast) wie neu.


    Auf jeden Fall hat hier schon irgend jemand dran gepfuscht.

    Wenn ich sehe wie die Wiederstände auf der Netzplatine gelötet sind und der Rifa nicht auf seinen Platz war...


    Nun erstmal wieder alles auf seinen Platz und festmontieren, saubermachen usw.

    Und morgen bekommt er eine neue Echtholzkonsole verpasst mit "Helge-Haube"



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Hallo Ernst

    Sorry.Vielleicht hab ich was übersehen.

    Aber mit was kontrollierst Du die 45 U/min?

    Der Stroboring ist nur für 33.

    ...Und Drehzahlfehler lag bei meinem 721er an oxydierten Umschalterkontakten.

    Grüße Klaus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.