Habe mir nun endlich auch ein 721 an land gezogen...

  • Eine Kontaktplatte! Na geht doch... dann mal ran da. Schön neben den Kühlschrank setzen und Tür auf. Oder ist es in Belgien nicht so heiß?

    Matthias



  • Hier wirds in einer Stunde offiziell 35°...

    Und die Pflastersteine hier in unsere Stadt tun noch was dabei.

    Hier im Appartment sind es angenehme 24,5°.

    Ein Luftreiniger und zwei Säulen Ventilatoren sorgen dafür.

    Airco habe ich hier nicht, kann die leider nicht montieren wegen zuviel Glass...

    Und ist sowieso viel zu Ungesund...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Ich habe eine Aircooling. Meinen Keller... wenn das so weiter gehen sollte muss ich mir da wohl ein Bett rein zimmern (und natürlich einen Dual hinstellen, klare Sache das!) :S


    Aktuell "nur" 31,8 Grad.

    Matthias



  • Hallo Ernst,

    wenn du den Tonarm raus hast, geht das mit dem Lift, wie bei allen Duals.

    Pimpel ab, dann 1. Sicherungsscheibe ab, Lifthülse rausdrehen und dann die zweite Sicherungsscheibe

    abziehen, aber das kennst du ja. Dann kannst du den Lift zerlegen und reinigen.


    Sorry, hab etwas verwechselt, ich war beim 604.

    Hab bei meinem 721 den Lift nicht ausbauen müssen.

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!

    Einmal editiert, zuletzt von Lufabe ()

  • Und ich guck hier wie ein Depp alle Bilder durch wie du das wohl gemacht haben wirst... na dann ist ja alles gut

  • Ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob die ganze Liftplatte raus muß?

    Eigentlich müsste der Lift, wie bei den anderen, genauso einfach auszubauen sein?

    Grüße aus Oberschwaben
    Berthold



    Alle haben gesagt: Das geht nicht!
    Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht!

  • Ich hab den Lift bisher nur beim 1249 ausgebaut. Und dort musste man wenn ich mich richtig erinnere den Liftstößel nach unten rausziehen weil nach oben raus ging nicht. Und beim 721 mus dann wohl unten noch mehr demontiert werden.


    Irgendwann gehe ich bestimmt mal bei dem einen meiner 721 bei. Aber bestimmt nicht bei den Temperaturen... puhh. :rolleyes:

    Matthias



  • Austausch der Liftplatte, Figur 16 in der Service Anleitung...


    Wird schon, der Tonarm muss sowieso raus.

    Lass mich mal überraschen...


    Wenn ich dran komme wenn der Tonarm demontiert ist, um so besser.


    Der 721 ist nur annähend gleich mit den anderen, viel mehr Feinmechanik und neu "Durchdacht"...


    Ich hab den Lift bisher nur beim 1249 ausgebaut. Und dort musste man wenn ich mich richtig erinnere den Liftstößel nach unten rausziehen weil nach oben raus ging nicht.

    Eine Verwandschaft mit dem 1249 ist vorhanden, die Headshell Platine ist ja dieselbe...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

    Einmal editiert, zuletzt von Ernst3510 () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Ernst3510 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Moin,


    Habe nun bei angenehmen 22° angefangen um den Tonarm raus zu bekommen.



    Als erstes will ich nun den Tonarm mit Headshell, also ohne Basis demontieren.

    Nur: in der Service Anleitung steht das ich zwei "SU 4,5 (Nr.55) entgegen den Uhrzeigersinn drehen soll bis zum Anschlag.

    Wo sitzen diese zwei?



    Bei Fig.12 lässt sich da leider nichts erkennen, und eine bessere Kopie habe ich leider nicht...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Unten am Tonarm ganz hinten. Bilder kommen gleich... :) Einmal ist eine von vorne erreichbar (die auf dem Bild) und eine von hinten. VORSICHT! ich hab die schon mal übergegnaddelt dann ist Schluss mit lustig. Schön Vorsichtig. Die müssen im Grunde REINgedreht werden damit sich im Rohr ein blech hochschraubt und dann wenn beide Schrauben rein gedreht sind (immer stückweise probieren damit man nicht zu stark rein dreht) kann man den Tonarm vorsichtig erst nach vorne ziehen und dann nach oben (ist ein sogenannter Bajonettverschluss).


    Ich würde hierzu auf keinen Fall eine Zange nehmen, sondern nur einen passenden Maul- oder Ringschlüssel (ich glaube 4,5 war es?)



    hier noch ein Bild vom Bajonettverschluss. Man hat ja alles in der Schublade rumliegen ne?


    Matthias



    3 Mal editiert, zuletzt von Maad ()

  • Hallo miteinander,


    ja, auf keinen Fall mit ner Zange ran, da hat man dann kein Gefühl mehr und wenn man eh ab und an am Tonarm bastelt, gleich das richtige Werkzeug besorgen 4,5mm Gabelschlüssel !



    Grüße

    Ralf

    Habe zu viele Plattenspieler und zu wenig Platz.

  • Aber Ernst... wozu überhaupt den Tonarm aus der Halterung nehmen? Für den Kontaktplattenersatz muss der nicht raus. Das geht so, oder man nimmt den ganzen Tonarm raus.


    Also ich gehe ja davon aus das du weißt was du da machen willst, wollte es aber nochmal erwähnt haben. Ich würde den Tonarm nur raus nehmen wenn dieser krumm ist und ersetzt werden muss...

    Matthias



  • Das geht so, oder man nimmt den ganzen Tonarm raus.

    Hast Recht, den ganzen Tonarm raus nehmen ist Einfacher.

    War eigentlich nur aus Faulheit, dieser Tonarm ist doch etwas komplizierter dann die normalen Dual...

    Ist was für Morgen.

    Melde mich dann.


    Schönen Samstagabend...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Das hatte ich auch immer gedacht. Aber wenn man den mal raus hatte merkt man, das zumindest der Aus- und Einbau des Tonarms selbst nicht komplizierter ist als beim 1249. Nur der Rest (Lift usw) ist etwas unübersichtlicher. Das stimmt.


    Es läuft darauf hinaus das man ein Blech (welches das Tonarmkabel am Chassis hält), diese goldene Umrahmung (hab grad keine Lust die ganzen Bezeichnungen raus zu suchen) und 2 Schrauben am Arm lösen muss. Und dann noch die Litzen vom Kurzschließer löten.


    Aber glaub mir nur für den Wechsel der Kontaktplatte braucht der Arm gar nicht raus. Litze am Kurzschließer ablöten und bis zum Tonarm befreien (Klebeband und das kleine goldene Blech entfernen), Dann am Headshell die Schraube unten lösen, durch das Loch im Chassis (wie im SM beschrieben zur Einstellung der Headshell, hier aufpassen die Schraube ist weich!), Dann Headshell vorsichtig unter nachreichen der Litzen nach vorne abziehen. Fertig.


    Neue Kontaktplatte ins Headshell löten/klemmen (Masseleitung schwarz nicht vergessen), kleinen Draht durch das Tonarmrohr schieben und die Litzen vom Headshell dran löten (fummelig) und durch das Tonarmrohr ziehen (vorsichtig bleibt gerne im Bereich der Schrauben die du lösen wolltest hängen). Headshell wieder mit Schraube sichern und die Litzen vom Draht ablöten und dann wieder durch die Tonarmplatte (kleines Loch, einfach beim raus ziehen drauf achten wo genau) ziehen und Blech und Klebeband montieren und Litzen an Kurzschließer löten.


    So einfach ist das. ( 8) ) Hab ich nun schon 2mal genau so gemacht. Leider habe ich dazu keine Fotos gemacht weil ich so im Flow war... ;)

    Matthias



  • So, der wäre (fast) aus einander...



    Nun ist es warten bis das Teil im Briefkasten liegt, hoffentlich dauert das nicht zu lange.

    Kommt von Canada...


    Inzwischen auch die verharzten Teile raus genommen. Werden neu geschmiert, aber erst sauber machen

    und zusammen mit den Kleinteilen ins Ultraschallbad...


    Dann knöpfe ich mir den Tonarm vor.


    Und wenn alles da ist, fängt das Puzzelen an, machen doch ein riesen Spass diese Geräte...

    Auch mal rundschauen für ne vernünftige Zarge. Die originale in Schwarz ist nun nicht direkt der Hammer!

    Mal sehen, habe hier noch verschiedene im Regal.



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Ich seh schon, Ernst. Ich lehn mich zurück und genieße die Show. Du brauchst ggf. nur noch Peter wenn der Eimer nachher zu schnell läuft oder gar nicht... ;)

    Matthias



  • Wenn der Geschwindigkeitsumschalter nicht genietet sondern geschraubt ist bei deinem (das ist mal so und mal so...) dann würde ich noch empfehlen diesen zu reinigen (also richtig, nicht mit Kontaktspray). Pitchpoti tauschen würde ich persönlich seit dem letzten 721 den ich gemacht habe auch. Der hat jetzt einen super Gleichlauf... das war bei dem aber auch unumgänglich.


    Matthias



  • Du brauchst ggf. nur noch Peter wenn der Eimer nachher zu schnell läuft oder gar nicht...

    Vielleicht...

    Dank Peter und HaJo habe ich hier im Board ja schon einiges dazu gelernt...


    Ansonsten weiss ich ja welche Teile früher oder später hops gehen.

    Die Roederstein und Frako Elkos fliegen auf jeden Fall raus, auch die grünen oder blauen "giftperlen" (Tantalelkos)

    Die machen auch gerne schlapp und reissen dann andere Teile mit in de Tod. (mit Knall!)



    In meine grossen Uher 631 und Revox habe ich so ungefähr fast 40! von den biestern ausgewechselt und getauscht gegen normale Elkos.

    Bevor diese Kur hatte ein grüner mein Netzteil und ein IC gehimmelt.

    Also raus mit dem Kram.

    In den siebziger Jahren waren die vielleicht Top und wurden rein gesetzt wegen der grösse.

    Heut zu tage haben wir ja Elkos die genau so klein sind, und die sind viel zuverlässiger.

    Und wir sind ja inzwischen auch 50 Jahre später (leider)...


    Und habe natürlich keine Lust um den Dreher wieder auf zu machen wenn er nun läuft...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • So, kleines Up-Date...



    Wieder wie Neu...



    Und der ist nun auch aus einander, hängt auf jeden Fall.

    Die Blattfeder war abgebrochen, genau am Haltepunkt hintendrin am Bleigewicht.

    Eine idee wie ich das Bleigewicht aus der Ausseschale bekomme?

    Die Feder war nämlich arretiert mit einer schraube auf ein kleines rechteckiges Plättchen, und das sitzt bombenfest...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.