Motor des 1214 wird immer wieder heiß.

  • Hallo liebe Gemeinde nun ist es soweit nachdem ich sehr lange mitgelesen habe und Unmengen wertvoller Tipps von hier bekommen habe stehe ich vor einer Frage die ich irgendwie nicht beantworten kann.


    Ein 1214 Hifi ist zu mir gekommen und ich habe ihn sauber gemacht und enthartzt.

    Das Tellerlager läuft perfekt. Start Stop funktioniert einwandfrei Punkt nur der Lift geht ein bisschen hektisch aber damit kann ich leben.


    Da das DIN Kabel porös war und ich das Gefühl hatte dass ein Kanal nicht richtig funzt, habe ich ihn auf Cinch umgerüstet.

    Gleichzeitig habe ich das Stromkabel durch ein Dual Stecker Kabel ersetzt dass ich noch hatte. Die mit dem vorkonfigurierten weißen Stecker an der Blackbox der bei vielen Dual Geräten standardmäßig dabei war.


    Große Freude toller Klang super Gleichlauf alles perfekt.


    Nach ein paar Platten nahm ich einen verbrannten Geruch war. Nicht wirklich verbrannt mehr so wie wenn etwas riecht das einfach zu heiß wird.

    Der Motor war so heiß dass ich ihn erstmal nicht anfassen konnte.

    Da ich noch einen am400 Motor aus einem anderen Gerät hatte habe ich diesen einfach getauscht.

    Foto von der black Box gemacht und wieder so angeschlossen wie es war.

    Leider hat sich nichts verändert der Motor wurde heiß nach einiger Zeit nahm ich einen Hitze Geruch war.

    Jetzt habe ich mir sämtliche Blackbox Schaltschema angesehen und festgestellt dass es gegebenenfalls im vorkonfigurierten Stromkabel von Dual nicht die richtige Steckerbelegung sein könnte.

    Also habe ich ein Kabel mit den entsprechenden Litzen auf die laut Schaltschema richtigen Pinne aufgebracht.


    Leider habe ich das Gefühl dass der Motor immer noch zu heiß wird....


    Zwischenzeitlich habe ich dann einen dritten Motor aus einem originalen 12/14 eingebaut.

    Nur um festzustellen dass auch dieser heiß wird.

    So jetzt bin ich etwas angefressen, habe heute nacht um 5 Uhr davon geträumt. Und habe die stille Hoffnung dass hier irgendjemand das Problem auch schonmal hatte und mir den rettenden Hinweis geben kann.

    Gruß Holger Schmitz


    Hier ein Foto der Blackbox.

  • Hallo,


    habe gerade mal zwei 1214 Chassis auf den Tisch gestellt.


    Das sieht dann so aus.




    Spannung auf Pin 2 und 4,
    Bei Deinem Foto ist Spannung auf Pin 2 und 5 wobei 4 und 5 intern verbunden ist.


    Kann auch so ausehen, da Pin 6 und 7 intern verbunden sind.

    ---

    Dann kann ich nur noch schreiben, das Ganze läuft zu schwer und zieht dadurch mehr Strom.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

    4 Mal editiert, zuletzt von papaschlumpf ()

  • Danke für deine Mühe, das mit dem zu schwer habe ich mir auch gedacht, deshalb die Brücke raus und Tellerlager geprüft, aber das ist perfekt...

    Was kann da noch bremsen?

  • ...also nachdem Du ja schon 3 Motore getestet hast... schwer vorstellbar, dass die alle wegen Ölmangel dermassen schwer laufen...


    Andererseits werden die Dual Motore allesamt recht warm. Warm bedeutet aber nicht, dass man die nicht mehr anfassen könnte.


    Um alle Schaltungsfehler in der Blackbox auszuschliessen, kannst Du ja mal einen Motor direkt an ein Stromkabel hängen


    mit der entsprechenden Vorsicht !


    Gelb (Orange) und Schwarze Leitung verbinden.

    Strom auf Weiss und Grün.

    Der Motor sollte jetzt schön vor sich hinlaufen und nach ein paar Minuten höchstens etwas mehr als handwarm werden.


    Grüsse

    Florian

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

  • Hallo,

    ich habe in einem anderen Thread schon mal geschrieben,

    Kupferlackdraht zB. Typ 180° hat eine Erweichungstemperatur von 270°C


    Also heiß, erst ab 100°C, drunter passiert nix.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Du hast das falsch verdrahtet ! Du steckst die zweite Ader vom Strom dahin wo das weiße Kabel steckt. Das grüne wird von der anderen Leitung über den Schalter angesteuert. Je nach Ausführung des Schaltkasten befindet sich an der jetzigen Position der zweiten Netzzuführung eine Brücke die zu schwarz und gelb bzw. Orange führt, das wird dann logischerweise gegrillt :!::!:

  • Du hast das falsch verdrahtet ! Du steckst die zweite Ader vom Strom dahin wo das weiße Kabel steckt. Das grüne wird von der anderen Leitung über den Schalter angesteuert. Je nach Ausführung des Schaltkasten befindet sich an der jetzigen Position der zweiten Netzzuführung eine Brücke die zu schwarz und gelb bzw. Orange führt, das wird dann logischerweise gegrillt :!::!:

  • Hallo Holger,

    wie wahrscheinlich ist es, dass die Motore die 150V-Version sind (aus HSxxx oder KAxxx)?


    Wobei: Das Gefühl, nicht mehr anfassen zu können, tritt je nach Hautempfindlichkeit schon ab ca. 65 Grad C auf. DAS ist garantiert nicht zu heiß für den Motor.


    Gruss

    Richard

    _____________________________


    "First make it work, then make it pretty"

  • Der zweite Motor, AM 400 wird nach ca 15 Minuten heiß eine Seite mehr als die andere. Stinkt auch nach Hitze.


    Kann ich zumindest der letzte ist aus einem 110/220 Player, der hatte auch einen Umschalter an der Box.

  • Moin,


    Vor einige Zeit einen 1216 auf dem Bock gehabt, und der sah von unten so aus:



    War verkehrt angeschlossen.

    Hatte noch einen SM400 im Fundus und den eingebaut und korrekt angeschlossen.

    Dreht bei meinem Freund noch immer seine runden.

    Den AM400 hatte ich allerdings zerlegt und komplett gereinigt und geölt, snurrt nun wie ne Katze...



    Ist allerdings ein 220/240 Volt Motor...



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Hallo Holger,

    der ursprünglich verbaute Motor ist die 150 V-Variante, das hast du jetzt herausgefunden. Ob die anderen beiden ebenfalls die 150-V Version sind kannst du herausfinden, indem du mit dem Multimeter die Widerstandswerte der Spulen vergleichst. Ähnliche 'Werte = 150 V-Motor. Höhere Widerstandswerte = 220 Volt-Versio. Ganz hohe bis unendliche Werte = kaputt :)


    Gruss

    Richard

    _____________________________


    "First make it work, then make it pretty"

  • Dann waren alledrei motoren 150 Volt???



    LG, Ernst


    Tja, infiziert mit "Dualitis"


    Im Moment spielt:


    Dual/Marantz/Luxman/Revox Freak!

  • Hallo,

    der original Motor 110/220V,
    hat 255 - 260 Ohm pro Spule.
    ein Zweiter
    hat 265 - 262 Ohm pro Spule


    Werte gemessen

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    >>> Bitte keine technischen Fragen per PN, nutzt das Board, dann hat Jeder was davon <<<

  • Dann waren alledrei motoren 150 Volt???

    Nein nur die zwei die ich ausgewechselt hatte. Der erste hatte ursprünglich gebrummt - Geräusche gemacht die ich erst nicht zuordnen konnte.

    Da habe ich jetzt auf deinen Hinweis hin eine komplett Demontage vorgenommen, alle Lager gefettet, nu ist er ruhig und alles ist super... wäre so einfach gewesen.

    Hab da was gelernt.

    Der kommt jetzt wieder in die kleine Zarge, für ein kleines schmales Sideboard. Ich hab da noch einen Vorverstärker... dann wäre das was für ein Mädel die gerne Platten hört aber keine "Anlage" haben möchte.

    Das hab ich jetzt ganz oft gehabt. Mädel die NUR einen Plattenspieler wollen und dann ganz entsetzt sind das sie da noch einen Verstärker brauchen.

    Die machen dann da Aktivboxen dran, da gibt es ja sogar im PC Bereich echt gute Lautsprecher.

    Hat dann nix mit HighEnd zu tun. Einfach nur eine Platte hören....

  • Meine beiden 1229 und tesla B100 wurden auch immer sehr warm,hab einfach eine Vorschalt-Transformator davor geschaltet und jetzt sind sie alle wieder im normalen bereich.

    Gruß Jörg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.