Gibt es einen Markt für den Golden Stone?

  • Hallo Musikfreunde,


    eine Bekannte hat einen Golden Stone aus einem Nachlass zu verkaufen und mich gefragt, ob dieser Preis realistisch ist. Siehe hier:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…aucht/1700650158-172-8611


    Sie kennt sich da nicht aus und ich auch nicht. :) 1300.- ist deutlich zu teuer, da das Teil wohl auch nicht gewartet ist. Zumindest weiß sie es nicht.


    Was meint ihr. Kauft jemand sowas wenn man Geduld hat und in welchen Preisregionen?

    Liebe Grüße

    Martin

  • Meine Meinung:

    Nicht zu beantworten da der Preis rein Sammlerstück getrieben ist. Schau ob Du bei ebay einen Verkauf findest. Problem ist einfach das das Ding extrem hässlich ist, deswegen auch wieder nur für Sammler interessant oder 0,5% der Menschen die den schön finden ;)

    Ich bin vom Prinzip her eher als viele hier bereit auch was Geld in die Hand zu nehmen wenn ich was klasse finde aber den möcht ich nicht geschenkt.


    Es sieht übrigens was seltsam aus wenn ein neuer so schnell nach Anmeldung auf so einen Verkauf hinweist, nun habe ich aber da keine Bedenken da ich durch unsere rege Konversation ein anderes Bild von dir habe, nur falls jemand das monieren sollte ;)

  • Nicht zu beantworten da der Preis rein Sammlerstück getrieben ist. Schau ob Du bei ebay einen Verkauf findest. Problem ist einfach das das Ding extrem hässlich ist, deswegen auch wieder nur für Sammler interessant oder 0,5% der Menschen die den schön finden ;)

    Ich bin vom Prinzip her eher als viele hier bereit auch was Geld in die Hand zu nehmenwenn aber den möcht ich nicht geschenkt.

    Hihi... ja ich finde den ja auch hässlich. Findet den überhaupt jemand schön? Ja wirklich schwierig. Man könnte ja ne andere Zarge drunter machen lassen. 8o


    Also mal so stehen lassen, bis jemand aufsteht und Plattenspieler sucht und genau den möchte?

    Liebe Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,


    der Golden Stone ist in meinen Augen ein toller Dreher mit schönem Design und echt edel. Hätte ich auch gerne, aber nicht zu solchen Preisen. Preise über 1000,00 EUR halte ich für wenig realistisch. Wenn dann vielleicht nur über ebay. Wenn ich richtig sehe ist da ein Ortofon MC 30 Super montiert. Das ist schon gut. Lass die Boxen weg und verkaufe nur den Spieler.


    Gruß

    Stefan

    Gruß

    Stefan


    Wohnzimmer: Dual CS 750, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

    Hobbyzimmer: Dual CS 750, Dual CS 721, Dual CS 505-2, AVM Inspiration C6m, Magnat Vector 22, Teac X1000, Technics SJ-MD150

  • Na ich muss den ja nicht verkaufen. Wenn er mir gehören würde, dann würde ich den behalten. Optik hin oder her. Edel ist er das stimmt. Und mir gefällt das Goldene auf jeden Fall, aber noch eher am Golden 1. ;)

    Nach dem System habe ich sie gefragt und auch nach dem Zubehör, welches dabei liegt. Antwort steht aus.

    Liebe Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,

    das war schon ein besonderer Geschmack in den 80ern um es mal freundlich zu formulieren. Das muss schon ein besonderer Fan sein der den kauft. Gibts glaub nicht so oft, darum ist es schwierig einen Preis zu sagen. Das ist eher ein Sammlerstück für jemand der schon (fast) alles hat. Vielleicht kann Norbert ( Noko) was dazu sagen.


    Gruß Oliver

  • Bei Springair.de wird einer für 1890,00 ohne System angeboten. Völliger Irrsinn. Wenn ich mich richtig erinnere hat der Golden Stone neu ohne System knapp 2000,00 DM gekostet. Da wären heute inkl. dem MC30 Super vielleicht und evtl. 800,00 EUR angemessen. Nicht zu vergessen, der ist beinahe 30 Jahre alt. Die Fantasieangebote in ebay auch für Golden 1 von 800,00 EUR und mehr sind ebenfall Irrsinn. Ob die verkauft steht ja in den Sternen.


    Behalte ihn doch einfach. Die Technik mit der Drehzahlregelung und dem bürstenlosen Motor mit Riemenantrieb gibt so nicht mehr.


    Gruß

    Stefan

    Gruß

    Stefan


    Wohnzimmer: Dual CS 750, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

    Hobbyzimmer: Dual CS 750, Dual CS 721, Dual CS 505-2, AVM Inspiration C6m, Magnat Vector 22, Teac X1000, Technics SJ-MD150

  • ...wenn man schaut, was heute so um diesen preis angeboten wird, erscheint das gar nicht so unrealistisch...könnte mir vorstellen, dass der kaum genutzt wurde...vor allem fürs system kein nachteil.


    ansonsten muss ich babo recht geben ;)


    romme

  • Guten Abend Zusammen,

    zu dem Golden Stone muß ich meinen Senf hinzugeben.

    Anfang 2000 habe ich zwei Stück 2.Wahl zu je DM 2.000,- mit einem, bin aber nicht ganz sicher,

    OMB10 System in Türkheim bei Schneider gekauft. Einen für mich und Einen für einen "Freund".

    Der Freund hat dann nicht gezahlt und ich war froh, wie ich die Beiden für ca. je 1.000 Euro wieder

    verkaufen konnte.

    Heute steht in meiner Sammlung der Golden1 (250 Euro), bestückt mit einem Ortofon MC30 super (NOS),

    weil Dieser mir optisch sehr gut gefällt und um auf die Frage zurückzukommen:

    Nein, für den Golden Stone gibt es keinen Markt!

    Gruß Peter

  • Nun ja, der Originalpreis des Golden Stone lag bei 3000 DM! Und ja, es ist ein spezielle Gerät, der aber sicher den Zeitgeschmack der frühen 90er getroffen hat. Nur war er halt zu teuer für einen Dual. Ich mag ihn trotzdem ebenso und mit dem auch optisch passenden AT OC 9 spielt er wirklich sehr gut.


    Auch ich meine, dass er primär ein Sammlerstück ist, das in gutem Zustannd auf alle Fälle deutlich mehr als 500 € bringen müsste. Ich würde ihn persönlich ebenfalls bei etwa 750,00 € sehen, dann aber mit einem guten MC bestückt. Das ist dann in Euro umgerechnet die Hälfte des Neupreises.

    DIe bei Springair aufgerufenen 1890 € halte ich - vornehme ausgedrückt- für sehr ambitioniert.


    Gruß

    Norbert

  • Ich stecke natürlich nicht so tief in der Materie wie die meisten von euch, jedoch glaube ich schon, dass es einen Markt für solch einen "Exoten" gibt. Man muss nur wissen, wo die Liebhaber und potentiellen Käufer solcher Exoten bevorzugt danch suchen. Also in bestimmten Magazinen oder über spezielle Online-Plattformen-


    Ich kann mich an diese Geräte gut erinnern. Es gab auch Standboxen aus Marmor, Granit und sogar Beton. Die wurden als edle und schwingungsfreie Boxen verkauft. Und das zu Preisen .......

    Viele Grüße,

    Ernst

  • Hier sind die meisten sich darüber im Klaren, daß der GS auf dem CS750-1 basiert, ein wirklich hervorragender Plattenspieler, sonst hätte ich den ja wohl nicht als Hauptdreher gewählt. Nun werden die CS 750(-1) für 250€ - 500€ gehandelt, abhängig vom Zustand und dem verbauten TA. Das ist auch eine wirklich angemessene Preislage, wenn man das z.B. mit dem CS 600 vergleicht, der für meist um die 1.300€ gehandelt wird - ohne TA. Der 600er hat einen wesentlich primitiveren Antrieb, einfacher DC-Motor und Plastiksubteller und kein Subchassis, keine Endabschaltung. Dafür gibt es einen höhenverstellbaren Tonarm und eine solide Tonarmablage. Die Ablage des CS 750-1 und eben auch beim GS ist aus filigranem Plastik, erinnert an eine Billigfräse für das Kinderzimmer aus den 1970er Jahren. Das schwere Steingehäuse und dann diese Tonarmablage, das paßt nicht zusammen. Mir hätte auch der dunkle Stein der Prototypen-Version "Midnight" mehr zugesagt. Warum ich keinen GS habe, obwohl vor rund einem Jahr einer für den halben nun aufgerufenen Preis zu haben gewesen wäre? Die Konsole ist zu breit für mein Rack, da würde ich eher, wenn mal als Schnäppchen zu haben, vielleicht defekt, so daß ich von meinem 750-1er das Innenleben transplantieren könnte, wäre ein "Golden 11".

    Länge Rede, kurzer Sinn: Der Markt für den GS ist nicht besonders aktiv, es gibt wenig Geräte und wenig Nachfrager. Der GS erinnert mich ein wenig an den Audi V8 der 1990er Jahre, tolle Technik, serienmäßig Allradantrieb, vollverzinkte Karosserie und standartgemäße Motorisierung für die Oberklasse. Die Karosserie war jedoch nur eine eher barocke Audi 100-Karosserie.


    Wenn man Geduld hat, wird man sicher irgendwann auch zu dem Preis eventuell einen Käufer finden. Man muß sich aber klar sein, daß es weitere vergleichbare Angebote gibt. Den TA sollte man nicht überbewerten, als Käufer kauft man da die Katze im Sack, gerade bei einem MC-TA bedeutet eine Defekte Nadel einen Totalschaden des TA. Für einen Käufer kann z.B. die örtliche Nähe wichtig sein, um das Gerät prüfen und selbst abholen zu können. Und von Angesicht zu Angesicht kann man oft besser handeln.


    Gruß


    Uli

    CS: 506, 626, 750-1
    CT: 450M, 1140, 1240
    CR: 1750, 5950 RC

    CV: 1100, 450M

    C/CC: 450M, 810. 820, 1280, 5850 RC
    CD: 40, 5150 RC
    (C)L(X): 231, 241, 710, 1000-Set, 9200
    und: DK170, MC2555, Rack 3020

  • Hier wird ein GS für 500€ angeboten, würde ich einen suchen, wäre das ein hochinteressanter Preis: https://m.quoka.de/hifi-audio-…stone-plattenspieler.html


    Gruß


    Uli

    CS: 506, 626, 750-1
    CT: 450M, 1140, 1240
    CR: 1750, 5950 RC

    CV: 1100, 450M

    C/CC: 450M, 810. 820, 1280, 5850 RC
    CD: 40, 5150 RC
    (C)L(X): 231, 241, 710, 1000-Set, 9200
    und: DK170, MC2555, Rack 3020

  • Habt hr schlechte Erfahrungen damit gemacht? Habe bisher eigentlich immer nur mal durchgeblättert, aber nie geboten oder gekauft.

    Viele Grüße,

    Ernst

  • Habt hr schlechte Erfahrungen damit gemacht? Habe bisher eigentlich immer nur mal durchgeblättert, aber nie geboten oder gekauft.

    Auf der Suche nach höherpreisigen HiFi Artikeln bin ich immer wieder auf dubiose Anzeigen (niedriger Preis und geklaute Fotos) gestossen.

    Gruß Peter

  • Bei Quoka kommt das schon öfter vor. Dort hab ich auch schon mehrere echte Raritäten zu einem Viertel des aktuellen Marktpreises gesehen.... :/

    Da ich aber über Kleinanzeigen und Quoka nur abholbares kaufe, passiert mir da nichts.


    Wenn ich den Verkäufer nach Abholung frage, wenn es in meiner Nähe ist, und es kommt die Antwort, dass nur versendet werden kann,

    springe ich sofort ab !

    Grüßle Ralph



    "Ein Moderator (lat. moderare ‚mäßigen‘) dient dazu, freie Neutronen, die bei ihrer Freisetzung meist relativ energiereich, also schnell sind, abzubremsen."

  • Genau das passiert bei dieser Anzeige, ich habe dort gefragt, ob Abholung in Aschaffenburg möglich sei. Es antwortet eine Maria, die inzwischen nach Spanien gezogen sei, gerne aber den Versand vermittele. Sie benötige nur eine E-Mail-Adresse...


    Finger weg, würde ich sagen.


    Grüße, Klaus

    DUAL: CS 731Q, CV1500RC, CT1540RC, C839RC

  • Interessant an den gefakten Anzeige ist die Ortsangabe:


    Ein "Normalo" käme nie auf die Idee, Innenstadt zu schreiben.

    Habe ich jetzt schon öfters gesehen.

    Gruß Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.