Frage zu TK 128 + Sounddefekt Problem

  • Danke für den Beistand, Gernot!


    Deine Bilder erklären besser,was ich Max eigentich nahebringen wollte...

    Grüsse

    Florian

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

  • Hallo ihr Lieben!

    papaschlumpf


    tausend Dank für diese ausführliche Anleitung! Das sieht nach einiger Arbeit aus, die du dir gemacht hast, für die Beschriftung. Vielen vielen Dank! :)

    An der Anleitung werde ich mich erstmal abarbeiten müssen.


    Wir haben nun alles abgesteckt, wie beschrieben und neu gemessen!


    Mein Kumpel und ich haben jetzt folgende Messergebnisse erhalten:


    Kontakt 4 (links) Tonarmkopf vs. "L" beim Ausgang: 2,5 Ohm

    Kontakt 1 (rechts) Tonarmkopf vs. "R" beim Ausgang: 2,5 Ohm


    Kontakt 3 (Masse) vs GL: 1,8 Ohm

    Kontakt 2 (Masse) vs GR: 1,8 Ohm


    Kontakt Tonarmkopf 1 vs. 2 also "rechts" vs. "rechts-Masse" kein Durchgang

    Kontakt Tonarmkopf 3 vs. 4 also "links" vs. "links-Masse" kein Durchgang


    Habe ich was falsch gemessen? Oder fehlt noch eine Messung?


    Herzliche Grüße


    Max


    Zusatz:


    Mit eingebautem System haben wir den Widerstand gemessen und folgendes Ergebnis erhalten:


    Rechts ± 600 Ohm

    Links kein Durchgang

    Einmal editiert, zuletzt von summerbeachparty () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von summerbeachparty mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Zusatz 2:


    Die Messung der RCA Kabel hat dasselbe Ergebnis ergeben:


    Auf der einen Seite ± 600 Ohm

    Auf der anderen Seite kein Durchgang




  • Hallo Max,

    Mit eingebautem System haben wir den Widerstand gemessen und folgendes Ergebnis erhalten:


    Rechts ± 600 Ohm

    Links kein Durchgang

    wir stehen nicht neben Dir und können nicht sehen, was genau Du da gemessen hast.

    Ich habe Dir zwei Messvorschläge geschrieben.
    Die sollten der Reihe nach vorgenommen werden.
    Von wo aus hast Du die 600 Ohm gemessen??


    ie Messung der RCA Kabel hat dasselbe Ergebnis ergeben:

    Dem zur Folge hast Du das Tonarmkabel mit TK und System gemessen.

    Hast Du Das System schon mal überprüft?
    R gegen RG und L gegen LG.
    Und Du hast ein neues TK, bitte ein Bild davon mit dem Systemanschluß.

    Bzw. direkt an den Kontakten vom TK messen, rot gegen grün und weiß gegen blau sollten die ca. 600 Ohm sein.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von papaschlumpf () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von papaschlumpf mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Lieber papaschlumpf


    tut mir leid!


    Messvorgang 1 war:

    am Kurzschließer die Kontakte mit eingebautem System:

    > 600 Ohm

    > kein Durchgang


    Das mit RCA Kabel Masse gegen Links / Rechts

    > 600 Ohm

    > kein Durchgang


    Das ausgebaute System hat Links Rechts ± 600 Ohm


    Ist das verständlich?


    Herzliche Grüße

  • Lieber papaschlumpf


    nach erneutem Messen haben wir bei dem Durchgang, bei dem "kein Durchgang" zu messen war doch noch ±600 Ohm gemessen.


    > Das Problem ist nun: Immer eine Box geht nicht (je nachdem wie man die Stecker steckt)

    > Wenn man jedoch die Erdung aus dem Mischer aus-steckt, dann gehen beide Boxen, jedoch die, die nicht ging, mit starkem Rauschen.

  • Hallo,

    dann gibt es nur zwei Möglichkeiten,

    Kontakt Problem zwischen TK und der Kontaktplatte,

    oder die Verbindung Kontaktplatte zum Kurzschließer ist defekt.

    Den defekten Kanal überprüfen, alles Andere scheint ja wohl i.O.


    Es geht nicht um besseres Verständniss, aber Du schreibst in Rätseln.
    Warum schreibst Du nicht , rechter (rot)Kanal 600 Ohm - linker (weiß) Kanal kein Durchgang.
    Beim Rechten Kanal Masse gibt es nähmlich eine Brücke zur Chassis Masse.


    Wenn man jedoch die Erdung aus dem Mischer aus-steckt, dann gehen beide Boxen, jedoch die, die nicht ging, mit starkem Rauschen.

    dann gibt es wohl eine Masseunterbrechung.
    Am Kurzschließer ist ja die Verbindung beider Massen getrennt worden. D.H. jeder Kanal hat eine eigene Masse.
    Sollte normal so sein. Dann mußt Du die Masseverbindung des defekten Kanals überprüfen.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von papaschlumpf ()

  • Lieber papaschlumpf


    tut mir echt leid. Ich bin totaler Laie. Ich versuche mit den neuen Termini euch so gut wie es geht verständlich zu machen, was ich hier messe. Es übersteigt schon meine Kompetenz diese Links/Rechts Zuordnung zu machen. Deswegen immer dieses Referieren auf die Zahlen der Kontaktstellen am Tonarmkopf. Auch diese Messvorgänge und Anzeigen sind total neu für mich. Ich bin auch wirklich überrascht, wie viel Mühe ihr euch gebt. Vielen Dank nochmal an der Stelle und entschuldigt meine Unbeholfenheit!


    Konkrete Frage: Was ist die Kontaktplatte? Also, die Kontaktplatte von was? Wo finde ich die Verbindung von Kontaktplatte zum Kurzschließer?


    Anbei noch die Fotos der aktuellen Sachlage:



    Und hier noch die vom Kurzsschließer:


    Einmal editiert, zuletzt von summerbeachparty () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von summerbeachparty mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Es übersteigt schon meine Kompetenz diese Links/Rechts Zuordnung zu machen.

    Dafür habe ich Dir die schönen Bildchen gemacht , Du mußt das nur anschauen.




    Das ist die Kontaktplatte mit den üblichen Kabelfarben gekennzeichnet.

    Die Kontaktzunge in der Mitte hat Verbindung zur Tonarmmasse und
    sollte eine gute Verbindung zum Mittenkontakt der Kontaktplatte haben

    Rot Kanal rechts
    Grün Masse rechts

    Weiß Kanal links
    Blau Masse links


    Ich habe jetzt quasi Feierabend, morgen früh gehts weiter.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

  • Lieber papaschlumpf


    ja, die Bilder geben einem auch ein sehr gutes Verständnis! Daran liegt es sicherlich nicht. Dieses Verständnis aktiv umzusetzen ist jedoch nicht so leicht, weil das für mich alles sehr komplex ist! Aber die nächsten Feedbacks werden besser!


    Also gut.


    Ich bin schonmal sehr froh, dass ich mit eurer Hilfe und Anleitung das Problem isolieren konnte. Wie du sagst, kann es nur ein Kontaktproblem oder das von dir beschriebene Masseproblem sein.


    Was mich wundert ist, dass die Box "geht" sobald die Erdung aus dem Mischer rausgenommen wird.


    Mach' dir nen schönen Feierabend. Es wundert mich eh, dass du nicht schon längst die Krise bekommen hast :)


    Herzliche Grüße,


    Max

  • ok. Gernot, wenns dir recht ist, übernehme ich die Spätschicht. :)


    Wir haben also ein funktionierendes System mit gut 600 Ω auf beiden Kanälen, die Federröhrchen vom TK sind sauber und liegen zuverlässig an den Kontaktstreifen an. Mit den gleichen Farben gehen die Kabel von den Kontaktstreifen zum Kurzschließer, wenn ich mich recht erinnere, werden dort die beiden Massen (Grün/Blau) zusammen geführt.

    Mess bitte bei eingebautem System von Rot und von Weiß auf diese Masse, kannst Du weiterhin zweimal 600 Ω messen?

    lg. Hans

  • Mess bitte bei eingebautem System von Rot und von Weiß auf diese Masse, kannst Du weiterhin zweimal 600 Ω messen?

    Lieber Hans lehmo , dank dir :)


    ich habe jetzt folgendes gemessen, bei eingebautem System und abgestecktem Kabel:

    War das richtig?


  • an 1 und 2 gehen also das Rote und das Schwarze Kabel dran?, dann hast Du bei 1 einen Kurzschluss und der Kanal ist logischerweise tot.

    Überprüfe bitte die beiden Kontaktzungen vom Kurzschließer, vielleicht klebt genau der zusammen und zieht das Signal auf Masse.

  • An 1 und 2 gehen diese Kabel dran:



    An jeweils das (in diesem Bild) Blaue und Rote habe ich die eine Seite des Messers hingehalten und an die Erdung unten (die Masse?) den anderen.

    Ich war leider Verwirrt, als du gesagt hast: "Rot und von Weiß auf diese Masse [messen]"


    Hab ich richtig gemessen?


    Die Kontaktzungen werde ich gleich prüfen und Meldung machen.


    Danke schonmal :)

  • Wenn das die Kontaktzungen sind, dann sehen sie okay aus, oder?:

    Wenn ich das Rad drehe und auf Kontakt bringe, liegen sie beide gut auf.


  • eigentlich liegt das Signal auf Rot und Weiß, das Blaue irritiert mich aber,

  • Max, mach die flachstecker wieder runter... es liegt nicht am Anschlusskabel.

    Der Fehler ist im Plattenspieler selbst...entweder am Kurzschliesser, oder eine Leitung im Tonarm ist beschädigt / hat Kurzschluss.


    Du hast doch sicherlich die Massen getrennt, so wie Gernot das immer will, oder?


    Es soll dann keine Verbindung zwischen der rechten und linken masse sein... das sind die waagrecht liegenden

    Anschlüsse für die Flachstecker... da wo Deine grauen Kabel draufgesteckt sind.


    Ausserdem ist die Masse für den rechten Kanal immer noch mit der Gehäusemasse verbunden... das muss auch getrennt sein.


    Messen musst Du dann vom Anschluss wo Dein blaues Kabel dran war , zum oberen Anschluss, wo das graue Kabel dran war.



    Mit eingebauten TK und System ist die Erwartung 600 OHM-... bitte prüfen.

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

    2 Mal editiert, zuletzt von w123flo () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von w123flo mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Diese Verbindung von der rechten Signal-masse zur Gehäusemasse musst Du noch trennen !

    Dreher : CS721; CS 704; CS 621; CS 604; CS 601; 1229; 1219; 1019; 1218: 1209

  • Lieber Flo, w123flo


    die Flachstecker hab ich schon runtergemacht. Wollte nur nochmal lehmo zeigen, welche Farben wo dranstecken.


    Zu der Massentrennung:


    Also die eine Verbindung ist auf jeden Fall getrennt. Das hat mir der Tech-Support vom Kabelhersteller gesagt.


    Wenn du mir das Okay gibst, dann würde ich jetzt folgende Trennung durchführen:


    (auf dem Foto sind die Stecker angesteckt. sie sind aber momentan ausgesteckt)



    Ahhh in der Zwischenzeit kam deine Nachricht!

    Ich trenne das Kabel und messe wie du gesagt hast

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.