721 mit V15 III rechter Kanal lauter

  • Hallo Max,


    nachdem Du den Wderstand von rechtem zu linkem Kanal am System mit so wenig Unterschied gemessen hast,

    ist der Generator mit Sicherheit nicht defekt. da musst Du nicht nach einem Ersatz Ausschau halten.


    Zitat : "- Widerstände des Tonabnehmers gemessen 1345 Ohm und 1349 Ohm -> also passt das auch"


    Wenn Du dann bei eingebautem System am Anschlusskabel des Plattenspielers annähernd die gleichen Widerstandswerte messen

    kannst , dann sollten die Tonarmkabel, die Verbindung zwischen Headshell und TK und System in Ordnung sein.


    Dann ist vermutlich die (Nachbau)Nadel Schuld an der Pegeldifferenz zwischen Links und Rechts.



    fürs V15III kann ich Dir KEINE Tips für eine Ersatznadel geben.Ich benutze das Shure nur sehr selten mit seiner oiriginalen Nadel ( vom Vater geerbt)

    Vielleicht wissen Andere da mehr...


    Gruss

    Florian

    Dreher : CS721 ; CS 704 ; CS 621 ; CS 604 ; CS 601 ;1229 ;1219 ;1218 ; 1019
    Tonabnehmer: Ortofon M20E; Ortofon Vinylmaster; Ortofon SG mit Analogis BD; Shure M95; Shure M91; Shure M75;Grado Prestige Red

  • Nö,
    kann trotzdem am Generator liegen.

    Ich habe hier einen M75 Generator, dessen ohmsche Spulenwiderstände auch nahezu gleich sind. Trotzdem ist das Ding auf dem rechten Kanal lauter, als auf dem Linken. Liegt nicht an Nadel oder Spieler, denn die selbe Nadel spielt mit anderem Generator am selben Spieler einwandfrei.

    irgendwas ist immer und man lernt nie aus ...


    Gruß
    Winfried

  • Eine Spule mit leichtem Wiklungsfehler hat zwar nahezu den gleichen Gleichstromwiderstand, jedoch eine geänderte Induktivität mit direkter Auswirkung auf den Pegel.

    So lässt sich mit unterschiedlichen Gleichstromwiderständen zwar ein Fehler erkennen, ohne jedoch nicht ausschließen.

    Dual 704, Pro-Ject The Classic, Philips 312, Grundig PS 7550, CEC BA-300; Shure V15III LM (Jico SAS, Mr Stylus HE, Original HE), Philips GP412 II (JicoD-412/IIE, BD, Original 946 D 68), AT 150 MLX, Dual MMD 360, Dual MMD 345, Ortofon OMB 40

    2 Mal editiert, zuletzt von MBurock ()

  • Es gibt im Netz viele Beiträge dieser Art, ich habe auch ein Shure V15iii bei dem das soga sehr extrem so ist... ichchabe das Gefühl, das die Zeit dieser Systeme abläuft...

    Soweit ich weiß, ist da auch nichts zu reparieren.

    Wenn der Fehler beim Kabeltausch mitwandert hat du ja die kompletre Verkabelung als Fehlerquelke ausgeschlossen.


    Vermutlich ist es der Generator, interessant ust, dass es bei allen Posts im Netz immer der rechte Kanal ist...

  • So, nun sind ja wieder ein paar Tage vergangen... Der Herr mit dem Braun Spieler wollte mir sein System plötzlich doch nicht mehr verkaufen. Aber ich habe einen weiteres Shure V15 Typ III für 75€ geschossen. Diesmal ein LM und sogar mit Originalnadel. Leider kann ich zum Zustand der Nadel nichts sagen.


    "Neues" System montiert -> Problem beseitigt.


    Die Tage werde ich mal die Nadeln tauschen. Dann habe ich endlich Gewissheit was kaputt war.

  • Wie versprochen hier das Update:

    Leider scheint das System trotzdem beschädigt sein. Heute habe ich beide Nadeln gegeneinander getauscht und eine Platte aufgelegt.


    Im Anhang sind mal drei Bilder der beiden Systeme im Vergleich. Diese sind erstaunlicherweise auch nicht baugleich. Ich war ziemlich überrascht. Das System mit der Pfeifer Nadel (und mit der längeren Hülle) ist das mit dem defekt.






    Vielen Dank an euch alle für eure Hilfe und Ratschläge.

  • Tatsächlich scheint es da mehrere Revisionen zu geben. Ich habe zwei, die beide dem Rechten entsprechen, bisher zum Glück ohne Probleme.

    Dual 704, Pro-Ject The Classic, Philips 312, Grundig PS 7550, CEC BA-300; Shure V15III LM (Jico SAS, Mr Stylus HE, Original HE), Philips GP412 II (JicoD-412/IIE, BD, Original 946 D 68), AT 150 MLX, Dual MMD 360, Dual MMD 345, Ortofon OMB 40

  • Hi Max,

    habe auch 2 unterschiedliche V15 III-Click, eines wie das rechte und eines wie das linke. Laufen beide gut.


    Gruß Felix

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.