Shure N55E - Nadel noch ok?

  • Hallo zusammen,


    das Wichtigste vorweg - Äußerungen wie "Du Trottel", "Kannst du nicht aufpassen?", "Mann - wie kann man nur?" sind mehr als angebracht, kosten aber vermutlivch nur wertvolle Zeit -

    ich habe es geschafft und eine schicke, teure NOS Shure N55E verbogen. Gar nicht gut. Und vielleicht war es auch nicht gut, den Nadelträger wieder ein wenig zurchtzubiegen - nun denn, ich habs jedenfalls gemacht.

    Klanglich kann ich eigentlich keinen Unterschied feststellen .... und nach meinem Eindruck sitzt die Nadel wieder relativ korrekt - nur leider hat der Nadelträger nun ein paar Beulen abbekommen.


    Die Frage ist nun: Ist die noch in Ordnung oder besser reif für den Schrott? Was ja schon ein wenig unschön wäre ...


    Hier mal ein paar Fotos für den Eindruck:

  • Die Frage ist nun: Ist die noch in Ordnung oder besser reif für den Schrott?

    Hallo,


    also in Ordnung ist die mal nicht. Aber wenn Du meinst, dass Du keinen Unterschied zu vorher hörst, und riskieren möchtest, dass Deine Platten halt schneller verschleißen könnten als normalerweise, dann kannst Du sie ja weiter auf sie loslassen... ^^

  • also in Ordnung ist die mal nicht. Aber wenn Du meinst, dass Du keinen Unterschied zu vorher hörst, und riskieren möchtest, dass Deine Platten halt schneller verschleißen könnten als normalerweise, dann kannst Du sie ja weiter auf sie loslassen... ^^

    Mein ich nicht, deswegen frag ich ja

  • Mein ich nicht, deswegen frag ich ja

    Dann würde ich mir eine neue Nadel kaufen. Alternativ kannst Du Dir auch eine Testplatte zulegen und ausprobieren wie gut die Nadel noch abtastet.
    Zum Beispiel diese hier:

    https://www.jpc.de/jpcng/simpl…entials-180g/hnum/1826696

    Für mich sieht es auf den Fotos so aus, als ob der Winkel der Nadelspitze nicht mehr ganz stimmt. Aber Fotos können auch täuschen.
    Jedenfalls wäre für mich so eine Nadel ein Nogo. Da sind mir meine Platten zu kostbar.

  • Ich hätte keine Bedenken, die Nadel zu verwenden. Wenn der Klang zufriedenstellend ist und Du die Auflagekraft nicht erhöhen musst, sehe ich keine Gefahr für Deine Platten.

  • Moin!


    Auf den Fotos 2, 3 und 4 s

    ieht es so aus, als dass der Nadeleinschub nicht richtig sitzt. Das Spaltmaß vergrößert sich von links nach rechts. Also als erstes richtig einsetzen.

    Außerdem scheint die Nadel nach links leicht verdreht. Aber vielleich erscheint das nur so, weil der Einschub nicht richtig sitzt.


    Gruß

    Thomas

  • Hi THomas,


    ja, das stimmt. Und tatsächlich sitzt der Nadeleinschub schon immer nicht wirklich tight. Durch das Spaltmaß zwischen System und Nadeleinschub ist das immer ein bißchen ein Gewackel.

    Das hat von Anfang an nicht sauber gepasst .... ich hab das aber nie wirklich näher betrachtet. Kommt Zeit kommt Detailversessenheit :)

    Naja, jetzt hab ich in einem kurzen Anfall zwei NOS N55E über Ebay geordert. Mit denen gehe ich sorgsamer um und dann habe ich für das System hoffentlich für sehr lange Zeit Ruhe.

  • Wieso Ruhe? Ich dachte, Du wolltest Musik damit hören! ?

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Ich sehe das nicht so kritisch, solange sich wirklich nichts verzerrt anhört, auch kritische Stellen mit Chor oder S-Zischlauten, würde ich sie weiterverwenden. Oft werden solche Sachen ja einfach weiterverkauft, leider.

    :) Dual-les Gute!

  • Ich hätte keine Bedenken, die Nadel zu verwenden. Wenn der Klang zufriedenstellend ist und Du die Auflagekraft nicht erhöhen musst, sehe ich keine Gefahr für Deine Platten.

    Hallo,


    dachte ich mir, dass das hier noch kommen wird. So unterschiedlich gehen User hier damit nunmal um...

  • Hi Carlo,


    ja, die Original von pickupnaalden ist genau die, die ich jetzt verhunzt habe. Die aber eben auch nicht top sitzt.

    Wie gesagt, es sind bereits zwei Original-Nadeln zu mir unterwegs, laut Verkäufer neu.Ich bin jetzt mal nicht mißtrauisch und glaube das. Auch aus den Niederlanden, 80 Euro das Stück, allerdings die Variante mit dem KNubbel an der Seite und ohne Schutz

  • die Jico habe ich, klingt etwas schriller als die alte, frühere NOS, aber gut und in den Höhen nicht so ausgewogen wie eine original US-Produktion-NOS, die ich nutze grade; aber ich würde die NOS aus neuere Produktion, die Du verbogen hattest, aber nicht als besser als die Jico einschätzen, denn die letzten Nadelproduktionen von Shure waren nicht mehr so gut wie früher, finde ich. man kann mit Deiner gradegebogenen Nadel auch einen Abtasttest machen mit Testschallplatte, ich wette, die tastet sauber ab, wenn Deine Ohren keine Unterschiede zu vorher oder Verzerrungen hören, ist aber eine psychologische Sache, man hat dann immer das Gefühl, es sei nicht 100% , das kenne ich. Im GRunde ist es doch so, wie wenn man eine BD-Nadel kauft und die Ohren sind zufrieden, dann denkt man auch nicht an die 50% verzerrenden, falsch produzierten Nadeln, die man hätte zufällig bekommen können und manche Käufer sind ja damit auch zufrieden, wie man immer liest...

    :) Dual-les Gute!

  • Naja, jetzt hab ich in einem kurzen Anfall zwei NOS N55E über Ebay geordert.

    ich weiß nicht, ich finde dort nur Nachbaunadeln, keine Originale, in den zwei angegebenen links auch nicht, versteh ich was falsch?

    :) Dual-les Gute!

  • ist aber eine psychologische Sache, man hat dann immer das gefühl, es sei nicht 100% , das kenne ich

    Ja, verunsichert macht das hören weniger Spaß. ;)


    ich weiß nicht, ich finde dort nur Nachbaunadeln, keine Originale, in den zwei angegebenen links auch nicht, versteh ich was falsch?

    Hallo,


    hier gibt es noch eine Originale aus US-Produktion. Also so sieht die aus:
    https://www.ebay.at/itm/Genuin…c7d9ac:g:OQoAAOSwtBZfmaT-


    Und das ist die aus neuerer Mexiko-Produktion die Henrik ja oben fotografiert hat:
    https://www.ebay.at/itm/SHURE-…937897:g:4r4AAOSw8PJcCVlG

    2 Mal editiert, zuletzt von Fliegender Zirkus () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Fliegender Zirkus mit diesem Beitrag zusammengefügt.


  • Ja, offensichtlich sind es zwei aus US-Produktion - https://www.ebay.de/itm/324350459001

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.