Wechsel des Armes an einem Dual 1219

  • Hallo zusammen,

    Ich habe da leider einen Dual 1219, bei welchem einmal vorn der Arm abgebrochen ist und gleichzeitig der Arm auch hinten am Gelenk einen Treffer abbekommen hat. Nun währe es natürlich schön, wenn ich das Ding wieder zum laufen bekommen könnte. Da ich leider überhaupt keine Ahnung und Erfahrung mit dem Zerlegen von Plattenspielern habe (normalerweise sind es eher analoge Märklin Loks), und ich auch noch überhaupt keinen Ansatz habe wie ich vorgehen sollte, würde ich mich über Antworten sehr freuen.

    HP203

  • Hallo und herzlich Willkommen!



    Wir reden uns hier gern mit dem Vornamen an, ist irgendwie persönlicher.


    Nun zum 1219, vermutlich wirst du einen gebrauchten Arm benötigen, das ist nicht aussichtslos.

    Fotos wären schon mal gut, um den Schaden beurteilen zu können.

    Überhaupt, Bilder, Bilder und nochmal Bilder von jedem Schritt des Zerlegens und auch der

    Einbaulage jedes noch so kleines Teilchens! Das spart eine Menge Frust beim wieder zusammen

    bauen. Der 1219 und 1229 sind weitgehend identisch, das verdoppelt die Chance bei der Suche

    nach Ersatzteilen. Allerdings sind sie mit am kompliziertesten vom Aufbau her. Aber bei Modell-

    Bahn-Bauern ist ja schon ein gehörig Maß an technischem Verständnis vorhanden.


    LG, Micha

  • Guten Morgen und willkommen bei den Dualisten,


    und ja, Vorname wäre gut!


    Schau mal hier, ... http://www.hifi-archiv.info/Dual/1219s/

    Kann ja nicht schaden mal zu wissen welche Teile da so verbaut sind! ;)


    Schöne Grüße

    Martin

    ---------------------------------------------------------------------------------


    Es grüßt,
    der Fritz und der Paul aus dem badischen Schwarzwald (Land der dunklen Wälder und hölzernen Kuckucksuhren)!


    Meine analoge Hifi

  • Hallo zusammen,

    Mein aktuelles Problem mit Bildern ist leider das, dass ich keine Bilder mit einer Maximalen Dateigröße von200kb zustande bekomme. Kann mirda vielleicht einer Helfen. Übrigens, vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt, es ist nicht der Ganze Arm abgebrochen, sondenbloß das Stück an dem die Nadel hängt.

    Henrik

  • Hallo,


    die Headshell?

    Gugg bitte im Serviceheft die Explosionszeichnung und nenne die Nr. der fehlenden Teile.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Mein aktuelles Problem mit Bildern ist leider das, dass ich keine Bilder mit einer Maximalen Dateigröße von200kb zustande bekomme. Kann mirda vielleicht einer Helfen.

    Hallo,

    dazu mußt Du uns noch schreiben wie Du Dich im Forum bewegst, Computer, Handy, Tablet.
    Windows, Apple OS.

    Grüße Gernot
    Es soll ja Leute geben, die hören, ob das Lautsprecherkabel rot oder blau ist.

  • ...wenn der tonarmkopf gebrochen ist, ist sehr oft auch das tonarmrohr verbogen...meist an der übergangsstelle.


    romme

  • Hallo,


    ok, natürlich wäre ein Foto vom Tonarmrohr und der Headshellbefestigung hilfreich.


    So bleibt es ja erst einmal ein Stochern im Nebel. Eine Headshell wie auch ein TK mit System wären ja weniger ein Akt.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.