Neuling auf der Suche nach einem Einsteiger "Komplettpaket"

  • Hallo,


    ich bin ein absoluter Anfänger was Dual Dreher angeht (bzw. Plattenspieler allgemein) und habe mich die letzten Tage durch etliche Foren und Beiträge gelesen. Ich suche im Prinzip einen Dreher, Verstärker und Boxen für das gelegentliche Hören von Schallplatten. Ich wollte somit damit anfangen, mich auf die Suche nach einem geeigneten gebrauchten Schallplattenspieler zu machen und habe mich dazu entschieden, dass es ein Dual werden soll. Die große Preisfrage ist nun jedoch, welcher genau es werden soll... Da ich Referendar bin ist mein Budget etwas eingeschränkt. Da ich auch noch einen geeigneten Verstärker und Boxen mit einplanen muss, würde ich etwa 100-200€ ausgeben wollen (wenn es ein super Gerät zu einem super Preis ist auch gerne bis 300€). Ich habe bereits herausgefunden, dass ich als Laie wohl lieber Ausschau nach etwas generalüberholtem halten sollte. Selbst reparieren kommt aufgrund fehlendem Fachwissen und Zeit nicht in Frage.

    Lange Rede, kurzer Sinn:

    Welche Dreher (und vllt. auch Verstärker + Boxen) könnt ihr mir für das Budget empfehlen? Etwas genauer habe ich mir bereits den 1228, 1229 und 704 angesehen, die generalüberholt jedoch alle (leicht) über dem Budget liegen (lohnt es sich "trotzdem"?). Falls ihr mir auch noch Tipps zu gebrauchten Verstärkern (100-200€) und Boxen (?€) geben könntet, wäre ich ebenfalls sehr dankbar.


    Liebe Grüße

    Flo

  • Hallo Flo, herzlich willkommen.

    Schön, daß du dich für Dual entschieden hast, denn andere Mütter haben auch hübsche Töchter. Ich werfe mal gleich eines meiner Lieblingsplattenspieler ins Rennen und zwar den Dual CS 510, ein riemengtriebener Plattenspieler mit manueller Bedienung, ohne viel Technik und Elektronik, die kaputt gehen kann. Die von dir genannten sind uneingeschränkt zu empfehlen, die Reibradler sollten geserviced sein, dann machen sie viel Spaß.

    Viel Spaß hier im Forum

    Gruß, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

  • Hallo,


    ein Komplettpaket wäre z.B. auch eine schöne HS-Kompaktanlage - Verstärker mit eingebautem Hifi-Dreher (also z.B. HS 150 oder auch die späteren wie HS 152).


    Mit passenden, wirkungsstarken Lautsprechern hat man schon was Feines.


    Im Büro läuft bei mir sogar "nur" eine HS 136, wie ich sie schon als junger Spund in den 70ern hatte. Mit Adapterkabel kann auch mein altes Cassettendeck und der Bürocomputer "mitspielen".


    Besucher kriegen große Augen :)


    Stell mal ruhig hier ins Bord ne Suchanfrage. Überholte Kompaktanlagen gibt es häufiger.

    Aber nein, meine rück ich nicht raus.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Hi Flo,


    dieses Angebot viel mir schon gestern auf, komplett alles aus einer Hand mit tollen Lautsprechern.


    Lg. Hans

  • Hallo,


    da es hier im Board Anbieter gibt die nicht gerne versenden, wäre deine PLZ hilfreich.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Man kann auch in der "kleinen Bucht" suchen, da gibt es teilweise komplette Anlagen zum Spottpreis, während einzelne Plattenspieler teurer sind. Und man kann für das Geld, was allein für eine Abdeckhaube aufgerufen wird, auch eine ganze Anlage bekommen.


    Da Dein Wohnort nicht bekannt ist, hier mal so ein paar Beispiele:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-1150/1444514839-172-2650

    https://www.ebay-kleinanzeigen…layer/1480772021-172-9421

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ieler/1405776089-172-9478

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-rar/1480894410-172-24104

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-rar/1480894410-172-24104

    https://www.ebay-kleinanzeigen…e-m75/1478836530-172-1745

    https://www.ebay-kleinanzeigen…e-m75/1478836530-172-1745

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ehoer/1476160773-172-7436

    https://www.ebay-kleinanzeigen…eite:4/dual-anlage/k0c172

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-ka-50/1474226496-172-343


    Sehr schön: https://www.ebay-kleinanzeigen…nlage/1473635490-172-4734


    Hier sogar mit sehr guten Boxen: https://www.ebay-kleinanzeigen…boxen/1473326717-172-9053


    Wenn Du besonders problemlose Geräte bevorzugst, an denen fast nie etwas kaputt geht, außer vielleicht der Entstörkondensator oder ein Netzschalter: https://www.ebay-kleinanzeigen…nlage/1472198080-172-7909


    Billiger geht es kaum: https://www.ebay-kleinanzeigen…-rack/1470929036-172-8422


    Verstärker und Tuner für 20€: https://www.ebay-kleinanzeigen…-1150/1469337209-172-1798


    Finger weg von solchen Dingern, daß ist Kernschrott ab Werk und hat mit Dual im Grunde nichts zu tun:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…-1000/1463521830-172-5665


    Es gibt also Angebote zu günstigen Preise ohne Ende, das Reparieren kann man hier lernen, wir haben hier Experten für "betreutes Löten", da wurde schon so mancher vom Doppellinkshänder zum Profi. Und glaube mir, Geräte, die man selbst repariert hat, an denen man viel gelernt hat, die wachsen einem besonders ans Herz. Und eine Warnung: Ein Dual Plattenspieler bleibt selten allein, das sagt ja schon der Name "Dual", "eine Zweiheit bildend", aber aus zweien werden schnell zwanzig, wenn man nicht Obacht gibt.


    Einiges solltest Du also schon, außer dem Budget vorab klären, sonst gehst Du in dem Angebot unter:


    Wieviel Platz hast Du für die Anlage und die ordnungsgemäße Aufstellung der Lautsprecherboxen? Regalboxen gehören in ein Regal oder an die Wand, auch auf einem hohen Boxenständer, aber nicht bodennah aufgestellt, große Standlautsprecher, die in einer Kemenate mit Dachschrägen in die Raumecken hinter Polstermöbeln gequetscht arbeiten sollen, sind auch kein Quell der Freude. Überhaupt habe ich festgestellt, daß in kleineren Räumen kleine Boxen meist besser klingen. Dual gab in einigen Katalogen auch Raumempfehlungen zu den Boxen und die sind meiner Meinung nach sehr praxisgerecht.

    Welche Quellen sind für Dich, außer dem Plattenspieler wichtig?

    Schau in die Kataloge, welche Geräte Dir überhaupt gefallen, dem einen sagen nußbaum und weiß zu, andere lieben die silbernen und braunen Komponenten der "International-Reihe, wieder andere favorisieren die elegante "Linie SM", auch die Geräte aus Kunststoff der Thomson-Ära haben ihre Anhänger und es gibt auch gewichtige Argumente für die "Audiophile Concept"-Reihe.

    Sollen es Einzelkomponenten sein, so daß Du zum Beispiel den Plattenspieler einfach wechseln kannst oder kommt auch eine Heimanlage (Plattenspieler mit eingebautem Verstärker, "HS ***") oder eine Kompaktanlage, in der auch ein Radioteil und vielleicht auch ein Kassettenteil verbaut ist, in frage?

    Soll es eine Fernbedienung geben, zumindest für den Verstärker?

    Wie groß ist der Abhörraum und wie laut hörst Du für gewöhnlich? Als Anhaltspunkt nenne ich, bei durchschnittlichem Wirkungsgrad der Lautsprecher, so in etwa 1 - 2 Watt (Sinus-/Nennleistung pro Kanal) als angemessene, also ein Verstärker von mindestens 25 Watt Nennleistung pro Kanal, also 2x 25 Watt Sinus als Mindestleistung bei bis 25 qm, besser aber mehr, vor allem wenn Polster, Gardinen und Auslegware viel Schall schlucken.

    Welche Musik hörst Du? Wenn man nur Trashmetal und Drum'n'Bass hört, der kann auch einen einfachen Reibradplattenspieler mit einem einfachen System wie ein Shure M75 wählen, das mögliche Rumpeln des Drehers geht ohnehin im Nutzsignal unter, Gleichlaufschwankungen wird man auch kaum hören. Wer aber Klassik oder andere akustische Musik hört, braucht ein sehr gutes Laufwerk und wird mit der Zeit auch mehr Geld in einen sehr guten Tonabnehmer investieren wollen.


    Die Wahl einer passenden Anlage ist nicht so einfach, selbst, wenn man sich auf einen Hersteller beschränkt.


    Doch schon das Aussuchen und Prospektlektüre können viel Freude machen und bewahren vor Fehlkäufen. Vielleicht kannst Du in Deiner Nähe auch mal bei Boardmitgliedern das eine oder andere in natura ansehen und anhören, schließlich geht es ja um das Hören.


    Viel Erfolg und Freude bei der Suche wünscht


    Uli

    CS: 510, 750-1
    CV: 440, 1500 RC
    CT: 1240
    CR: 1750, 5950 RC
    C/CC: 820, 1280, 5850 RC
    CD: 40, 5150 RC
    CL(X): 231, 241, 710, 9200
    KA 230
    und: DK170, MC2555

  • Das wäre nichts meins, der Tuner hat nicht einmal Stationstasten, OK, wenn man nur mal Nachrichten hört. Sonst kenne ich den Hersteller eher von den großen Aufklebern für das Opel Manta Heckfenster.


    Gruß


    Uli

    CS: 510, 750-1
    CV: 440, 1500 RC
    CT: 1240
    CR: 1750, 5950 RC
    C/CC: 820, 1280, 5850 RC
    CD: 40, 5150 RC
    CL(X): 231, 241, 710, 9200
    KA 230
    und: DK170, MC2555

  • Hallo,


    da es hier im Board Anbieter gibt die nicht gerne versenden, wäre deine PLZ hilfreich.


    Gruß Evil

    Hi Evil,


    meine PLZ ist 18273. Wohne in einer kleinen Stadt in der Nähe von Rostock (Güstrow).



    Hui, vielen Dank für die Vorschläge, durch die ich mich gleich mal durchklicken werde.
    Der Hinweis mit dem selbst reparieren stimmt natürlich. Wobei ich mir das noch nicht so ganz zutraue :D
    Der Raum hat knapp 20qm mit einer kleinen Nische, wo mein Arbeitsplatz ist. Sonst ziemlich quadratisch. Ich würde Standboxen bevorzugen, da ich kein geeignetes Regal in dem Raum habe. Zum Thema Einzelkomponenten oder nicht, würde ich jetzt spontan sagen, dass es schon eher Einzelkomponenten sein sollen. Es muss keine Kompaktanlage sein, da ich weder Radio, CD, noch Kassettenteil benötige. Lediglich mein Handy anschließen zu können wäre noch eine schöne Sache. Fernbedienung für den Verstärker wäre natürlich sehr praktisch, könnte ich beim einem guten Angebot aber auch drauf verzichten.

    Ich höre hauptsächlich Hardrock/Rock und Pop. Vom Smartphone kann es auch mal etwas Hip Hop und Techno sein.

    Vielen Dank schon einmal für die vielen Hinweise, da habe ich schonmal viel zum stöbern.

    Über jede weitere Hilfe (vllt. auch in Bezug zur PLZ) bin ich natürlich weiterhin sehr dankbar.


    Liebe Grüße und schmelzt mir nicht dahin

    Flo

  • Das wäre nichts meins, der Tuner hat nicht einmal Stationstasten, OK, wenn man nur mal Nachrichten hört. Sonst kenne ich den Hersteller eher von den großen Aufklebern für das Opel Manta Heckfenster.


    hat wohl nicht gereicht, um einen Manta zu überholen,:)

    lg, Hans

  • Sonst kenne ich den Hersteller eher von den großen Aufklebern für das Opel Manta Heckfenster.

    "Dual" wäre auch ein bißchen zu kurz für´s Heckfenster. Naja, und die Manta B Fahrer wollten ja auch nicht unbedingt einen Insolvenzkandidaten durch die Gegend fahren. Der Coolnessfaktor hielt sich in Grenzen.;)


    flo: bedenke, dass einige der Kleinanzeigengeräte direkt Bastlergeräte sind. Das willst Du nicht und dementsprechend würde ich von solchen Käufen die Finger lassen.

    Prinzipiell würde ich an deiner Stelle überlegen, ob Du Einzelgeräte möchtest, eine Kompaktkiste und welche Optik der verschiedenen Epochen dir zusagt.

    Eine braune KA (= KompaktAnlage)330 löst bei dem einen Erregung aus, beim nächsten einen Brechreiz.

    Eine weitere Möglichkeit wäre eine Leseabend im Forum, indem Du in die Suchmaske "Kaufberatung" eingibst: gefühlt 500 Beratungen mit 5000 Empfehlungen ... ;-)

    Eine weitere Frage ist, ob wirklich alle Komponenten von Dual und gebraucht sein sollten.

    VG Clemenzzz

  • Hallo Flo,


    hier im Board gibt es die Galerie, in der man sich alle Geräte, die Dual einmal hergestellt hat, anschauen kann. Ganz oben auf der Seite findest Du rechts neben "Forum" den Link auf die Seite "Dual-Plattenspieler.de" und dann rechts daneben die "Galerie". Die Kompaktanlagen findest Du z.B. hier: Kompaktanlagen und Heimanlagen


    Du bist Referendar? Gut, dann hast Du für die nächsten eineinhalb Jahre so viel zu tun, dass ich Dir unbedingt davon abraten möchte, auch nur zu versuchen, die Reparatur oder die Wartung von Dual-Geräten zu erlernen. Das wird nichts werden, weil Dir einfach nicht genug Zeit dafür bleiben wird.


    Insofern: Schau Dich nach Kompaktanlagen von Dual um oder nach Einzelkomponenten, die Dir gefallen. Beides ist über die Galerie möglich. Dort findest Du häufig neben den Bildern auch noch kurze technische Beschreibungen. Falls Du dort in technischer Hinsicht nicht genug finden solltest, hilft die Seite http://www.hifi-wiki.de


    Im Notfall kannst Du auch einfach hier nachfragen. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Du Dich einer Entscheidung näherst und Auskunft über Zuverlässigkeit, Klang usw. haben möchtest. Da werden Dir hier die alten Hasen des Forums genug zu erzählen können - und es auch gerne tun.

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Hallo Flo,


    Wenn die Entfernung von Güstrow nach Hamburg für dich machbar ist, dann bist du herzlich gerne bei mir eingeladen, um mal zu stöbern: klar hab ich diverse Plattenspieler, von Dual momentan allerdings nur die teuren von "ganz oben aus dem Regal", aber auch schöne direkt-getriebene von nicht-Dual, habe Verstärker, Boxen, Tape Decks und und und. Für den Plattenspieler hab ich auch eine große Auswahl an Systemen mit Mikroskop-geprüften Nadeln, kannst du alles probieren und vergleichen. Und preislich,... bei den großen DUALen wirds eng mit 200Euro für eine komplette Anlage, aber bei anderen Plattenspielern kommen wir mit dem Budget immer hin. So ab 100€ findest du sicher bei mir einen direkt-getriebenen Plattenspieler plus Einzelkomponenten 3.1-Verstärker, CD-Player und Boxen, teurer und mehr geht immer, günstiger kaum, es soll ja schließlich auch geprüft sein und sicher funktionieren.


    Also, wenn das für dich interessant sein sollte, freu ich mich über eine Rückmeldung per privater Nachricht.


    Gruß, Uli

  • Wenn die Entfernung von Güstrow nach Hamburg für dich machbar ist, dann bist du herzlich gerne bei mir eingeladen, um mal zu stöbern: klar hab ich diverse Plattenspieler, von Dual momentan allerdings nur die teuren von "ganz oben aus dem Regal", aber auch schöne direkt-getriebene von nicht-Dual, habe Verstärker, Boxen, Tape Decks und und und. Für den Plattenspieler hab ich auch eine große Auswahl an Systemen mit Mikroskop-geprüften Nadeln, kannst du alles probieren und vergleichen.

    So ein Angebot sollte man nicht - nein darf man nicht ausschlagen. So eine Hörsession ist mehr als Gold wert. Tu's!

    bei den großen DUALen wirds eng mit 200Euro für eine komplette Anlage

    Er will ja nicht 200,- € für die gesamte Anlage ausgeben, sondern max. 200,- € für den Plattenspieler., siehe:

    Falls ihr mir auch noch Tipps zu gebrauchten Verstärkern (100-200€) und Boxen (?€) geben könntet, wäre ich ebenfalls sehr dankbar.

    Insofern könnte es mit einem Dual der gehobenen Mittelklasse schon etwas werden, denke ich.

    freundliche Grüße


    Ralph

    Einmal editiert, zuletzt von CS 728Q ()

  • Vielen Dank für das tolle Angebot! Ich werde definitiv drauf zurückkommen. Bin tatsächlich öfter mal in HH.

    Vielen lieben Dank für alle Anregungen bisher. Ich habe ordentlich was zu lesen vor mir :D Freue mich!

    Liebe Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.