CS 731 Q mit DN160E--Welcher upgrade des TA ist möglich?

  • Was ist denn der Unterschied zwischen den OM und Super OM Generatoren?

  • Was ist denn an den Gerüchten dran, dass Ortofon die Serie Nadel 5 bis Nadel 40 einstellen will?

    Gruß Markus

  • Das Gerücht ist nicht neu. Habe das schon vor 7 oder 8 Jahren vernommen.

  • Was ist denn der Unterschied zwischen den OM und Super OM Generatoren?

    Rein technisch gesehen haben die Super Generatoren mehr Induktivität und mehr Widerstand = höherer Quellwiderstand.

    Weiter haben sie geschlitzte Pole um Wirbelströme insbesondere bei sehr hohen Frequenzen zu vermeiden/verringern.


    Gruß

    Thomas

    Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll-Adapter, TKS OM Body, TKS AT-VM95E , Federhaus aus PEEK, Diverses

  • Ich glaube die OM sind in Summe besser, habe ich auf die schnelle so im Internet aufgeschnappt

  • So, als letzte Frage von mir in diesem Thread.


    Für die Ortofon DN 160E ist die Einstellung der Auflagekraft auf 1

    und die des Antiskating auf elliptisch 1 richtig, oder?


    Gruß


    Andreas

  • Ich habe vor kurzem die gelegenheit gehabt, am 731 eine DN 160E und eine shibataisierte Variante unmittelbar im Vergleich zu hören. Ich kann dabei allerdings nicht sagen, ob die DN 160E eine nackte Ellipse war. Wie hier schon einmal dargestellt, kann auch die hier von Andreas angegebene Bezeichnung nicht belegen, dass es sich bei seiner Nadel um eine nackte Ellipse handelt. Wäre sie es, hätte er schlicht Glück. Zurück zum Vergleich: Die Shibatanadel löste im Gegensatz zur elliptischen Nadel hörbar besser auf, die Bühne wurde etwas breiter und tiefer und die Ortbarkeit der Instrumente im Raum wurde auch noch einmal präziser. Aber zugegeben: Der Unterschied war jetzt nicht so groß, dass mir die Kinnlade heruntergefallen wäre, sondern nur eine Klangverbesserung, die im direkten Vergleich angenehm hörbar auffiel.


    ich selbst finde den OM-Generator mit der Nadel 30 sehr gut, sehr stimmig, rund und sehr angenehm. Die Nadel 40 löst noch höher auf, bringt hörbar mehr Raum und bietet eine noch präzisere Raumabbildung - auch, wie Babo schon schrieb, durchaus mehr als die Shibatanadel - aber sie klingt mir im Vergleich zur Nadel 30 zu kühl und zu hart. Aber auch das ist nur meine ganz eigene Wahrnehmung und sicher eine Frage des Geschmacks ...

    freundliche Grüße


    Ralph

  • Wie hier schon einmal dargestellt, kann auch die hier von Andreas angegebene Bezeichnung nicht belegen, dass es sich bei seiner Nadel um eine nackte Ellipse handelt

    Hm, auch wenn die Bezeichnung, wie ich geschrieben habe, auf dem TA draufsteht, soll es nicht belegt sein?


    Gruß

    Andreas

  • ...lies dir die Abhandlung von Dualfred, die ich weiter oben verlinkt hatte, nochmal durch. Bei deiner Aufschrift besteht die Chance, dass es eine nackte ist, nicht aber die Gewissheit.


    Gruß Gerhard

  • Guten Abend , hallo Gerhard zu, Zitat:

    Eine "shibatisierte" Nadel habe ich auch hier, finde sie zwar sehr gut, keineswegs jedoch um Welten besser als eine nackte Originalnadel. Da gehen die Meinungen aber auseinander.


    wenn ich das hier vielleicht einmal so (dazwischen rein) schreiben darf (?); ich habe speziell um die ULM Tonarm- Spieler drum herum alle(rhand) System / Nadelkombinations Möglichkeiten durgespielt > Vergleichgehört.

    Bei den "alten " >>> aus jener "Hochzeit" war mir zunächst wichtig "festzustellen" ob sie ggf. hörbar nachgelassen haben könnten = haben sie definitiv nicht zwangslaüfig evtl. nur Nadelverschleiß (aber mit dem "voreilenden Ruf zu auflösend neutral = unterkühlt wiederzugeben" (was aber in der Tat technisch anders begrünget seine Ursachen hat) >>> wurden diese Systeme meist pfleglich geschont.

    Zurück zu dem Zitat, auch zu diesen hier angesprochenen Varianten hatte Gelegenheit zu hören, mein Fazit einer (gut eingespielten original) OM 40 kann von derlei genannten nicht wirklich Vergleihsweise gegen halten.

    An sich sind gerade derzeit die Preise für eine 40er erschwinglich (ich habe meine neue gerade erst die letzten Tage vom Thakker geliefert bekommen).

    Nun vielleicht nur noch kurz etwas zu den Fragen OM / superOM ... etwas feiner abgestimmt spielen die super Om's alles etwa eine halbe Tonlage höher an ...(so etwas kann sehr gut passend eine allgemein etwas zu "baslastige Kette" auffrischen >aufpeppen.;)


    Natürlich sind aber auch allgemein die Geschmäcker verschieden ; aber die ULM (Ideen der Entwickler) gut zusammengestellt ergib eine kaum vorstellbare Bandbreite in der Wiedergabe wie sie selbs (technisch beding) seinerzeit (mit Großserien- Bausteinen) nicht möglich war..


    Allseits einen schönen Abend noch, Gruß Thomas:)

    „Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,böse Menschen haben keine Lieder.“

    Zitat von; Johann Gottfried Seume;


    Dual CST 3510/-/ Dual CS 2225/-/ Dual CS1254 ULM1/2"

    ___

    Onkyo P-3060 M-5030/-/4X Heco VICTA 701
    ___
    res je1X Onkyo A-8470/A-8450
    __
    Onkyo TA - RW70/-/ Onkyo T4711/-/ Onkyo DX - 7711

    2x Sennheiser HD 560 Ovation (linear/modifiziert)

    _

    1/2" Ortofon X5MC/ TMC-200/ OM super/ OM

    T4P Ortofon MC-200/ OMP/ OMT /-/ Technics EPS-310 MC/ Technics P30S / Dual MMP 450

    Ortofon OM Nadel(n) 10-40 /-/ FG/ Boron

  • Thomas, betreibst du die 40ger Nadel am ULM TA oder am Ortofon OM?

  • Hallo Zusammen;


    hallo Kristina zu, Zitat:

    Thomas, betreibst du die 40ger Nadel am ULM TA oder am Ortofon OM?

    ... sowohl als auch (ich habe der besseren Übersicht halber einmal folgendes Bild eingefügt;


    (linke "Spalte" die 1/2" [oben links zwischen super OM und X5MC fehlt das 1/2" MC200 >>> rechte Spalte die T4P Tangentialspielersysteme [hier fehlt mir zwischen dem OMP und dem TMC200 ein *** "superOMP" ) /// und vielleicht noch ein *** "X5CMP" beide *** voran hat es Serienmäßig gefertig nie bei/von Ortofon gegeben


    Ich würde einmal schreiben mit ein wenig (eigenem) Überblick kann einem jedem Ersichlich werden wie durchdacht kompatibel Ortofon bereits seinerzeit ihre Systeme für die ULM- Äera angelegt / konstruiert hat. Das schönste ist das Ortofon diese Produkt Linie auch aktuell immer noch aktiv mit Weiterentwicklung (siehe MC A95 etc.) voran treibt.


    (((Im übrigen habe ich meine kleine Ortofon TA "Sammlung derart umfangreich auch nur um meine Ideen /die dazugehörigen Vergleichstest machen zu können (ohne Vorwürfen ausgesetz zu sein "keine Ahnung zu haben" solche Systeme je gehört ("besessen") zu haben ; und leider auch mich gegen jene rechtfertigen zu können (die anscheinend immer alles besser wissen müssen.. Aber mittlerweile kann ich damit auch "sehr gut um".)))


    Vielleicht hilft das Bildchen ein klein wenig weiter >Übersicht zu bekommen.


    Erst einmal einen schönen Tag noch, vielleicht bis demnächst Gruß Thomas:)


    ....

    „Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,böse Menschen haben keine Lieder.“

    Zitat von; Johann Gottfried Seume;


    Dual CST 3510/-/ Dual CS 2225/-/ Dual CS1254 ULM1/2"

    ___

    Onkyo P-3060 M-5030/-/4X Heco VICTA 701
    ___
    res je1X Onkyo A-8470/A-8450
    __
    Onkyo TA - RW70/-/ Onkyo T4711/-/ Onkyo DX - 7711

    2x Sennheiser HD 560 Ovation (linear/modifiziert)

    _

    1/2" Ortofon X5MC/ TMC-200/ OM super/ OM

    T4P Ortofon MC-200/ OMP/ OMT /-/ Technics EPS-310 MC/ Technics P30S / Dual MMP 450

    Ortofon OM Nadel(n) 10-40 /-/ FG/ Boron

  • Hallo Delta :

    ich bin bestimmt nicht der tolle Schreiber vorm Herrn. Aber, bitte, ein wenig mehr Interpunktion! Das hilft den Text besser zu lesen und zu verstehen. Schade um deine Mühe, die du dir beim Schreiben machst, wenn man dir nicht folgen kann. ;)

    Alla Hopp
    Jo

  • Hallo grossesj, zu, Zitat:

    Schade um deine Mühe, die du dir beim Schreiben machst, wenn man dir nicht folgen kann. ;)

    ... nimm es wie es ist ich schreibe / antworte auch hier nur zu meinem Zeitvertreib (meine Zigarettenpausen!?! = ich rauche nicht!); ich schreibe schnell und viel (zuviel ??) und bin an sich heil froh meine Gedanken schnell genug tippen (mit sicherheit nich nach dem Einfinger Suchprinzip) zu können ...

    Aussserdem soll es ja durchaus auch nicht verkehrt / schlecht sein wenn man etwas (einem) interessantes öfters liest ...


    Mfg.Thomas

    „Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,böse Menschen haben keine Lieder.“

    Zitat von; Johann Gottfried Seume;


    Dual CST 3510/-/ Dual CS 2225/-/ Dual CS1254 ULM1/2"

    ___

    Onkyo P-3060 M-5030/-/4X Heco VICTA 701
    ___
    res je1X Onkyo A-8470/A-8450
    __
    Onkyo TA - RW70/-/ Onkyo T4711/-/ Onkyo DX - 7711

    2x Sennheiser HD 560 Ovation (linear/modifiziert)

    _

    1/2" Ortofon X5MC/ TMC-200/ OM super/ OM

    T4P Ortofon MC-200/ OMP/ OMT /-/ Technics EPS-310 MC/ Technics P30S / Dual MMP 450

    Ortofon OM Nadel(n) 10-40 /-/ FG/ Boron

  • .. nimm es wie es ist ich schreibe

    ja, mache ich.

    Das Thema interessiert mich eben. Da möchte ich ungern etwas von deinen Erfahrungen verpassen.

    :)

    Alla Hopp
    Jo

  • Juhu, endlich wieder ein Nadel / Generatoren / System .... Theater, sorry Thread , oder sooo


    Ich schmeiss mal ein, please toss the coin ;):


    Entweder gleich gescheit aufrüsten, dann halte dich an Candela / Thomas und Bestelle bei ihm den 1/2"Adapter - habe ich auch 2x, Top Qualität, Top Beratung vom Hr Becker :P, oder den OM Body....


    oder Probiere mal eine BlackDiamond oder so, wenn du das berühmte High oben haben möchtest , empfehle ich dir wie oben den 1/2" Adapter von Tom, und ein 1/2" System deiner Wahl, Geschmack und Höhrerlebnis ist Subjektiv, das muss man Probieren, Ich betreibe einen von meinen 3 731Q mit dem AT 33 PTG II mit dem Adapter vom Becker 8) hui das Reimt sich :P, einen mit der BD, und einen mit der Originalen


    aber vielleicht bestelle ich mir noch den OM Body bei Tom, -> Hr Becker hast noch einen für mich?

    liebe Grüße aus Wien, Gunther

  • Guten Abend "in die Runde",


    @ grossesj zu,Zitat:

    ja, mache ich.

    Das Thema interessiert mich eben. Da möchte ich ungern etwas von deinen Erfahrungen verpassen.

    :)

    ... wenn du dich für das ULM - Thema an sich interessierst >>> ich habe mich hier in diesem Fred nur kurz (mein Steno) angekratzt /ausgelassen = eben weil es hier in diesen Fred derart füllig / einnehmend nicht rein gehört (es gehört sich nebenher auch nicht einen fremden Fred derart zu "kapern".) Für mich habe ich nun schon so ziemlich alles zusammen um eine extra Zusammenfassung über das Thema ULM verfassen (und ggf. auh einstellen ) zu können > einzig das liebe Thema Zeit ist mir im Moment etwas zu knapp gehalten dies zu tun. (Eines vorweg einfach/ leicht verständlich zu lesen wird es nicht werden .../ .... wenn ich alles rausgefundene zusammen bringe.

    Vorerst ist es ja hier aber auch nicht weiter von belang > (m)eine kleine Übersicht sollte genügen. (Danke ;))


    Einen schönen Abend noch, Gruß Thomas :)

    „Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder,böse Menschen haben keine Lieder.“

    Zitat von; Johann Gottfried Seume;


    Dual CST 3510/-/ Dual CS 2225/-/ Dual CS1254 ULM1/2"

    ___

    Onkyo P-3060 M-5030/-/4X Heco VICTA 701
    ___
    res je1X Onkyo A-8470/A-8450
    __
    Onkyo TA - RW70/-/ Onkyo T4711/-/ Onkyo DX - 7711

    2x Sennheiser HD 560 Ovation (linear/modifiziert)

    _

    1/2" Ortofon X5MC/ TMC-200/ OM super/ OM

    T4P Ortofon MC-200/ OMP/ OMT /-/ Technics EPS-310 MC/ Technics P30S / Dual MMP 450

    Ortofon OM Nadel(n) 10-40 /-/ FG/ Boron

  • Guten Morgen zusammen!


    Ich habe hier mitgelesen, und bin jetzt nicht wirklich Entschlussfähig. Irgendwie fehlen mir ev. Basiswissen oder sonst was.

    Habe auch ULM Tonarme und bin auf der Suche nach gutem Nadelmaterial.

    Vielleicht ist das zuviel verlangt, aber gibt es eine tabellarische Übersicht der einzelnen kombinierbaren Teile?

    Gruß

    Wolfgang

    ..wenn man einmal damit anfängt ......

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.