510 - Endabschaltung

  • Hallo liebe Gemeinde,


    Da nun endlich ein DIN-Adapter es zu mir geschafft hat, muss der 510 einmal untersucht werden.

    Die Endabschaltung funktioniert nicht: der Plattenteller dreht am Ende einfach weiter.


    Erstes Problem: Ich bekomme den Plattenteller nicht runter:whistling:.

    Nun steht auf Seite 9 der Anleitung, dass der Plattenteller ohne zusätzliche Sicherung aufliegt. Ich habe den Riemen abgehoben aber der Plattenteller ist bombenfest ungefähr nur 0,5 cm zu bewegen. Dann kommt ein Widerstand. Was habe ich übersehen?


    Gr. Oliver


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


    2 Mal editiert, zuletzt von omue ()

  • Was habe ich übersehen?

    Eigentlich nichts. Der wird einfach abgehoben. Kann natürlich sein, dass der 40 Jahre nicht runter war und sich deshalb widersetzt. Plattenteller mit zwei Handen anfassen, dezent nach oben ziehen und dabei etwas hin und herschaukeln bzw. drehen. Irgendwann sollte er kommen.

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Hi,

    es gibt spätere 510er, bei denen der Plattenteller gesichert ist.

    Auf 9 Uhr müsste eine Schraube sein (wenn man die Tellermatte abnimmt und durch die Löcher im Teller auf das Chassis schaut).

    Wenn man die löst, dann kann man eine Schiene verschieben, die den Teller sichert.

    Ist bei den späten Modellen des 510 so gelöst wie nachher bei den 505er Modellen.

    Beste Grüße,

    Luke

  • 9 Uhr Schraube lösen, das war's. Danke.


    So, und wie nun weiter zur Endabschaltung.

    Kann man schon auf der Obetrseite etwas machen?


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Moin Oliver:)


    Die Abstellschiene sieht etwas gestaucht aus - dann erreicht sie den Auslösepunkt nicht.


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • 9 Uhr Schraube lösen, das war's. Danke.


    So, und wie nun weiter zur Endabschaltung.

    und ich habe WIEDER etwas gelernt! :thumbup:^^

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Hi Wolfgang !

    und ich habe WIEDER etwas gelernt!

    http://www.hifi-archiv.info/Dual/510s/Dual_510_S19.jpg


    Zum 510 gibt es zwei "Appends" zum Servicemanual.

    Die eine betrifft den geänderten Teller / Lagerbrücke / Sicherungshebel

    Die andere eine modifizierte Antiskating-Einrichtung.


    Leider wird nirgendwo *wirklich* erklärt, wie sich die Änderungen auswirken und das eigentliche SM ist immer noch das von vor der Modifikation. Schon etwas blöd.


    :)

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Ich hab ja nicht viel Ahnung, aber könnte es sein, dass Nase 1 in Kerbe 2 schieben sollte? Bei mir setzt sie eher bei 3 auf.


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Und wenn der Dreher schon einmal auf dem Tisch liegt, könnte ich gleich auch noch die Elko's tauschen.

    Oder sollte ich dafür lieber einen neuen Thread öffnen? Nee, doch, ein Modell, kann hier bleiben...


    Nun war ich ja ganz mutig und hab das Oberteil abgehoben und umgedreht - sieht sehr übersichtlich aus.

    Unter welcher Abdeckung sollte ich nun suchen?


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Ich sag doch, dass die Schiene schepp ist ;)


    ...und in 2 und 3 nach Knallfröschen gucken...


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • Will ja alles richtig machen.

    Hier zwei Bilder mit angedachtem Ersatzelko.

    Stimmen die so?



    Ich hab auch noch einen neuen 0,01 µF. Muss der noch irgendwo hin?


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Die beiden sind richtig mit x2 275V - guck noch einmal in die 1 - ich hatte noch keinen 510 auf dem Tisch - wenn, dann gehört der 0,01 wohl da hinein :-)

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

  • Die beiden sind richtig mit x2 275V - guck noch einmal in die 1 - ich hatte noch keinen 510 auf dem Tisch - wenn, dann gehört der 0,01 wohl da hinein :-)

    Nein, in der "1" sind nur die Drähte die man von außen auch hinein und hinaus gehen sieht, kein Elko.


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Und hier mal die nichtfunktionierende Endabschaltung.

    Wo hakt es, oder auch nicht?


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wunschzettel:
    Schluss, aus, vorbei 8o


  • Hi !


    *Eigentlich* sieht alles gut aus.


    Es fehlt nur der Moment, wo das abgewinkelte Ende des "Fühlhebels" durch den Mitnehmernocken unten am Teller nach links oben (in diesem Aufnahmewinkel) weggedrückt wird. Guck' Dir bitte mal den Plattenteller an. Unten mußt da irgendwo der Mitnehmernocken sein.

    Wenn der nicht mehr da ist ... schaltet das Ding nicht ab. Ich weiß nicht, ob der bei dem Modell im Guß mit eingearbeitet ist, oder ob das ein separater Stift / Blech ist. Meine 510 stehen 8 Kilometer weit weg im Lager.


    :)


    http://www.hifi-archiv.info/Dual/510s/Dual_510_S11.jpg


    Da ist der ganze Vorgang beschrieben.

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.