SHURE M95GLM bzw. D105ED - Nadeln und DUAL-Klick für Dummies - wer kann Infos liefern?

  • Hallo,


    habe Fragen zum SHURE M95GLM bzw. zum baugleichen D105ED. Ich weiß, da gibt es schon - gefühlt - mehrere tausend Beiträge dazu im Internet. Aber die Verwirrung steigt.


    Konkret: Ich habe im letzten Jahr mit irgendeinem DUAL-Dreher (510 oder 1249) ein SHURE D105ED mit gelber SHURE-Nadel (Nr.1 auf den Bildern) bekommen. Da mir das System mit dieser Nadel klanglich richtig gut gefällt, habe ich nach Ersatznadeln als Reserve Ausschau gehalten und jetzt in der Bucht ein D105 ED (NOS) mit schwarzer SHURE-Nadel für kleines Geld ^^:thumbup: steigern können (Nr. 3 auf den Bildern).


    Frage 1:

    Um welche Nadeln - vom Schliff her - handelt es sich wohl bei Nr 1 und Nr 3 auf den Bildern. Meiner Meinung nach sind es auf jeden Fall Original-SHURE-Nadeln.


    Frage 2:

    Das neue System mit der schwarzen Nadel ist nicht mit dem DUAL-Klick-"Käfig" versehen. Unter Nr. 2 ist ein weiteres vorhandenes SHURE 95GLM (ohne Nadel) zu sehen, das die DUAL-Halterung hat. Bekommt man diesen "Halterungs-Kafig" separat? Habe mich jetzt noch nicht getraut, dieses System einmal "auszuklipsen".


    Frage 3:

    Kriegt man die Sicherungsschrauben für die Befestigung der DUAL-Klick-Systeme im 1/2"-Ausschnitt der TKs separat? Das sind ja selbstschneidende (Blech-?) Schrauben. Hat da jemand Maße parat?




    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Hallo Wolfgang, schau dir mal diesen Link an.

    Hifi-Archiv: http://www.hifi-archiv.info/Dual/1977-4/

    Vielleicht kannst du die Antwort zu 1 selber finden.

    Meine nos 105ed - Nadel ist schwarz, so wie deine sieht meine 103 -Nadel aus, allerdings steht da noch High-Track drauf.

    Zu 2: Ja, man kann den Käfig abnehmen, allerdings ist das Plastik nach so vielen Jahren hart und kann leicht brechen. Ich habe das bei meinem V-15iii erlebt, zusätzlich brechen die oberen Befestigungsnasen sehr leicht, wenn man den TK wechseln will. Ob man den Käfig oder Rahmen extra kaufen kann, weiß ich nicht. Auch die Schrauben habe ich im Ersatzteilheftchen noch nie gesehen. Die Tonabnehmer wurden für Dual so eingefaßt und teilweise umgelabelt, die konnte man natürlich auch separat erwerben für andere Plattenspieler, ohne Halterung für Dual-Plattenspieler.

    Zu 3: Jetzt ist es zu spät, ich kann morgen mal eine Schraube messen, vielleicht hat bis dahin schon wer geantwortet. Google mal Dual tk Befestigungsschrauben.

    Frohe Ostern, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

  • Hallo Matthias,


    den Zubehör-Prospekt 1977 kannte ich noch nicht. Interessante Infos drin, aber auch letztlich verwirrend. Momentan würde ich bei dem schwarzen Nadel-Einschub des NOS-Systems (Nr.3) von einer DN 362 ausgehen. Das wäre ja in jedem Fall nicht schlecht bei einem Preis von rund 30 EUR für das komplette NOS-System. Das ganze war noch in einer Blister-Ovp und der gelabelte Preis lag damals bei DM 69,50. ^^


    Bzgl. der Klipphalterung konnte ich nichts "ergoogeln". Da muss es ja einen Käfig für das DUAL-Klipp-System als auch einen "Käfig" ohne Klippnasen für normale 1/2"-Befestigung gegeben haben!?.


    Da ich mit der Bild-Nr.2 noch ein (bislang ungetestetes) M95 GLM habe, kann ich ja ausweichen. Hätte halt gerne auch den NOS-TA komplett in Betrieb genommen.

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Bzgl. der Klipphalterung konnte ich nichts "ergoogeln". Da muss es ja einen Käfig für das DUAL-Klipp-System als auch einen "Käfig" ohne Klippnasen für normale 1/2"-Befestigung gegeben haben!?.

    Die gab es nie einzelen. Dual hat die für sie von Shure gelabelten Systemkörper in das TK Gehäuse gesetzt und nur so ausgeliefert. Wenn Du ein Gehäuse brauchst solltest Du Dich nach einem defekten M95 mit Dual Klickhalterung umsehen oder halt einfach 1/2" ins TK montieren.

    VG

    Kai







  • Das sind ja selbstschneidende (Blech-?) Schrauben. Hat da jemand Maße parat?

    Ich habe mal die Schrauben von einer Musikkassette genommen, war glaube ich eine TDK SA.

    Die Hüllen sind geschraubt und die Fitzelschrauben passten da.


  • Blechschraube, 6,3 x 2 mm, grobes Gewinde.

    Das die Tonabnehmer extra von Dual in ein Gehäuse eingepasst wurden, erwähnte ich glaube ich bereits.

    Gruß, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

  • Ich habe mal die Schrauben von einer Musikkassette genommen, war glaube ich eine TDK SA.

    Die Hüllen sind geschraubt und die Fitzelschrauben passten da.

    Getestet mit Schrauben von TDK Super CDing und passt! Manchmal ist es so einfach (alte Kassetten habe ich noch genug) Die Schrauben sind perfekt von der Länge, minimal dünner, greifen aber prima :)

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • Was die Unterschiede zwischen der gelben und der schwarzen Nadel betrifft, so bin ich jetzt noch nicht wirklich schlauer. Aktuell läuft sich die schwarze Nr.3 gerade am CS 621 warm. Und hört sich erstmal sehr ordentlich an. :thumbup:^^

    Grüße


    Wolfgang


    Wer überall seinen Senf dazugibt, kommt schnell in den Verdacht, ein Würstchen zu sein! ;)




    Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...


    DUAL, WEGA, LUXMAN, ONKYO, PE, TECHNICS, THORENS, DENON, ELECTRO-VOICE, PHONAR, QUADRAL, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS

  • https://www.thakker.eu/tonnade…fuer-d-105-ed-oem/a-7542/

    Wenn Original, müßte die richtig sein für 105ed

    https://www.thakker.eu/tonnade…-m-95-ed-original/a-6012/

    Wenn Original, müsste die richtig sein für die Gelbe

    Hier nochmal eine kleine Übersicht aus dem Hifiarchiv

    http://www.hifi-archiv.info/Dual/systeme/systeme.html

    Zuguterletzt habe ich noch ein Bild aus dem Netz gesnackt



    Viele Nadeln konnten auch untereinander in verschiedenen Systemen getauscht werden, das macht die Sache ein wenig unübersichtlich

    Was die beiden Systeme betrifft, du wirst nicht wirklich einen Unterschied hören, wenn die Nadeln original und noch gut sind.

    Gruß, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.