Dual CS 800

  • Moin zusammen,


    habe gerade den neuen CS 800 auf der Sintron Seite entdeckt: https://plattenspieler.sintron.de/produkte/dual-cs-800.html


    Irgendwie passt der Namen nicht in die Dual Nomenklatur. Leider anscheinend (jedenfalls laut Beschreibung) auch nur der immer gleiche Antrieb.


    Der Tonarm hat einen separaten Lift bekommen und kommt komplett ohne jegliche Automatik aus. Bin gespannt was er kosten wird.


    Gruß
    Stefan


    Dual CS 750, Dual CS 750-1, Dual CS 721, Dual 1249, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

  • Nicht nur äußerlich schlagen wir mit dem CS 800 einen neuen Weg ein. Dank der technischen Änderungen, wird auch der Klang auf ein neues Niveau gehoben. Das komplette Klangbild wirkt noch brillanter als bisher. Details in den Aufnahmen sind noch deutlicher hörbar. Stimmen und Instrumente klingen noch natürlicher als bisher.


    Vollmundige Worte des Marketings und dazu, meiner Meinung nach, konträr die Abbildung mit einem Ortofon 2m red ?(


    Gruß Peter

  • Das Ortofon red ist doch im Lieferumfang.


    Der Text hat mich auch ein wenig an die Persil-Werbung erinnert. Das wird ja auch seit 1907 mit jeder Packung besser, wobei es natürlich damals schon praktisch perfekt war

  • Das ist endlich mal wieder ein Dual, der mir auch gut gefällt.
    Ein manuelles Gerät mit guter Optik.
    Den aufgerufenen Preis würde ich dafür wohl niemals zahlen.

    Gruß
    Michael


    -----

  • Das Design könnte kaum nüchterner sein. Aber Geschmack ist ja sehr individuell ...


    Auf der einen Seite ist da endlich wieder ein Subchassi-Dreher - aber auf der anderen Seite bleibt Fehrenbacher bei diesem suboptimalen Antrieb. Schade ... Ob der Tonarm wirklich eine Neuentwicklung ist? Er sieht zumindest recht vernünftig aus ... und das 2M Red kann man ja austauschen.

    freundliche Grüße


    Ralph



    Dreher: Golden 1, CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
    MC-Systeme: Goldring Elite, AT33 PTG II, Ortofon MC20 Super ... MM-Systeme: ELAC 796 HSP, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
    Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
    Verstärker: Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
    Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720

  • Hi !


    Wirklich schön und schlicht.
    Paßt in die Zeit, wenn auch nicht für jeden Geldbeutel und verbindet alte Tradition mit neuem Design.


    Könnte ich mir vorstellen, den ins Wohnzimmer zu stellen.
    Neben den 701 ...



    ^^

    Peter aus dem Lipperland


    Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.

  • Das Ortofon red ist doch im Lieferumfang.

    Ja genau das ist doch widersprüchlich, wenn man schon so einen hohen Anspruch hat liefert man, wie früher zeitweise beim Golden 1 ohne System aus und empfiehlt
    das zum Tonarm passende System nach Gewicht, Compliance usw.


    Gruß Peter

  • Bei dem System hat man ja auch immer die Gradwanderung

    • Lieferung ohne System ist unvollständig und das Gerät muss man Anfang erst mal entsprechend eingestellt werden
    • Lieferung mit einem extrem hochwertigen System erhöht den Paketpreis und es wird immer Leute geben, denen genau dieses System dann doch nicht gefällt
    • Lieferung mit einem sehr einfachen System wird dem Laufwerk evtl. nicht gerecht und verprellt die Top-Kunden

    Mit dem Ortofon red kann man durchaus gut Musik hören. Es ist nicht der absolute Billigramsch, aber eben auch nicht so teuer, dass man es nicht austauschen mag oder dass es die Marge am Dreher frisst.

  • Moin,


    bei den Bildern war man auch wieder schlampig. Da ist bei einigen das Gegengewicht vom 505-4 oder vergleichbar montiert, bei anderen das mal wieder falsch montierte vom 455.


    Und für den aufgerufenen Preis würde ich den auch nicht hinstellen. Da gibt es wertigere und schönere Geräte...

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual 704, 491a in Eigenbauzarge, Onkyo Multiac 70P modifiziert; vor der "Werkstatt": Panasonic DD aus Kompaktanlage; Umbaukandidat: 502 (Arm fehlt)
    Abzugeben: CS 606 mit 1/2" Headshell, CS 610 braun, CS 630 silber, 1209 Chassis mit defektem Arm, Braun Flachboxen

  • Da gibt es wertigere und schönere Geräte...

    Die Wertigkeit zu beurteilen ohne ihn mal angefasst zu haben traue ich mir nicht zu und Optik liegt im Auge des Betrachters. Mir gefällt er, aber Fehrenbacher könnte die Eierlegendewollmilchsau rausbringen und es wird immer einen geben, der was zu meckern hat :D

  • Bei dem Preis würde ich, wenn überhaupt, dann für 100,00 EUR mehr den CS 600 kaufen, alleine schon wegen dem deutlich besseren Tonarm.


    Gruß
    Stefan


    Dual CS 750, Dual CS 750-1, Dual CS 721, Dual 1249, AVM PA5.2 / CD5.2, Backes&Müller BM 2s

  • Kai: mit der Wertigkeit hast Du insofern recht, als dass man die Haptik natürlich nicht beurteilen kann. Aber irgendwie spricht mich das für den Preis nicht an. Da gibt es Geräte, die mich in der Preisklasse sowohl optisch als auch haptisch mehr ansprechen.


    Der von Stefan erwähnte CS 600 gehört dazu oder auch ein Pro-Ject Classic.


    Aber so hat eben jeder seine Vorlieben. Ich denke auch manchmal über einen CS 750-1 nach, den ich zu meinem 704er stellen könnte....

    Beste Grüße


    Günther



    "Listen to the music"

    Derzeit am Start: Dual 704, 491a in Eigenbauzarge, Onkyo Multiac 70P modifiziert; vor der "Werkstatt": Panasonic DD aus Kompaktanlage; Umbaukandidat: 502 (Arm fehlt)
    Abzugeben: CS 606 mit 1/2" Headshell, CS 610 braun, CS 630 silber, 1209 Chassis mit defektem Arm, Braun Flachboxen

  • Guten Tag,
    diesen Spieler konnte man bereits auf der HighEnd letztes Jahr in München ansehen, auch auf der Phonobörse 2019 und beim Tag der offenen Tür im letzten Jahr TZ St. Georgen war er vertreten.
    Über Geschmäcker lässt sich ja streiten, mir gefällt er nicht so. Und so richtig innovativ kommt die Technik auch nicht so daher (keine Endabschaltung, kein USB, keine Nachjustage der Drehzahl).
    Aufgrund der Bezeichnung müsste er ja besser als der 600er sein, ob das so stimmt?
    Er kostet im QVK Shop 1199 Euro (momentan nicht liefer- oder bestellbar), füllt dann preislich die Lücke vom CS 550.
    Ich bin gut ausgestattet ^^ und auch für diesen Spieler nicht die Zielgruppe.
    Einen schönen Nachmittag, genießt die Sonne,
    Stephan

    Dual 481A und andere/anderes :D

    3 Mal editiert, zuletzt von stevie ()

  • Neumodischer Schrott , geht garnicht :D

    Gruß Andy


    Nur wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken !

  • Und so richtig innovativ kommt die Technik auch nicht so daher (keine Endabschaltung, kein USB, keine Nachjustage der Drehzahl

    So unterschiedlich sind die Leute.


    Die aufgezählten "Features" möchte ich alle nicht haben...

    Gruß
    Michael


    -----

  • Mir würde er gefallen, und seit dem CS 750 weiß ich das Automatikfunktion nicht unbedingt erforderlich ist :)

    Gruß Michael




    Dual CS 731Q / DN160/DN155/DN152/DN160 "Black Diamond" ;)
    Dual CS 701 mit Shure V15III
    Dual CS 721 mit Ortofon M20E / Shure V15III
    Dual CS 1249 mit Shure V15III / Ortofon M20E / Shure M75D / DMS 242
    Dual CS 741Q satin/anthrazit mit MCC 120
    Telefunken Acusta W 250 mit Shure M75-6
    Dual CS 750 mit DMS750/DN750/"Black Diamond" AT-95VML


    Das Gute kommt immer zu dem der Warten kann...

  • Plattenspieler ohne Automatik sind mir zu professionell. Kann ich persönlich nichts mit anfangen. Finde den nicht mal optisch hübsch und bin auch nicht so kaufstark...

    Gruß Matthias


  • Moin :)


    Ich find die Optik gelungen - das Gerät sieht schon elegant aus.


    Für die Meisten hier im Board wird er aber erst interessant, wenn er mindestens 30 Jahre alt ist :D


    Gruß Arne

    Gekommen, um zu bleiben ;)


    DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
    Elac: Miracord 50H
    PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
    Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
    Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!