Dual 1249 Transportschaden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Anstehendes Software-Update ab Mittwoch, den 8.4.2020. Währenddessen wird das Forum für einige Zeit nicht erreichbar sein.

    • Dual 1249 Transportschaden

      Hallo zusammen,

      ich habe in der kleinen Bucht zu einem sehr schmalen Kurs einen 1249 gekauft.
      Leider hat der Verkäufer beim versenden den Plattenteller nicht abgenommen. Beim Auspacken lag er schön auf dem Tonarm.
      Jetzt wackelt der ganze Tonarm mit Tonarmlagerung so, als wäre er gar nicht am Chassis befestigt und würde nur darin liegen.
      Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?
      Danke für eure Hilfe.

      Grüße
      Jonas
      Hört mit:
      [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL132 + CL142]
      [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI 400DS + AT-LP120 + Canton GLE70]
      [CV31+CS1226+CL370]
    • Moin.
      Aus diesen Grund sende ich immer eine Anleitung den Verkäufer und bettel förmlich drum sich unbedingt dran zu halten. Bis jetzt ging alles gut.
      Wenn der Arm sich verabschiedet hat wird das Hubstück auch mit durch sein.... Schade drum.
      Mache mal ein paar Fotos, mal schauen und trauern....

      Gruß Carsten
    • Hallo Harry,

      leider lässt sich das auf Fotos nicht so gut festhalten.
      Ich habe auf dem Foto mal die Stelle markiert, an der der Tonarm locker ist.
      Wenn ich den Modeselector auf "multi" schalte und der Arm nach oben fährt, wackelt er noch stärker.



      Grüße
      Jonas
      Hört mit:
      [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL132 + CL142]
      [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI 400DS + AT-LP120 + Canton GLE70]
      [CV31+CS1226+CL370]
    • Wenn man die Macken darauf sieht muss der Teller da ganz schön drauf getanzt haben. Hast wirkich Glück das der Arm noch in einem Stück ist.
      Gruß
      Josh

      -------------------------------------------------------
      Dual CS522, Dual CS604, Dual CS606, Dual CS621, Dual CS626, Dual CS1257, Fisher MT6220, Technics SL-1210M3D, Onkyo CP-1050 ...to be continued

      #StayAtHome #RetteDasVinyl
    • Okay, ich werde mich da morgen mal dran begeben. Der ganze Dreher sah auch auf den Bildern viel besser aus. In Wirklichkeit ist er aber total Nikotinverseucht und stinkt wie sau.

      Grüße
      Jonas
      Hört mit:
      [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL132 + CL142]
      [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI 400DS + AT-LP120 + Canton GLE70]
      [CV31+CS1226+CL370]
    • Schade drum. =O

      Ich würde da überlegen, ob ich nicht eher nach dem nächsten (besseren) 1249 Ausschau halte und mir diesen Crash-Kandidaten als Spender in die Ecke lege. Alleine die Reinigung ist aufwändig, dann die technische Revision mit Ersatzteilsuche und letztlich der Zuwachs an grauen Haaren, wenn der 1249 mal wieder die Diva-Allüren auslebt .... :D
      Grüße

      Wolfgang

      "LEUTE - zuhause bleibe, Riesling trinke, Lebe rette !!!" ^^



      Im Wechsel musizieren hier Geräte von ...

      DUAL, WEGA, GRUNDIG, LUXMAN, ONKYO, PE, PHILIPS, SABA, TECHNICS, TELEFUNKEN, THORENS, ELECTRO-VOICE, PHONAR, DALI, SENHEISSER, BEYER-DYNAMICS
    • mickdry schrieb:

      Hubstück = 40 Euro Materialkosten!



      LG, Micha
      Würde dann den Preis, den ich für den Spieler gezahlt habe übertreffen.
      Immerhin war eine gute, intakte Haube und ein Shure DM 103 dabei.
      Ich denk mal drüber nach.

      Grüße
      Jonas
      Hört mit:
      [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL132 + CL142]
      [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI 400DS + AT-LP120 + Canton GLE70]
      [CV31+CS1226+CL370]
    • Schau doch erstmal, was zu machen ist. Vielleicht ist auch mehr defekt, dafür muss der Dreher aus der Zarge. Checken und notfalls ersetzen würde ich:
      Modeselector Gummiring, der die Kugeln festhält,
      Elko und eventuell Stroboskoplampe
      Ist der Riemen noch zu gebrauchen?
      Motorlager würde ich auf jeden Fall ölen
      Steuerpimpel wird wohl zerbröselt sein, muss ersetzt werden
      Mechanik wenn nötig entharzen und neu schmieren, nach Serviceanleitung
      Plumpslift ausschließen, sonst neues Silikonöl
      Zustand der Nadel wenn möglich mit Mikroskop checken
      Je nachdem, was alles ersetzt werden muss, kommen da mal locker 30,- € zusammen, Hubstück wie oben erwähnt nochmal 40,- €. Oder liege ich da falsch?
      Gruß, Matthias
      Dual 1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3
    • Moin.
      Das Hubstück sieht man bloß wenn der Arm draussen ist. Meist fällt es in einzelnen Teilen heraus wenn der Arm angehoben wird. Auf jedenfall müssen die Tonarmkabel ab, sonst bekommt man den Arm nicht richtig raus.
      Auch unbedingt den Lift schmieren, später ist kein ran kommen mehr wenn der Arm wieder drin ist.
      Zum Hubstück... Es ist aus Metall und ein Nachdruck... Und muss ein wenig nachgearbeitet werden aufgrund von Fertigungstoleranzen.
      Den Riemen würde ich auf jeden Fall wechseln... Der ist bestimmt hin und stinkt ausserdem.
      Aber wenn ich alles zusammen rechne 40€ Hubstück, 10€ Kondensator + Riemen, 15€ LED Stobolampe, plus Nadel 20 €...plus Kaufpreis
      Sind um die 100 Euro... Für einen gearteten 1249....
      Eigentlich gibt's da nicht viel nachzudenken. Die Frage ist ob er sich das zutraut?

      Gruß Carsten
    • Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Modeselector in Stellung Single stillzulegen, sodass man kein neues Hubstück benötigt? Wer die Wechslerfunktion nicht braucht, muss dann kein neues Hubstück kaufen.
      Dual 1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3
    • Klar. In Stellung single stellen und Kabelbinder um den Gummiring. Oder Schrumpfschlauch drüber ziehen und schrumpfen...

      Und man kann den Lift ölen ohne den Arm auszubauen. Lagerschraube oben entfernen und Arm zur Seite neigen. Dann sehr vorsichtig den Pimpel und die Stellschraube entfernen (Stellschraube ist kniffelig) und die Sicherungsscheiben entfernen. Liftbolzen nach unten raus ziehen und Silikonöl dran. und alles wieder retour.

      Sollte man natürlich nur machen wenn man sich das dann erforderliche Einstellen der Lagerschraube traut. Viele sagen ja Finger weg von denen. Aber wer sagt, das bei einem Gebrauchtgerät noch nie einer bei war? Dann stelle ich die lieber selber nochmal ein nach SM/ Pustetest usw
      Gruß Matthias

    • Hallo zusammen,

      wie erwartet ist das Hubstück gebrochen. Aufgrund der großen Macken und Kratzer werde ich wohl nach einem kompletten Ersatztonarm Ausschau halten.

      Grüße
      Jonas
      Hört mit:
      [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL132 + CL142]
      [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI 400DS + AT-LP120 + Canton GLE70]
      [CV31+CS1226+CL370]