Anschaffung eines Dual CS 701 und sämtliches erforderliche Zubehör

  • Hallo Katharina,


    ich würde eine schöne komplette Dualanlage kaufen und dann die Teile nach und nach austauschen. Dann könnte ich sofort Schallplatten hören.


    Denn bis du alle Teile zusammen hast kann es Jahre dauern bis du tatsächlich Schallplatten hören kannst.


    Hier ein Beispiel für 100 Euro VB mit Versand bei ebay kleinanzeigen:


    viele CS 701

  • Und du hältst es im Falle eines Falles tatsächlich 5 Jahre lang aus deine Platten nicht auf dem 701er hören zu können? ;)


    Viele Grüße Roman

    Wer sagt denn sowas? Ich habe bei dem PT4 W ja andere Lautsprecher dabei- die verkaufe ich wieder sobald ich die CL190 habe ;)

  • Ich habe gestern meinen Dual PT 4 W abgeholt mit Geräten.
    Erstmal habe ich alles gründlich saubergemacht und dann versucht anzuschließen.
    Aber das Ergebnis ist sehr enttäuschend.
    Es ist ein Dual 1228 dabei, ein Dual CV 121 (wie Ihr ja meintet, dass ich den für den 701 brauche).
    Ein Radio von Dual und ein Kassettenrecorder von Dual in weißer Dual Zarge, aber den verkaufe ich wieder.


    3 weiße Dual Plattensafe bekomme ich die nächsten Tage noch, vorerst wieder der leere Platz daher anderweitig genutzt...

  • Könnt Ihr mir vielleicht bei dem Anschließen helfen, denn offenbar habe ich da etwas falsch gemacht:
    Ich höre nur den linken Lautsprecher. Vom Radio höre ich den Ton nur innen am Gerät- nicht auf den Lautsprechern.
    Und das was vom Plattenspieler im linken Lautsprecher ankommt ist sehr ernüchternd leise... ?(


    Ich schicke Euch einmal Fotos, wie ich es angeschlossen habe- so wie er jetzt dasteht auf den beiden Fotos davor.
    Habe ich da etwas falsch gesteckt?

  • Hallo Thomas, ja, das ist ja auch mein Plan- den 1228 gegen den 701 tauschen und VOR ALLEM aber diese Telefunken mit Füßen gegen CL190.

  • Vom Radio höre ich den Ton nur innen am Gerät

    Wie geht das denn ?
    Deine Bilder sind leider so dunkel das man (fast) nichts erkennt.
    Ist das Din-Kabel das du zwischen Tuner und Verstärker hast richtig ?
    Wenn das nämlich ein "Überspielkabel" für Tonbandgeräte ist, dann geht das nicht.
    Aber das du Musik aus dem Tuner hörst ist schier unmöglich.


    Ulli

  • Hallo Katharina,


    schön, dass du bereits fündig geworden bist,
    mit dem PT4W hast du ja schon einen ordentlichen Grundstock nach deinen Vorgaben und Wünschen gelegt. :thumbsup:
    Und wie ich lese, hast du ja auch schon die Plattensafes in der Pipeline.

    Könnt Ihr mir vielleicht bei dem Anschließen helfen, denn offenbar habe ich da etwas falsch gemacht:
    Ich höre nur den linken Lautsprecher. Vom Radio höre ich den Ton nur innen am Gerät- nicht auf den Lautsprechern.
    Und das was vom Plattenspieler im linken Lautsprecher ankommt ist sehr ernüchternd leise... ?(


    Ich schicke Euch einmal Fotos, wie ich es angeschlossen habe- so wie er jetzt dasteht auf den beiden Fotos davor.
    Habe ich da etwas falsch gesteckt?

    Soll jetzt nicht böse klingen, aber nochmal, was hast du nach den geäußerten Bedenken und Hinweisen erwartet?
    Ca. 40 Jahre alte Geräte steckt man meist nicht problemlos zusammen und kann sie direkt uneingeschränkt nutzen.
    Da steckt in der Regel noch ein Stück Arbeit drin.
    Versuche mal, die Fotos ein Wenig heller aufzunehmen, da ist nicht viel zu erkennen.
    Vielleicht ist ja nur was falsch gesteckt.
    Wenn nicht....
    kann d
    as beschriebene Problem kann von einfachen Kontaktproblemen und Verunreinigungen bis hin zu komplexeren Ursachen reichen.


    Gruß, Michael. ;)

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

    Einmal editiert, zuletzt von dexter69 ()

  • Hallo Katharina,


    es sieht so aus, als hättest du die Lautsprecher an 2 unterschiedliche Ausgangspaare am Verstärker angeschlossen.
    Schließe die Lautsprecher mal an, wie auf dem Bild zu sehen und drücke dann die Taste "Speaker 1".



    Grüße
    Jonas

    Hört mit:
    [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL180 + CL142]
    [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI X 201D + Dual 510 + Canton GLE70]
    [CR 1750 + RFT B3010]

  • Neeein, auf keinen Fall Speaker 1 drücken.
    Denn die Tast für Speaker 1 bedeutet Speaker 1 AUS. Im Gegensatz zu Speaker 2, die Taste bedeutet "EIN").
    Aber mit dem Anschluss das ist natürlich richtig so.


    Ulli

  • Ich habe keine Bedienungsanleitung und deshalb konnte ich es auch nur erraten.
    Ich werde das heute nachmittag mit diesen beiden Kabeln schon mal versuchen.
    Wenn man dann natürlich jetzt noch Tastenkombinationen dücken muss, dann habe ich natürlich ein echtes Problem- woher soll ich das denn um Gottes Willen erraten?
    Gerade von 40 Jahre alten einfachen Geräten hatte ich mir ja erwartet, dass sie einfach laufen ohne viele Programmierungen etc.
    ?(
    Wie gesagt: ich bin ein GREENHORN.
    Ich habe es gekauft und piccobello gereinigt- (und desinfiziert :S ) - aber von dem Technischen habe ich keine Ahnung- da hatte ich ja auf Euch gehofft.

  • Wenn man dann natürlich jetzt noch Tastenkombinationen dücken muss, dann habe ich natürlich ein echtes Problem- woher soll ich das denn um Gottes Willen erraten?

    Hmm, steht doch über den Taste : Speak I off und Speak II on !


    Ganz oben auf dieser Seite findest du "Anleitungen". Wenn du da drauf klickst kommst du auf eine Übersichtsseite.
    Dort auf Dual klicken und dann nach CV120/121 suchen.
    Da gibt es die Bedienungsanleitung.
    Runterladen und lesen.



    Gerade von 40 Jahre alten einfachen Geräten hatte ich mir ja erwartet, dass sie einfach laufen ohne viele Programmierungen etc.

    Gerade von 40 (eher 50) Jahren alten Geräten kannst du nicht erwarten das sie ohne Wartung so einfach arbeiten.
    Ich weiß ja nicht als "in welchem Zustand" du die Geräte erworben hast. Haben sie beim Verkäufer noch funktioniert ?


    Genau darum dreht es sich - unter Anderem - doch nur hier im Forum : Die alten Schätzchen für die nächsten 50 Jahre wieder
    fit zu machen.


    Ulli

  • Hallo Jonas und was käme dann an den Schaltkreis II wenn ich beide jetzt an den I hänge?
    Und die anderen Kabel sind okay?


    Der Radiotuner ist wirklich "innen" im Gerät hörbar und Gerausche- ich kriege nicht einen einzigen Sender zu hören.
    Da muss ich doch auch etwas falschgemacht haben oder das Ding ist auch kaputt ?(

  • Gans oben auf dieser Seite findest du "Anleitungen". Wenn du da drauf klickst kommst du auf eine Übersichtsseite.
    Dort auf Dual klicken und dann nach CV120/121 suchen.
    Da gibt es die Bedienungsanleitung.
    Runterladen und lesen.


    Ulli

    Danke! Habe ich mir ausgedruckt und versuche das heute Abend zu verstehen.

  • Neeein, auf keinen Fall Speaker 1 drücken.

    Wenn die Lautsprecher an Speaker 1 angeschlossen sind, muss die Taste doch auch nach unten gedrückt sein, damit das Lautsprecherpaar eingeschaltet ist.


    Grüße
    Jonas

    Hört mit:
    [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL180 + CL142]
    [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI X 201D + Dual 510 + Canton GLE70]
    [CR 1750 + RFT B3010]

  • NAAAHEEIN. Die Taste heißt Speak I OFF !
    Ich sitze hier im Homeoffice vor meinem CV121 glaube mir !
    Wenn beide Tasten nicht gedrückt sind ist Paar 1 eingeschaltet und Paar 2 abgeschaltet.
    Speak II gedrückt schaltet das zweite Paar dazu. Speak I gedrückt schaltet das erste Paar aus.
    Das ist anders wie bei vielen anderen Verstärkern. Der CV 120/121 ist schon was Besonderes.


    Ulli

  • Du brauchst bei den Dual Tunern eine Antenne. Die sind keine Empfangstwunder.

    Bei jedem Tuner braucht man eine Antenne. Aber etwas hören sollte man schon und wenn es nur Rauschen ist (Muting nicht
    gedrückt). Meiner hier im Büro empfängt alle Ortssender in Stereo ohne Antenne. Nicht gut aber man hört was, sogar stereo.
    Was mich verwundert ist die Aussage das sie aus dem Gerät was hört. Das kann doch nicht sein.


    Ulli

  • Hallo Jonas und was käme dann an den Schaltkreis II wenn ich beide jetzt an den I hänge?
    Und die anderen Kabel sind okay?


    Der Radiotuner ist wirklich "innen" im Gerät hörbar und Gerausche- ich kriege nicht einen einzigen Sender zu hören.
    Da muss ich doch auch etwas falschgemacht haben oder das Ding ist auch kaputt ?(

    Es gibt 4 Lautsprecheranschlüsse, weil man 4 Lautsprecher, also 2 Paare gleichzeitig anschließen könnte. Wenn du beide an I hängst, musst du bei II gar nichts anschließen. Ich sehe auf den Bildern, dass du keine Antenne am Tuner angeschlossen hast. Das könnte auch ein Problem sein. Hast du am Tuner die Taste FM gedrückt? Es gibt links noch die Tasten FM bis FM 5. Das sind Senderspeicher. Drücke da auch mal die erste Taste "FM". Dann kannst du das "große Rädchen" zum einstellen der Frequenz nutzen. Am Verstärker natürlich den Eingang nehmen, an dem du den Tuner angechlossen hast.


    Grüße
    Jonas

    Hört mit:
    [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL180 + CL142]
    [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI X 201D + Dual 510 + Canton GLE70]
    [CR 1750 + RFT B3010]

  • NAAAHEEIN. Die Taste heißt Speak I OFF !

    Okay, sorry. Ich dachte der wäre da baugleich mit dem CV 120.


    Grüße
    Jonas

    Hört mit:
    [CV120 + CT18 + CS1218 + TG29 + C919 + MV61 + CL180 + CL142]
    [SABA 9241 + SABA CD936 + AKAI X 201D + Dual 510 + Canton GLE70]
    [CR 1750 + RFT B3010]

  • Also, wenn ich wie Jonas auf dem Foto zeigt, beide an den Kreis I stecke, dann muss ich vom Tuner die Speak OFF Taste drücken? Ja?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.