Welches Model? Wo gibt es Ersatzteile?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches Model? Wo gibt es Ersatzteile?

      Moin-moin,
      ich kenne verschiedene andere Foren und ja, ich möchte hier nur Wissen abgreifen ;)

      Mein Name ist Bernd (52) und ich suche nach der genauen Typenbezeichnung und evtl Riemen und Andruckrolle.

      Ich komme eigentlich aus der Ecke, wo es um die Restaurierung alter Motorräder und Mopeds geht. Nun möchte ich aber ein altes Nordende Röhrenradio mit einem PE Plattenspieler in meinem Wohnzimmer einziehen lassen. Bei der Restaurierung habe ich Hilfe, weil für mich so ein Innenleben einfach nur ein Wunder darstellt und ich wegen Farbenblindheit mein Interesse an Elektronik und Elektrik sehr schnell aufgegeben habe. Ist auch besser so, wenn von 3 Kabeln mindestens 2 gleich aussehen. Meine Hilfe ist sehr erfahren mit den Röhrenradios, hat aber weniger Interesse an Plattenspielern. Die Überholung ist kein Problem, nur das Wissen über die verschiedenen Modelle und die Quelle von Ersatzteilen sind eben nicht so im Fokus.

      Wenn ich im Netz Bilder von dem PE sehe, finde ich nie eine Typenbezeichnung dazu. Es scheint ein Gerät zu sein, das recht oft in Musikschränke verbaut wurde und auch als tragbares Gerät oder eben in Röhrenradios habe ich ihn schon gesehen.

      Da das Radio ja nun gerade nicht bei mir ist, habe ich nur 2 eher schlechte Bilder und ich hoffe, dass der Link zum Radiomuseum i.O. ist
      [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/37867475gu.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/37867476hf.jpg]


      radiomuseum.org/r/nordmende_phono_super_57_3d.html

      Ich würde mich über Hilfe echt freuen denn das Radio mit dem Plattenspieler ist ein Geschenk an mich selber.

      PS: Die Bilder werden blockiert. Fest versprochen, es sind eigene Fotos und verletzen keine Urheberrechte oder so :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd L. ()

    • Hallo Bernd,

      willkommen im Board. Beim Plattenspieler dürfte es sich um einen PE 3420 oder 3430 handeln, beide im Antrieb gleich. Gebaut von etwa 1953 bis etwa 1961. Ersatznadeln gibt es noch, allerdings bräuchte man noch ein Foto vom TA-System, da im Laufe der langen Bauzeit des Gerätes unterschiedliche Bestückungen verwendet wurden.

      Der kombinierte Antrieb über Motor, Riemen, Stufenscheibe und Reibrad gab es auch beim legenären THorens TD 124, Meiner Erfahrung müsste das Reibrad in den allermeisten Fällen noch verwendbar sein. Evtl. hilft ein vorsichtiges konzentrisches Anschleifen der Gummioberfläche. Bzgl. des Riemens habe ich keine Erfahrung. Entweder ein Forumskollege kann etwas beisteuern oder man sucht sich anhand des Originalriemens (der ja wohl noch vorhanden ist) einen geeigneten Ersatz übers Internet.

      Gruß
      Norbert