Dual 721 mit AT 33 PTG II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      @Willi, Deine Zarge gefällt mir sehr. Kann man die irgendwo kaufen? Wenn ja, gib mir doch bitte die Kontaktdaten.

      Dank und Gruß

      Andreas
      Hauptanlage:
      Roksan Xerxes XX plus mit Artemiz und Benz LP (S)
      Thorens TD 125 AK II mit Dr.-Fuß-Netzteil, Sony PUA 1500 S und Audio Technica 33 PTG II
      Dual 721 I mit Shure V15 III mit SAS-Nadeleinschub
      PASS XP 15
      Hoffmann Phono Mopped Mk II B mit externem Netzteil
      Cambridge azur 752BD
      PASS INT 150
      Fischer & Fischer SN 550

      Büroanlage:
      DUAL 721 II mit Ortofon M20E
      Denon DNP 800 NE
      Denon PMA 2000
      Canton Reference 9.2 auf Ständern Canton LS 850.3

      Sonstiges:

      Nessie Vinylcleaner
    • Neu

      Nur als Zusatz:
      Wenn die Phono Box S2 rauscht, muessen mal die kleinen Schalter untendrunter richtig eingestellt werden. Meine rauscht naemlich bei gehobener Zimmerlautstaerke ueberhaupt nicht, wenn Ich mein altes Audio Technica MC9ML benutze. Da ist alles schoen still! Wahrscheinlich ist die Verstaerkung nicht hoch genug gewaehlt. Wenn die Verstaerkung zu niedrig ist, muss die Lautstaerke zu hoch gedreht werden, und das gibt dann Rauschen.
      WUFF!
      Owen

      Hundekuesse sind die besten Kuesse! :P

      Dual 510 (2x), 1237 (2x), 1242, 1246, 731Q, 1228, Akai AP-207
      Shure mit SAS (x3), Audio Technica AT440 ML/ii (x2), OC9ML
      Pro-Ject Phono Box S2
      SAE-TWO R3C (Wohnzimmer), Superscope R310 (Schlafzimmer)
      Sony HP-610A Kompaktanlage (Lesezimmer, Dual 1237 statt 1211)
      Technics SA-600, Marantz 4270, McIntosh MA6100 + MR73
      Onkyo TX1500, Akai AA-R20, AA-1030, AA-810
      Teac MC-D 85, JVC FS-Y1
      (u.v.a. vorm letzten Umzug. Mögen sie in Frieden ruhen!)
    • Neu

      lapratho schrieb:

      Wenn die Phono Box S2 rauscht, muessen mal die kleinen Schalter untendrunter richtig eingestellt werden.
      Sei Dir sicher, das Ding ist schon richtig konfiguriert :D .

      Mein Vorverstärker ist deutlich rauschärmer als die S2, insofern rauscht es sogar weniger wenn die die S2 nicht so viel verstärken muß.

      Aber das Lautstärke-Poti immer bis fast 3/4 aufzureißen finde ich nicht sexy ;) .

      Ne ganze Schippe besser bzgl. Rauschen ist, zumindest auf dem Papier, die S2 Ultra. Die kostet aber auch mehr.

      Gruß

      Thomas
      Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK
    • Neu

      Ja, die abgeschrägten Ecken geben dem Ganzen ein noch besseres Aussehen.
      Schade, hätte ich kopiert wenn ich das Bild früher gesehen hätte ;(
      Na ja, jetzt bleibt meine Zarge eben so wie gebaut.
      Viele Grüße
      Alois


      Dual 721 mit Ortofon OM30, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409
    • Neu

      @'Andreas::

      Besten Dank für die "Blumen" bzgl. meiner Zarge! Die kann man -soweit ich weiß- in dieser Form nicht kaufen. Die ist auf meinem "Mist" gewachsen. Ich kann dir (und -wenn gewünscht- natürlich auch anderen Dualisten) gerne eine Beschreibung des Bauverfahrens schreiben.

      @ Wolfgang:

      Auch dir besten Dank für die "Blumen".

      @'lapratho':

      Owen, deine Zeilen bestätigen prinzipiell die Zeilen eines Analog-Experten aus dem Hifi-Forum. Ich habe ja schon an anderer Stelle meine Rundum-Zufriedenheit mit der Phono Box S dargestellt. Das Gerät rauscht nicht im Geringsten -allerdings bisher nur als MM-Pre im Einsatz.
      Auch die techn. Daten dieses Gerätes sind zumindest ermutigend. Ich habe in der Zwischenzeit diverse Daten durchgesehen. Bei teils irre teuren Geräten gibt es eine große Intransparenz. Ich denke das es gerade in diesem Bereich großes "Geschwurbel" gibt. Für mich zählen aber nur praktische Erfahrungen. Und einen "Rauschteppich" kann ich garantiert nicht ertragen! Zumal meine vollaktive Anlage geradezu "Brutal" solche Nebengräusche raushaut. Geht gar nciht.... :rolleyes:

      @Ingo:
      Das ist immer interessant. Stell doch beizeiten einmal Bilder ein.

      @Alois:
      Man hat immer eine 2. Chance! :)

      Der nächste Schritt wird jetzt wohl die Bestellung des AT33 PTG II sein. Ich werde auf jeden Fall wieder berichten.

      Beste Grüße
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:
    • Neu

      Hallo Bobo,
      hast du eindeutige praktische Erfahrungen? Konntest du beide Preamps unter gleichen Bedingungen vergleichen?
      Im Datenblatt der Phono Box DS gibt es nämlich auch diese unglaubliche Intransparenz.
      Insbesondere in Bezug auf die Verwendung als Preamp für Low-MC Systeme konnte ich nichts finden.

      Gruß
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:
    • Neu

      Bitte beachten, Ich rede von der S2, NICHT der alten S Version. Die habe Ich nie probiert!
      Das AT MC9ML ist ein Moving Coil mit nur 0.3 mV. Da rauscht bei meiner Pro-Ject Phono Box S2 nix. Garnix!
      Ich lasse das ueber einen alten SAE R3C laufen, der glaube Ich so wohl nicht in Deutschland verkauft wurde, sondern eher as Miida, wo Ich mal die separaten Verstaerker und Tunfische gesehen hatte, etwa 1982.
      Auch mal die Nibelungen ... neeehhh, Unfug, meine die Verkrabbenlungen nachgucken. Da kann auch was eingestreut werden!
      Ich habe auch keine Voodoo Sachen, sondern einfach anstatt Cent-Kabeln die Dollar Kabel. Das macht allerdings einen Unterschied!

      Auch die Erdung ist da moeglicherweise experimentierbeduerftig! Meine Phonokabel sind an der S2 und am SAE ohne extra Erdkabel angeschlossen, und mit Gold-platinierten Steckern ausgeruestet. Es kommt halt immer darauf an, wie die Geraete intern verdrahtet sind, weil sonst auch ein "ground loop", also eine Erdungsschleife mit Rueckkopplungseffekt enstehen kann, die alles nur schlimmer macht. Dann kann es sowohl brummen, wie auch in selteneren Faellen rauschen.
      WUFF!
      Owen

      Hundekuesse sind die besten Kuesse! :P

      Dual 510 (2x), 1237 (2x), 1242, 1246, 731Q, 1228, Akai AP-207
      Shure mit SAS (x3), Audio Technica AT440 ML/ii (x2), OC9ML
      Pro-Ject Phono Box S2
      SAE-TWO R3C (Wohnzimmer), Superscope R310 (Schlafzimmer)
      Sony HP-610A Kompaktanlage (Lesezimmer, Dual 1237 statt 1211)
      Technics SA-600, Marantz 4270, McIntosh MA6100 + MR73
      Onkyo TX1500, Akai AA-R20, AA-1030, AA-810
      Teac MC-D 85, JVC FS-Y1
      (u.v.a. vorm letzten Umzug. Mögen sie in Frieden ruhen!)
    • Neu

      Hallo Owen,
      ich habe keinen Zweifel an deiner praxisbasierten Aussage!
      Tja, die Boxen S und S2 unterscheiden wohl nur beim Gehäuse. Die S-Version hat deutlich mehr Gewicht was wohl auf ein solides Eisengehäuse
      zurück zuführen ist. Die S2 hat ein Alu-/Metall(?) Sandwich-Gehäuse und ist wesentlich leichter. Das könnte(!) eine bessere Schirmung bringen. Obwohl es m.W. gegen Störeinflüsse -außer MU-Metall- nichts Besseres als soliden, dickwandigen, Stahl gibt.
      Lt. Datenblatt sind bede Boxen elektrisch n.m.K. gleich.

      Gruß
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:
    • Neu

      Hallo Matthias,

      mein Avatar-Bild zeigt die Zarge -allerdings in einer schlechteren Auflösung. Leider kann ich hier keine hochauflösenden Fotos hochladen.
      Schau mal ins Hifi-Forum. Hier ist schon einmal der link: hifi-forum.de/index.php?action…&forum_id=26&thread=27024
      Du musst etwas runterscrollen....

      Gruß
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WilliO ()

    • Neu

      Hallo zusammen!

      Ich habe soeben zum Thema Phono Box S -als Preamp für das AT 33 PTG II - folgende Antwort auf meine nadelspitzen Fragen vom Experten Hifi Phono House erhalten:

      Nachfolgend der kopierte Text:

      Hallo,


      das AT 33 PTG/II harmoniert problemlos mit Ihrer Phono Box
      S. MC rauscht immer etwas mehr wie MM, da der Verst. Faktor 10 x höher
      ist. Rauschen aber auch nur bei Leersignal und nicht mit Nutzsignal. An
      der empfohlenen Lastimpedanz von 100 Ohm ist die Phono Box genau
      richtig.


      Von Rauschteppich kann keine Rede sein.


      Grüsse


      Klaus Maier
      Service & technik

      Diese Aussage deckt sich übrigens 1:1 mit einer PM eines Analog-Experten aus dem Hifi-Forum der die Phono Box DS im Einsatz hat.

      Ich werde somit morgen das AT bestellen und dann.....bin ich gespann!! Und, ich werde berichten!!

      Gruß
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:
    • Neu

      Hallo Willi,

      WilliO schrieb:

      Ich werde somit morgen das AT bestellen und dann.....bin ich gespann!!
      Du wirst begeistert sein, das ist ein klasse System.

      WilliO schrieb:

      Und, ich werde berichten!!
      Bin gespannt, wenn es rauscht -> dann ist das Thema nicht ganz neu für Dich, wenn nicht -> umso besser :D .

      Beste Grüße

      Thomas
      Ich biete: 731/714 Halbzoll + OM Adapter, TKS Halbzoll + OM Adapter + Halteplatten + Reparaturen, Federhaus aus PEEK
    • Neu

      ja klar, das geht natürlich auch...mal abwarten!
      Ich bin aber nach den Zeilen von mehreren Experten bzgl. meiner Phono Box S sehr zuversichtlich.

      Die Bestellung ist auf jeden Fall getätigt und seitens des Händlers abgeschlossen, s.h., der DHL-Versand ist morgen bestätigt. Besser geht es nicht!

      Wie sagt man in Berlin: "Ick freue mir!" :)

      Gruß
      Willi
      6.1 Home-Cinema-Studio:
    • Neu

      ... und wir freuen uns auf Deinen Hör- und Erfahrungsbericht! :)
      Grüsse - Wolfgang

      "... zuviel Riesling-Schorle macht gleichgültisch, dess is uns aber egal !!!"

      Aktuell drehen hier (im Wechsel)

      DUAL CS-1246 / SHURE M75
      DUAL CS-606 / Ortofon ULM 55e
      DUAL CS-601 / DUAL D105 ED

      LUXMAN PD-289 / AT VM-95ML
      TECHNICS SL-1300 / DENON DL-110
      THORENS TD-147 / SUMIKO Pearl
      ONKYO CP-1057B / AT UL3
      ONKYO CP-5000A / AT VM 520 EB