Dual 491 Automatikproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual 491 Automatikproblem

      Guten Tach,

      ich habe einen gebrauchten 491 A-RC erworben.
      Der Spieler funktionert soweit, vernichteter Pimpel wurde auch schon erneuert und geschmiert habe ich acuh schon.
      Problem ist:
      Die Automatik geht trotzdem nicht, dachte erst es wäre nur der Pimpel. Da lag ich wohl falsch.

      Hab dann unterm Kurvenrad folgendes Teil gefunden:


      Sieht abgebrochen aus.
      Hab dann mal was das Board durchsucht und das hier gefunden:
      Dual 491 A RC Automatik defekt

      Da sieht man dieses Teil glaube ich komplett.
      Auf einem anderen Bild habe ich auch gesehen das dieses Teil scheinbar irgendwo unterm/im Kurvenrad sitzt.
      Mir fehlt aber leider der Rest.

      Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen?

      Grüße
      Fitz
    • Hi !

      Der 491 ist von der Sache her technisch mit dem Modell 621 aber auch mit 622 / 626 / 650 eng verwandt, nur, daß er das kleinere "mittlere" Chassis, einen etwas kleineren Teller und einen minimal kürzeren Tonarm hat. Bei den 6er ist das Kurvenrad Teilenummer 246 035, das 491-Manual im Archiv ist leider unvollständig und da fehlt die Seite 12 mit den ersten hundert Teilen.
      Man kann aber davon ausgehen, daß die identisch sind und leichter zu finden, als was explizit aus dem 491. Der war sehr beliebt als Einbauchassis bei Industriekunden, ist aber selten als Stand-Alone zu finden - ulkigerweise.
      Ich habe einen und den gebe ich nicht wieder ab ...

      ^^

      Ich versuche mal rauszufinden, ob es irgendwo ein vollständiges Servicemanual für den 491 gibt.

      [PS] Die Teilenummer beim 491 ist auch 246 035. Ein vollständiges Manual als PDf gibt es hier:

      vintageshifi.com/repertoire-pd…al-491-Service-Manual.pdf

      :D
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Hallo zusammen,
      das hat der Peter perfekt erkannt, das Teil ist der Umlenkhebel der zum Kurvenrad dazugehört und ich glaube nicht das das einzeln zu bekommen ist. Aber ich habe ein Ku-rad aus einem 622 und wie Peter das schon gesagt hat ist das identisch mit dem 492. Wenn du magst kann ich dir das schicken.
      Kannst ja dem Board was Gutes tun. Gib mir Bescheid.
      Schöne Grüße aus dem Schwarzwald
      Roland
    • Hallo Fritz,
      nach meiner Einschätzung würde ich das Ku-Rad kpl. tauschen denn der Umlenkhebel muss über eine Nase eingeschoben werden dabei muss man den Hebel leicht verbiegen, das kann gut gehen oder auch nicht, die Kunststoffteile sind eben auch schon ein paar Tage alt. Also das Angebot steht noch dir das Rad kpl. zu schicken. Du musst nur "ja" sagen aber du kaufst nichts. ;)
      Schöne Grüße Roland
      Bilder
      • Ku_Rad.jpg

        133,06 kB, 1.200×920, 16 mal angesehen