VMN95ML Nadel plötzlich schief

  • Naja, wir reden hier von einem Einsteigertonabnehmersystem, die Reihe geht mit sphärischen Nadel bei 50 (?) Euro los, billige Massenproduktion. Glaube kaum, dass da Raum für solch aufwändige Konstruktionen ist, und wenn wäre es das Sahnehäubchen auf diesem Hype, der um die kleinen ATs getrieben wird...

    Nein, das ist kein Rumpeln, das ist eine liebenswerte Eigenschaft meines Plattenspieler...

  • Ich kann nicht wirklich etwas verbogenes bei den Bildern erkennen

    Hallo AT-Interessierte,
    geht mir ähnlich wie Maico und bringt eine Notiz aus irgend einem Forum zurück in den nutzbaren Speicher:
    bei AT-Systemen mit den V-förmig angeordneten Magneten kam es schon mal vor, daß einer der Magneten bei starker Auslenkung des Cantilevers mit dem Inneren des Systemgehäuses in Kontakt kam und sich dort festhängte.
    Durch kurzzeitiges Entfernen der Nadel wie beim Nadelwechsel war dann alles wieder o.k.
    Schöne Grüße
    Günter

    Hört abwechselnd mit Dual 701, 721, 606, Nordmende RP1400, Lenco L75. Aktuell nur digital über Sonos ZP90
    Suche verschlissene oder abgebrochene Nadel für AT-100E, AT-120E, AT-120Eb, AT-440Mla AT-440MLb, AT-150MLX, AT150SA

  • Falls die Ausrichtung der Nadel danach nicht stimmt, wird es noch komplizierter.Man kann man das durch Lösen der Befestigungsschraube des Nadelträgers korrigieren. Aber dann muß man beim Anziehen der Schraube sowohl Ausrichtung und Andruck des Nadelträgers auf den Gummidämpfer genau treffen und am besten mit Meßtechnik überpüfen.
    Schöne Grüße
    Günter

    Das ist allerdings nur bei minimal verdrehtem Diamanten sinnvoll, da man ansonsten beim Ausrichten bei gelöster Schraube die beiden Magnete mit verdreht. Dies wird sich dann garantiert durch Pegeldifferenzen zwischen rechts und links äußern.


    Spanndrähte gibt es bei diesen AT-Konstruktionen übrigens nicht.



    Gruß
    Benjamin

    Plattenspieler in Verwendung: *Dual 1019, 1219, 1229, 1249, 701 "MK1", 721* *Perpetuum Ebner 2020 L* *Kenwood KD3100* *Hitachi HT-500* *Elac 50H* *Philips 312 Electronic*

  • Das ist allerdings nur bei minimal verdrehtem Diamanten sinnvoll, da man ansonsten beim Ausrichten bei gelöster Schraube die beiden Magnete mit verdreht. Dies wird sich dann garantiert durch Pegeldifferenzen zwischen rechts und links äußern.

    Stimmt! Denkfehler bei mir. Die Ausrichtung des Steins sollte beim Aufschieben des Röhrchens möglichst genau stimmen und dann fixiert werden.
    Schöne Grüße
    Günter

    Hört abwechselnd mit Dual 701, 721, 606, Nordmende RP1400, Lenco L75. Aktuell nur digital über Sonos ZP90
    Suche verschlissene oder abgebrochene Nadel für AT-100E, AT-120E, AT-120Eb, AT-440Mla AT-440MLb, AT-150MLX, AT150SA

  • Wie hat sich das denn angefühlt beim Zurückbiegen?

    Peace!

    I use to dream about destruction - Now that I feel it getting near - I spend my time watching the ocean - And waves are all I want to hear


    Babo fra Slesvig

  • Also beim Zurückbiegen hab ich überhaubt keinen Widerstand gespürt.


    Es war auch gar kein Biegen! Es war einfach ein Schieben auf die andere Seite.
    Zwei oder drei mal auf die andere Seite gedrückt, da war sie fast wieder Kerzengrade.

  • Danke, schon komisch das ganze, ich würde versuchen die Nadel ersetzt zu bekommen, wenns nicht klappt hast zum jetzigen Stand auch nix verloren......

    Peace!

    I use to dream about destruction - Now that I feel it getting near - I spend my time watching the ocean - And waves are all I want to hear


    Babo fra Slesvig

  • Danke, schon komisch das ganze, ich würde versuchen die Nadel ersetzt zu bekommen, wenns nicht klappt hast zum jetzigen Stand auch nix verloren......

    Ich habe Thakker jetzt mal ganz vorsichtig angeschrieben, ob ihnen ein Problem in der Richtung bekannt ist.
    Natürlich ist mir vollkommen klar, dass das Verschulden mit großer Wahrscheinlichkeit bei mir liegt:D


    Beste Grüße


    noel

  • Ja nun, also wenn man ne Nadel so verbiegt merkt man das aber doch, nein? ich habe auch schon die eine oder andere geschtrottet, aber das war mir immer sofort klar....

    Peace!

    I use to dream about destruction - Now that I feel it getting near - I spend my time watching the ocean - And waves are all I want to hear


    Babo fra Slesvig

  • Ja nun, also wenn man ne Nadel so verbiegt merkt man das aber doch, nein? ich habe auch schon die eine oder andere geschtrottet, aber das war mir immer sofort klar....

    Moin Babo,


    ehrlich gesagt sehe ich das auch so! Allerdings bin ich erst seit diesem Jahr auf den Plattenspielergeschmack gekommen. Da rechnet man erst bei sich selber mit einem Fehler

  • Bin gespannt was Thakker sagt.......

    Peace!

    I use to dream about destruction - Now that I feel it getting near - I spend my time watching the ocean - And waves are all I want to hear


    Babo fra Slesvig

  • Jaja, die guten alten Plastikwattestäbchen, gut wer noch welche hat - auf der einen Seite töten sie Ozeane, auf der anderen retten sie Tonabnehmernadeln...

    Nein, das ist kein Rumpeln, das ist eine liebenswerte Eigenschaft meines Plattenspieler...

  • Tön' das nicht zu laut. Nicht das Gräte Thunfisch dir auf die Schliche kommt ?(

    Vernünftig ist wie tot. Nur vorher.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!