• Moin zusammen,


    hab bei mir in der Nähe ein Paar ELR 54 zum verkauf für 49€. Sollen wohl "revediert" sein und haben leichte Kratzer (stören mich nicht).


    Da ich generell keine Ahnung von Elac habe wollte ich mal wissen ob das ein guter Preis ist und ob das brauchbare Boxen sind.


    Ich werde die Boxen vermutlich an einem Onkyo TX-7840 betreiben. An sich würde ich sie nur für den PC und für meine Nintendo Switch (Konsole) nutzen.
    Außerdem werde ich da auch mal Plattenspieler dranhängen falls ich mal was repariere.
    Die Boxen müssen dabei nicht den ganzen Raum beschallen, sondern nur meinen Tisch wo ich dran sitze.


    Mfg
    Fritz

  • Toll toll toll, kaufen!
    Ich habe die Lautsprecher als sehr fein auflösend mit hoher Luftigkeit bei guter räumlicher Tiefe in Erinnerung. Spielt hervorragend an nahezu jeder Elektronik und bei den Japanern kommt der saubere Bassbereich schön zur Geltung. Und auch bei geringem Abstand (2 m) kannst mit denen schon gut hören.

  • Ich verwende die Elac ELR54 sei über zwei Jahren beruflich für die "Plattenzeit". Ich kann zu den Boxen folgendes sagen: Das sind sehr gute Regalboxen für einen mittelgroßen Wohnraum. Richtig tiefen Bass haben sie nicht, klingen aber bis zu mittleren Lautstärken ausgewogen und nie nervig. Und kaputt habe ich sie auch nicht gekriegt trotz manchmal hoher Lautstärke (die sie überfordert hat).
    Nur um einen Tisch zu beschallen wären sie mir zu groß. Aber wenn der Platz da ist, sind sie auch dafür geeignet m.E.


    Gruss
    Richard

    _____________________________


    "First make it work, then make it pretty"

  • seit Anfang der 90er habe ich die ELR 65 und finde den Klang richtig gut. Selbst im Vergleich zu meinen gleichalten MB Quart (die weitaus teurer waren) gefallen mir die Elac besser.
    Wenn die elr54 nicht viel schlechter sind, ist das ein Schnäppchen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!