PE 33 und 34 Motor

  • Moin


    Gerade endlich mein zweiten PE33 aus der Wekstatt abgeholt ,reparieren konnte er diesen nicht weil angeblich der Motor schleift .Sollte eigendlich nur den Tonarm etwas die Endabschaltung richten und sonst keine Probleme :( Nach fast einen Jahr immer wieder die Aussage kommt nicht ran, jetzt hier mit ein paar Macken :cursing: er war es nicht .
    So zur Frage ist der PE 33 und 34von den Motoren in der Leistung gleich bevor ich den einen 34 schlachte und es geht nicht .



    Motorbrücke hat er auch verschlampt
    Gruß Frank

  • So gerade ein schwarzer Schraubenkopf im Holzkasten gesichtet , der kann ja wohl nicht von alleine rausgefallen sein wenn der Plastikschutz weg sein muß. Jetzt ist die Exenderschraube Nr 9 auch kaputt und der Vogel hat nicht gesagt ,könnte mir die Haare rausreißen vor Ärger aber schon alle weg :D

  • Moin Hardi


    Vorher deine Suchanzeige gelesen und dann den anderen Beitrag mit dem Exender und dann wußte ich was der komische schwarze Schraubenkopf ist .
    Traurig traurig die ganze Sache , stelle alles wieder in die Ecke da habe ich jetzt kein Bock mehr mit dem Motor .
    Habe ja 3 PE 34 einer wird ja schon geschlachtet, aber noch einen für dich :/ ich weis nicht da ist ja wieder einer Totalschaden .


    Gruß Frank

  • So interessehalber denn Motor zerlegt und das untere Lager war nicht mehr drin ?( .Von alleine geht das nicht raus und ich war dies nicht ,deshalb auch das schleifen .


    Ist der Aufbau der Lager genauso wie in der Lagerbrücke ?


    Gruß Frank

  • Ist der Aufbau der Lager genauso wie in der Lagerbrücke ?

    Wenn die abgebildeten Teile zur Lagerbrücke gehören: ja
    Falls Du die Lagerbuchse benötigst, vielleicht passt dieses: CA-43318 bei Caspar Gleitlager hat die Maße 4 (innen) x 10 (aussen) x 8 (Höhe)

    das untere Lager war nicht mehr drin

    Welche Teile von unteren lager fehlen genau?

  • Danke Michael


    Da ich vor 3 Stunden die Nase voll hatte mit den Motor , abgeknipst und den PE34 Motor eingebaut läuft jetzt .Braucht noch ein paar Justierungen sonst so weit in Ordnung .Ton kommt mal nur aus einen Lautsprecher andere Seite leises brummen , liegt bestimmt an diesen Kurzschließer :cursing: .
    Da war ich auch daran aber kein Nerv mehr dafür ,wer das kann soll sich melden per PN .


    Gruß Frank

  • Hallo Hardi,

    dann überlege mal in Ruhe und melde Dich per Konversation ^^

    Farge außer der Reihe:


    Member of the DCMDMFC


    was bedeutet das denn? Ich kann mir da keinen Reim drauf machen im AUgenblick, würde es aber gerne wissen. ?(


    Danke

    Gruß aus dem Taubertal
    Helmut


    Höre mit:
    626 Silber mit ULM 45E, 626 Braun mit ULM 55E, 606 mit ULM 55E
    In der Bastelecke: CV 120, CT 18, 1225 mit M75
    In Reserve: CV 60, HS 130 ohne Dreher in Nußbaum und CT 17 in weiß, 1218 mit M 20 E, Chassis 1235 mit M75, Chassis 1224, Chassis 1236A mit DMS 220, Chassis 1237A,
    Grundig PS 4300 mit EPC P23


    verlässt die Sammlung: ^^
    1019 mit M44 MG (Nachbaunadel)

  • Hallo Frank,


    das Lager in der unteren Lagerbrücke wird so zusammen gebaut:

    • Filzring, dann
    • Lagerkugel rein,
    • dann die Lager-Buchse drüber,
    • gezackter Klemmring
    • U_Scheibe und zum Schluß
    • Verschlußring

    Bei dir auf dem Bild fehlt dann wohl die Lagerkugel.....Maß kannst du ja bei denem anderen Motor nehmen und entsprechende Kugel einbauen.
    Viel Erfolg!


    Liebe Grüße
    Thomas

  • Moin


    Danke Thomas ;)


    Das alte Reibrad raus und das bearbeitete Dual 1209 eingebaut das mehr grip hat.


    Gruß Frank

  • Hi Frank!


    Was muss man denn am 1209 Reibrad bearbeiten damits passt? Hab n PE33 mit knüppelhartem reibrad.


    Grüße
    Veysel

    Zuviel Geraffel :D

  • Das alte Reibrad raus und das bearbeitete Dual 1209 eingebaut das mehr grip hat.

    Die Räder von Dual haben einen größeren Achsdurchmesser. Ich meine es sind 3 mm bei PE und 3,5 bei Dual. Damit verhunzt mal sich auf die Dauer das Lager.


    Besser ist es, ein RR eines PE 20xx zu nehmen und die Buchse um einige Millimeter zu kürzen.

  • Hi Michael,


    Danke! Gut zu wissen. Dann muss ich mal ne 20XX ruine suchen.


    Grüße
    Veysel

    Zuviel Geraffel :D

  • Hi Veysel,
    lass dein altes PE-reibrad doch neu belegen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit der Arbeit von Herrn Schmidt,
    http://www.hse-Radio.de
    Findest du unter Reparaturen, dann ganz unten auf der Seite.
    Liebe Grüße
    Thomas

  • Hi Thomas!


    Mittlerweile hat er das Geschäft an Tochter /Enkelin abgegeben.


    "Neu!!!
    ab 2019 übernimmt Johanna Schmidt die Geschäfte.

    Der alte Meister steht noch mit Rat und Tat zur Seite.
    Johanna bringt durch ihre Begeisterung für die alte

    Technik noch mehr Schwung in die Werkstatt. Ihre

    Ausbildung und Berufserfahrung seit 2010 als

    Feinmechaniker sind eine gute Voraussetzung"

    Ich hatte ne Mail abgesetzt und angefragt ob sie das noch macht. Bisher keine Antwort. Daher suche ich schonmal nach Alternativen.


    Grüße
    Veysel

    Zuviel Geraffel :D

  • Hi Veysel,
    lass dein altes PE-reibrad doch neu belegen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit der Arbeit von Herrn Schmidt,
    www.hse-Radio.de

    ...kann ich bestätigen! Habe auch bereits einige Reibräder dort belegen lassen und war stets zufrieden!


    Gruß Gerhard
    Uups, den Zusatz von Veysel hatte ich noch nicht gesehen... Lass uns bitte wissen, wenn di eine Antwort bekommst!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!