PE33 Tonarmmasse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo Michael,

      Werte hab ich auch nicht gefunden, aber aus jahrelanger Erfahrung mit PE33 weiß ich das die Masse eher Richtung schwer geht,
      da der Arm mit hart aufgehängten Systemen bestens harmoniert und die Tonarmresonaz im Idealbereich von 8-12 Hz liegt, z.b. mit Denon 103.
      Auf der anderen Seite ist der Arm genauso in der Lage recht "weiche" Systeme sauber zu führen und sehr gut zu klingen.... wie z.B. ein ADC K8 oder die oft original montieren B&O sp1 oder Shure M77.

      Wenns klingt ist doch gut sach ich immer............

      Liebe Grüße
      Thomas
    • Neu

      Hallo Thomas,

      Tscheffe schrieb:

      Werte hab ich auch nicht gefunden, aber aus jahrelanger Erfahrung mit PE33 weiß ich das die Masse eher Richtung schwer geht,
      alleine vom gefühlten Trägkeitsmoment her hätte ich auch ein schwer getippt. Aber man kann sich auch täuschen.

      Ich habe ihn jedenfalls zum Test eines Ortfon SPU auserkoren. al sehen, ob es überhaupt funktioniert. Ich muss nur noch den MC-Pre bauen. Dazu fehlen aber noch die zwei Transistoren...
      Gruß
      Michael
      ---
      Suche folgende Dreher: DUAL 1006A/AM + ELAC Miraphon 17H (gerne ohne Headshell) (auch 10H, 18H, 20)

      Vintage-Damen mit Vinyl-Platten - Yeah!
    • Neu

      Hallo

      habe für mich die besten Erfahrungen mit dem ADC QLM 30 MK III mit 2,5 pond gemacht. M44 war auch ok, eben im Rahmen seiner begrenzten Möglichkeiten :D

      Grüße Jörg
      Nein, das ist kein Rumpeln, das ist eine liebenswerte Eigenschaft meines Plattenspieler...
    • Neu

      bauerw schrieb:

      Ist ein SPU nicht zu schön, um es unter einem PE33 zu verstecken?
      Es geht mir erst mal nur darum zu sehen, ob es überhaupt läuft. Den ersten Zweifel zum Nadelstummel habe ich unter dem Oszilloskop schon mal ausräumen können. Glücklicherweise kommt das SPU samt Headshell auf ideale 17,8 Gramm. Jedtzt muss es nur noch elektrisch funktionieren...

      BTW: Schön ist es eigentlich nur mit der Ortofon-Headshell, welche ich nicht habe. :D



      Gruß
      Michael
      ---
      Suche folgende Dreher: DUAL 1006A/AM + ELAC Miraphon 17H (gerne ohne Headshell) (auch 10H, 18H, 20)

      Vintage-Damen mit Vinyl-Platten - Yeah!