Dual 1214

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Sam,

      hier ein Video, wie ein Tonarm ausbalanciert wird



      Ist für ein Technics, beschreibt aber gut, was da gemacht werden muss und warum.
      Der Unterschied zum Dual ist, dass das Gewicht, wenn alles in Schwebe ist, nicht mehr gedreht wird.

      Hier ein Video mit nem Dual




      Da siehst Du die Funktion des Federhauses, das bei einem Dual dann die Nadel auf die Platte drückt.

      Viele Duals haben neben der Drehfunktin des Gewichtes noch eine Schraube an der Seite des Dorns, wo das Gewicht drauf sitzt.

      Die löst Du zuerst, um das Schweben schon mal annähernd durch hin- und herziehen des Gewichtes einzustellen.

      Die danach wieder anziehen und durch drehen des Gewichtes dann die Feineinstellung machen.

      Danach am Federhaus 2,0 oder oder einen anderen Wert einstellen und am Antiskating, sofern vorhanden, den gleichen Wert wählen.


      Dann sollte das Hüpfen aufhören :D
      Grüße... Lutz alias Lu

      Klick mich Beiträge, die vielleicht helfen (inkl. Montagebock)


      Kontakt bitte über E-Mail :)
    • Lies doch bitte mal nach.

      Du sagtest, dass Du einen "neuen" Verstärker betreiben willst - was aus den 80ern/90ern mit Phonoeingang würde dazu passen.

      Bei Beibehaltung Deines aktuellen Setup brauchst Du allerdings ein funktionieres CDS 650 (unwahrscheinlich)., ein CDS 660 (wahrscheinlicher), oder ein CDS 671 (auch sehr unwahrscheinlich).

      Und wenn Du beim CDS bleibst, dann empfiehlt sich eine Nachbaunadel mit Diamant statt Saphir, um Deine Platten zu schonen.

      Eins nach dem anderen!

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi