Dual 1229 Welcher Tonabnehmer / Nadel nun?

  • Haha, geil, Danke Ulli!


    Hab den Hebel grad zum 1. Mal in meinem Leben bewegt. Hat kurz gedauert bis ich geschnallt hab wie ich den zu bewegen habe, da ich das "Multi" erst überlesen habe und dann erstmal vorsichtig gedrückt, gezogen oder gedreht habe 8o. Naja, aber so wie er eigentlich bewegt werden muss, war auch ein entsprechender Widerstand zu spüren und es hat eine kleine Überwindung gekostet da bissl Schmackes ran zu lassen. Aber einmal bewegt, geht der jetzt eigentlich ganz gut. Boah, scho wieder was glernt ;).


    Gruß,


    Tschubi

    Hört mit: Dual 1219, 1225, 1216 (HS42), 1239 (HS142), Pioneer PL-335, Denon DP-200 USB

  • GENAU DAS MIT DEM SCHMACKES SOLL MAN NICHT TUN ! Hoffentlich hat das Alles überlebt !!!


    Ulli

  • Sorry, hab die beiden anderen Posts zu spät gelesen. Aber so schwer ging er jetzt auch nicht. Passt scho denke ich. Geht jetzt eigentlich ganz geschmeidig. Hab den Dreher jetzt zwar noch nicht komplett zerlegt und gewartet, aber die wichtigsten Stellen hatte ich mal überholt. Heißt Kurvenrad entfettet und neu gefettet, Motor zerlegt und neu geölt, Tellerlager geöffnet und frisch geölt, TK und noch paar weitere Kontakte mit dem Glasfaserradierer bearbeitet. Müsste eigentlich fürs erste reichen und ich bin soweit zufrieden wie er nun dreht. Also, ganz ruhig ;). So grob geh ich dann auch nicht zur Sache. Ja, hat alles überlebt. Schmackes war wohl das falsch gewählte Wort ;). Ein sehr feinfühliges "Schmackes" 8o.


    Gruß,


    Tschubi

    Hört mit: Dual 1219, 1225, 1216 (HS42), 1239 (HS142), Pioneer PL-335, Denon DP-200 USB

    Einmal editiert, zuletzt von Tschubi ()

  • Dann schau doch mal beizeiten, ob der Multiselector-Gummiring noch geschmeidig ist oder schon porös, dann kannst du auch der Mechanik einen Tropfen Öl gönnen, denn einen Multiselector zerlegen und reparieren will irgendwie niemand so gerne, ein defekter sieht dann ungefähr so aus (ist aus einem 1249), links defekt rechts neu


    Defektes Hubstück


    Das zum Thema „Schmackes“;)

    Auf jeden Fall noch viel Spaß mit deinem 1219. Ich gebe meinen auf jeden Fall nicht mehr her.

    Gruß, Matthias

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

    Einmal editiert, zuletzt von Mattipatti ()

  • Ui, jo das wäre schlecht wenn er so aussehen würde. Schau ich bei Gelegenheit mal nach. Hast den neuen 3D gedruckt?


    Merci Matthias!

    Hört mit: Dual 1219, 1225, 1216 (HS42), 1239 (HS142), Pioneer PL-335, Denon DP-200 USB

  • ...das passiert mit schmackes...ersatzteil gibts relativ teuer aus den usa...und der einbau macht auch wenig freude, wenn ich das richtig sehe...musste ich bislang noch nicht.


    romme

  • ^^ - ja ja ja - hab's verstanden - ;). Hätt ich nur mal die Gosch gehalda.


    Ne im Ernst, bin natürlich über jeden Rat dankbar. Und ich weiß wie das ist mit zu viel Schmackes. Als ich die HS 142 vom Vorbesitzer geholt habe, ging die Start-/Stop-Mechanik nicht mehr, weil eins der Alu-Teile total verbogen war. Aber das hab ich dann auch erst über Rat hier im Forum gefunden das Problem, da man dem Teil jetzt nicht angesehen hat, dass der Winkel da nicht stimmt. Ich weiß gar nicht wie oft ich die Mechanik da aus-/eingebaut habe und versucht habe nachzuvollziehen, warum das nicht funktioniert. Ein Bildchen mit angelegtem Geodreieck von einem anderen Dreher hier im Forum hat bei mir dann die Erleuchtung gebracht wie das Teil eigentlich aussehen müsste.


    Grüße,


    Tschubi

    Hört mit: Dual 1219, 1225, 1216 (HS42), 1239 (HS142), Pioneer PL-335, Denon DP-200 USB

  • Das Hubstück gibt es bei shapeways, ist ne Metalllegierung und muss noch ein wenig nachgearbeitet werden. Zum Thema Modeselector einfach mal hier im Board nachschlagen, da gibt es auch Bilders. Ich schätze, mehr als 75% aller 1219, 1229, 1249 - Besitzer werden einmal damit konfrontiert, am besten so wenig bis nie benutzen.

    Dual 1009,1019,1219,1249,701,721, Technics SL-1610mk2,SL-1300mk1,SL-Q3,SL-7,SL-J3

  • Au weia, auch wieder ein guter Hinweis! Danke!

    Hört mit: Dual 1219, 1225, 1216 (HS42), 1239 (HS142), Pioneer PL-335, Denon DP-200 USB

  • Hallo liebe Leute!

    Ist jetzt schon eine Weile her und in Vergessenheit geraten, aber auch immer fleißig Platten gehört, nun ist aber die originale Nadel meines M91 System über Bord gegangen.


    Hatte mir jetzt eigentlich schon 2 Möglichkeiten heraus gesucht:


    - Shure M95 System und dazu eine Thakker JApan Nachbaunadel N95 ED oder N 95 HE

    - Dual / Ortofon M20E hier bekommt man noch original Nadeln


    Was meint ihr?


    Musik ist bei klassischem Rock / Hardrock geblieben


    Für einen einfachen und bezahlbaren Geheimtipp bin ich natürlich auch noch offen.

  • Ich bin zwar alter (und im 701 immer noch benutzender) M20E Fan. Nur im 1229 hat mir das nie wirklich gepasst.

    Klanglich war es OK aber nicht so gut wie in allen anderen in denen ich es probiert hatte (601,604,621,701).

    Außerdem hatte ich mit dem M20E beim1229 immer ein mechanisches Brummen drinn obwohl ich den Dosenmotor

    schon durch ein Brikett getausch habe. Alle anderen Brummen nicht. Jetzt bin ich mit dem AT-VM95ML im 1229 sehr, sehr

    zufrieden.


    Ulli

  • Ist jetzt schon eine Weile her und in Vergessenheit geraten, aber auch immer fleißig Platten gehört, nun ist aber die originale Nadel meines M91 System über Bord gegangen.


    Hatte mir jetzt eigentlich schon 2 Möglichkeiten heraus gesucht:


    - Shure M95 System und dazu eine Thakker JApan Nachbaunadel N95 ED oder N 95 HE

    - Dual / Ortofon M20E hier bekommt man noch original Nadeln

    Hallo,


    das sind beides empfehlenswerte Systeme. Aber warum nimmst Du nicht einfach eine neue Ersatznadel für das Shure M91, wenn Du das System eh schon besitzt? Für dieses gibt es auch die N91ED von Thakker Japan (Hersteller Jico), oder auch die N91HE. Eine Jico SAS gibt es übrigens auch für dieses alte Shure. Die ist dann schon richtig teuer, aber klanglich vergleichsweise herausragend.

    Beste Grüße,
    Turi :)

  • Aber warum nimmst Du nicht einfach eine neue Ersatznadel für das Shure M91, wenn Du das System eh schon besitzt?

    Wenn du mit dem System Spass hast ist das garantiert nicht die dümmste Idee !


    Ulli

  • Ja klar die Möglichkeit besteht natürlich auch, hatte nur daran gedacht sich vielleicht noch verbessern zu können, ich kann es ja leider schlecht beurteilen.


    Habe gerade mal geschaut die Takker Japan N 91 ED gibt es wohl nicht mehr, die N91 HE gibt es noch, da wäre halt die Frage ob die Nadel auch zum Preis passt.


    Die Jico SAS Nadeln hatte ich für mich ausgeschlossen, die sind ja echt schon teuer im Verhältnis.

  • sich vielleicht noch verbessern

    Hallo,


    die von Dir genannten Alternativen sind nicht zwingend eine Verbesserung zum Shure M 91. Es kommt vorallem auf Deinen Geschmack an. Es gibt hier im Board zum Beispiel einige Freunde des Ortofon M 20 E, aber auch einige, die mit diesem System nichts anfangen können. Probieren geht über studieren...

    Beste Grüße,
    Turi :)

  • Hallo,


    Da Du ja Rock und Hardrock hörst, möchte ich noch hinzufügen, dass Dein Shure M91 gerade bei Hörern dieser Musikrichtung recht beliebt ist. Das gilt zwar für die gesamte Riege der alten Shuresysteme, aber das M91 sticht hierbei noch hervor.
    Das M 20 E hingegen wird gerne als Allrounder bezeichnet und eingesetzt. Generell wird den alten Shuresystemen ein wärmerer basslastigerer Klang nachgesagt, den Ortofon-Tonabnehmern eine neutralere Abstimmung.

    Beste Grüße,
    Turi :)

  • Für einen einfachen und bezahlbaren Geheimtipp bin ich natürlich auch noch offen.

    Schau mal nach diesen Nachbaunadeln für das M91 (insbesondere die rechten beiden), für unsere Musikrichtung genau das Richtige:


    Nein, die sind nicht verkäuflich. ;)

    Gruß Gerd

    2x Dual 714Q silber, Dual-Leuchtwürfel

    Technics SL-Q2 silber
    Technics SL 1300

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.