Tonarmlager Dual CS 502, 504 und andere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tonarmlager Dual CS 502, 504 und andere

      Hallo zusammen,

      ich habe gerade bei Ebay einen CS 502 erworben.

      Das Gerät befindet sich wirklich in einem sehr schönen Zustand, leider ist jedoch ein Tonarmlager defekt.





      Wie ich herausfinden konnte, kommt das Problem wohl leider bei diesem Bauteil häufiger vor.

      Bei den Modellen 491, 504, 521, 1237, 1239, 1241 und 1242 ist wohl der gleiche Tonarm verbaut.
      Allerdings sehen die inneren Tonarmlager teilweise etwas anders aus, teilweise stabiler.

      Weiß jemand, ob man das Bauteil reparieren oder durch eins der anderen Modelle ersetzen kann?
      Evtl. sogar, ob bei einem Modell eine verbesserte, stabilere Version eingebaut wurde?

      Würde mich sehr freuen, denn von der Verarbeitungsqualität bin ich sehr angetan.
      Insgesamt wirkt ein 505-x dagegen irgendwie billig verarbeitet.
      Wenn es nicht diesen Lagerrahmen gäbe.
      Hätte aber nicht gedacht, dass die älteren Duals haptisch so viel besser sind.

      Beste Grüße,
      Luke
    • Hmm, ok.

      Dann ist es wohl am besten, gleich einen Tonarm vom 510er zu verbauen, wenn die alle das gleiche Problem haben...

      Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit ja groß, dass das Teil auch defekt ist.

      Schade, hätte ich wohl besser direkt zu einem 510 gegriffen.
      Der 502 gefiel mir einfach besser, weil er so wenig Schick Schnack an Bord hat.

      Werde mal Ausschau halten.

      Danke jedenfalls, Alfred.
    • Die Belastungen beim Einschwenken des Armes von 504 und 502 tun sicher ihr übriges dazu , die ganze Abschaltmechanik muss da mit und nach 40 Jahren kann da durchaus mal was reissen - vieles sicher auch durch grobe Gewalt entstanden . Ich habe da immer gute Erfahrungen mit 2 K Kleber wie Pattex Stabilit gemacht.
      Ich behaupte mal die baugleichen Arme von 521,1241 und 1242 haben das Problem weniger , da Automatikgeräte und der Einschaltvorgang weniger Kraft in Anspruch nimmt
    • Der 504 ist doch die Riemen-Variante des 604, oder nicht?
      Beim 704 ist der Widerstand beim Einschwenken und Einschalten ja auch deutlich spürbar. Ist bei dem das Lager auch anfällig? Beim 604 ist das nicht der Fall, der ist nicht anders als der 621.

      Diethelm :)
      "Leeve Mann!", sach ich für die Frau.