Sicherungsclip entfogen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicherungsclip entfogen.

      Hallo Forengemeinde.
      Ich bin grad am instandsetzen zweiter Dual 1228. (Nennt man das dann duales Studium?)
      Leider ist mir ein sicherungsclip weg gesprungen (siehe Bild).
      Nun meine Frage: Wo bekommt man Ersatz her? Bei a**z*n bekommt man nur komplette sortimentskästen.
      Und was könnte ich einstweilen als provisorium nehmen?

      Vielen Dank
      Gruß Matthias
      Bilder
      • 20190212_011834-864x864.jpg

        104,36 kB, 864×864, 39 mal angesehen
      Für den guten Ton... DUAL
    • Hi Matthias !

      Dirschi1983 schrieb:

      Nun meine Frage: Wo bekommt man Ersatz her? Bei a**z*n bekommt man nur komplette sortimentskästen.
      Und was könnte ich einstweilen als provisorium nehmen?
      "Früher" kriegte man sowas in jedem gut sortierten Eisenwarenladen.

      Das gute Stück wird volkstümlich (und falsch) als Sprengring bezeichnet. Dual nennt es "Idealscheibe".
      Fachlich richtig ist das ein Außen-Wellensicherungring nach DIN 6799.

      hifi-archiv.info/Dual/1228s/1228Service-19.jpg

      Der Hebel auf dem Bild ist #211: Einschalthebel. Dann müßte die weggeflogene Sicherungsscheibe #212 sein. 2.3mm.
      In den eingekreisten Teil vorne greift der Umschalthebel #189 ein. Da gehört m.E.n. keine Scheibe drauf.

      Wenn sich keiner findet: ich habe die häßliche Angewohnheit "Kleinkram" immer in größeren Mengen zu kaufen, um die rund 70 eigenen Dreher und die "die so durchgehen" am Laufen zu halten. Ich könnte Dir was passendes schicken.

      :D
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Moin Matthias :)

      Davon hab ich nen Beutel rumliegen - schickst Du misch Adresse per PN, schick isch Disch Kugel per Post ;)

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi
    • Hi Matthias !

      Dirschi1983 schrieb:

      70 Plattenspieler?
      Oha. Ich hab Grad mal vier.
      Hatte ich auch mal.

      Nach einem 1220, der mich zehn Jahre in meiner Hamburger Wohnung gut unterstützt hat, einem 1019, den ich nach einer Hausräumung vom Bordstein aufgegriffen habe ... danach ist die Sache etwas aus dem Ruder gelaufen und mit dem Umzug aus dem heimischen Kellerraum in ein eigenes 60qm-Lager sind auch die letzten Vernunftsmomente noch über Bord geworfen worden.
      Dazu kommen dann noch türmeweise Verstärker, Tuner, Recorder, Boxen usw. und es sieht da aus wie im Altgerätelager beim BlödMarkt. Aber so langsam kriege ich das in den Griff. Muß ich wohl. Paßt nix mehr rein ...

      :D
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • wacholder schrieb:

      "....Dazu kommen dann noch türmeweise Verstärker, Tuner, Recorder, Boxen usw. und es sieht da aus wie im Altgerätelager beim BlödMarkt. Aber so langsam kriege ich das in den Griff. Muß ich wohl. Paßt nix mehr rein ...

      :D"
      ...da hab´ ich ja noch übersichtlich! Türmeweise andere HiFi-Geräte hab´ ich nicht (naja, zumindest nicht so hohe Türme...) und meine 60-70 Dreher (länger nicht gezählt) verteilen sich auf 18 permanent angeschlossene in der Wohnung, der Rest im begehbaren Kleiderschrank, der ehemaligen Dunkelkammer und dem ehemaligen Pferdestall/jetzt Vorratsraum... (wie bei jedem richtigen Messi gibt´s aber auch bei mir noch Teile der Wohnung, die unverdächtig wirken... :D ) Warum nicht alles im Pferdestall? Nun, Ersatz- und sonstige Teile für die 14 Motorräder wollen ja auch irgendwo gelagert sein.... :D
      Keine Sorge, Matthias, wird auch bei dir noch mehr! :D

      Gruß Gerhard
    • Ich besitze mittlerweile

      1 x 1228 in einer Grundig Studio 2040 HiFi
      1 x 1228 in weißer Zarge
      1 x 491
      Und mit DHL ist momentan ein 1225 in der kleinen Zarge auf dem Weg zu mir. Dieser soll einen defekt in der Automatik haben. Wahrscheinlich die üblichen Verdächtigen wie vertrocknete schmierstoffe und ein nur noch in Fragmenten vorhandener Steuerpimpel. Eigentlich wollte ich keinen weiteren Dreher mehr anschaffen. Aber als kleiner Junge (so mit 5 oder 6) habe ich in den späten 80ern den Plattenspieler meines Vaters zerstört. Tonarm verbogen, hebel abgebrochen,... Und das war eben auch ein 1225.

      Die Grundig Anlage fand ich letztes Jahr am Dachboden meines (leider viel zu früh verstorbenen) Schwiegervsters. Mit dabei waren die original Grundig Boxen Typ 303 M a und ein Kassettenlaufwerk.

      Von den überresten der alten Anlage meines Vaters besitze ich einen mir unbekannten Verstärker, ein Kassettenlaufwerk vom Hersteller "Poppy" und zwei Grundig Audiorama 4000 Kugeln.

      Also ein klein wenig was hab ich auch :)

      Gruß Matthias
      Für den guten Ton... DUAL