Dual CS 1225 - Motor (AM 400) läuft immer bei Stromversorgung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Michael :)

      Schalter kleben nix gut - schreib mir Deine Adresse per PN und Du bekommst Ersatz.

      Beim Steuerpimpel bitte die Tonnen- und nicht die Hütchenform. Das Ding ist leichter aufzusetzen, wenn Du vorher den Haupthebel ausbaust und außerdem kannst Du dann leichter die Reibfläche reinigen, damit sie ordentlich Grip hat.

      Fehlender Kraftschluss zum Teller kann viele Gründe haben:
      - unsaubere Lauffläche im Teller
      - verhärtetes Reibrad
      - verharzte Mechanik an der Reibradhalterung
      - verharzter Schalthebel
      - eine Kombination aus vorherigem ;)

      Viel Erfolg!

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi
    • Danke für deine Antwort!
      Adresse schicke ich dir jetzt :)

      Wie kann ich jetzt ohne Start-Hebel weitermachen, also das ganze anwerfen? :)

      Womit kann man die Reibfläche am besten reinigen?



      Also das Problem ist, dass der Teller startet und dann nach kurzer Zeit aufhört. Wenn man die Platine umdreht sieht man, dass der Haupthebel im Kurvenrad stehen bleibt, aber in der "Versenkung", also so, als ob er das auch soll. Erst wenn ich dann das Kurvenrad von Hand weiter drehe, geht es weiter.
    • So, Haupthebel ist ab und sauber (einfach gut mit Klopapier abgewischt, war ein bisschen schmierig, aber sonst top.
      Ist das richtig, dass der Pin, auf dem der Steuerpimpel sitzt, sich nur schwer drücken lässt? (Er geht direkt mit "Druck" wieder in die alte Position, also nach "oben")
    • Er soll zurückfedern, also alles gut :)

      Ohne Pimpel ist alles doof, weil die Automatik eh nicht geht - also übst Du Dich in dem, was dem Dualisten am schwersten fällt, nämlich in Geduld.

      In der Zwischenzeit kaufst Du drei neue Baustellen :D

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi
    • Anscheinend lag alles am Steuerpimpel. Beim letzten Mal war er einfach zu kurz und evtl. hat das bisschen Fett auf dem Hauptphebel sein übriges getan. Ab jetzt werde ich da gaaaaanz vorsichtig sein! :D uU ist der Tonarm jetzt durch meine ganze grobe Hantiererei nicht mehr gut eingestellt. Wie kann ich das richten? (nach oben und unten und dass er exakt am Plattenbeginn aufsetzt)
      Geht das alles von oben, oder muss ich da von unten dran?
    • Kleine Anmerkung zum Starthebel :
      Mit "JB-WELD" habe ich mehrfach schon Starthebel auf die Metallachse geklebt.

      Das Zeug muss einen Tag mindestens in Ruhe abbinden aber dann ist die Verbindung knochenhart.

      Ulli
    • Wie lange hält das Zeug eigentlich angebrochen und wie lagert man die Tube?
      Im Kühlschrank?

      Grund:
      Ich werde morgen erstmalig eine Kleinigkeit damit kleben. Danach soll die Tube lange halten.

      VG Andreas
      Ich biete:
      Im Moment nichts.
    • Du meinst die "Tuben" sind ja zwei.

      Ich habe das bisher nicht besonders gelagert. Liegt einfach in meiner Schublade.
      Nicht gemischt wir das scheinbar nicht alt.

      Ach ja, ich habe vorsichtshalber eine Plastiktüte drum damit mir das die Schublade nicht einsaut wenn ich mal nicht
      sauber arbeite.

      Ulli