Dual 731Q Problem mit Quarz Lock

  • Hallo,


    ich habe heute angefangen mich um meinen neuen Zugang zu kümmern.


    Sorgen bereitet mir momentan die Quarz Lock Anzeige.
    Die Pitchregler funktionieren beide und auch mit der Geschwindigkeitsumstellung gibt es kein Problem.
    Die Anzeige macht jedoch was sie will. Sie zackt irgendwo zwischen 4 und 5% herum, egal ob ich Pitch on oder Pitch off geschaltet habe.
    Das Strobo ruckelt nicht und steht im Quarzbetrieb wie ne Eins, ebenso im Pitchbetrieb kann ich es vernünftig einstellen.


    Hat jemand einen Verdacht?
    Soll ich die Platine prophylaktisch nachlöten?
    Wer hat eine Idee?


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Moin Evil,


    erst mal die Potis einige Male hin und herbewegen.
    Wenn das nicht hilft, die Dinger säubern oder tauschen.


    LG, Micha

  • Hallo,


    ich hatte schon öfters diesen Defekt. Es lag immer an der Display-Platine. Ich hatte aber nie die Muse um den Defekt auf der Platine weiter einzugrenzen. Der Einfachheit halber habe ich immer gleich die Display-Platine erneuert. Da sitze ich ja an der Quelle :D .


    Gruß Alfred

  • Hallo Evil,
    ggf. sind auch die Kondensatoren zu tauschen. War bei mir auch so.
    Viele Grüße,
    Stephan

    Viele Grüße, Stephan


    Dual 481A und andere/anderes :D

  • Warte bis die Elektronikfreaks sich melden, die wissen sicher, was, wie, wo und überhaupt.


    Kann ja nicht viel sein, was zu der Fehlfunktion führt.

  • Moin Allen hier Schreibenden!


    Da ich ja auch einen 731Q habe und er zu meinen Lieblingsdrehern zählt lese ich Thread zu diesem Dreher immer gerne mit. Man kann ja nie wissen wann man davon mal was benötigt. :whistling:^^


    Leider sind die Beiträge von Alfred und Stephan mir etwas "fremd". :/

    Es lag immer an der Display-Platine

    Hm . . . ist damit gemeint gem. SM die ganze Anzeigeeinheit (246 631) oder nur die LED-Skala? :/

    ggf. sind auch die Kondensatoren zu tauschen. War bei mir auch so.

    Hm . . . da sind doch sicher dann die Kondensatoren C 9401 bis C9405 auf der Anzeigeeinheit (246 631) gemeint. Oder ? :/

    Mit Gruß Dietmar M. aus W.

    Höre Musik (Stand Juli 2021) unten im kleinen Musikzimmer mit:
    Dual 731Q -Tonarm-Umbau + Goldring G1020 - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - Dual 731Q + AT VM95 ML oder über:
    18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
    mittels
    Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1

  • Wir werden sehen.
    Ich gehe die Sache ganz langsam an und komme sicherlich nicht jeden Tag dazu etwas zu machen.


    Momentan gehe ich mit Dualfred und auch Stevie.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Kann auch an einem faulen T 9305 auf Modul 3 liegen ;)


    Ebenso kann es an den Cs der LED-Platine liegen, oder Ts, oder ICs, oder ein R


    Ohne Oszi kommst da nicht wirklich weiter, es sei denn du hast Glück und es ist z.B. C 9401, oder C 9404


    Bei den Patienten die hier auf dem Tisch mit dieser Symptomatik lagen, war es nicht immer das gleiche Bauteil, welches aufgegeben hatte.


    ich habe noch eines hier liegen, das schaltet die Elektronik aus (Motor aus, Strobo aus usw), wenn der 5-pol. Stecker aufs Board gesteckt wird. Da staunst aber nicht schlecht :D :D :D

  • Ich laß mich überraschen :P
    Der Winter wird lang. Ich hab keine Eile.

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Guten Morgen,
    ich habe mir ein Reparaturkit von C.Noll gekauft, indem alle ausztauschenden Teile drin waren. Da ich eigentlich keine elektronische Ahnung habe, habe ich sie nacheinander ausgetauscht. Und es hat geklappt.
    Auch Revisound bietet Reparaturkits an (sie legen noch eine Abbildung mit dazu).
    Viele Grüße,
    Stephan

    Viele Grüße, Stephan


    Dual 481A und andere/anderes :D

  • Hm . . . ist damit gemeint gem. SM die ganze Anzeigeeinheit (246 631) oder nur die LED-Skala?

    Im Lieferzustand ist die Platine mit den LEDs eine Einheit mit der Elektronik fürs Display. Der Platinenteil mit den LEDs wird bei der Montage der Baugruppe entlang einer Lochrasterung abgetrennt. Die ganze Display-Baugruppe hat die Nummer 260218 (Pos. 32 im Service Manual).


    Achtung: Die Platine der Anzeigeeinheit trägt die Beschriftung 243631. Das ist aber nur die Nummer der unbestückten Platine ;) .


    Gruß Alfred

  • Hallo,


    nachdem ich ein paar andere Sachen abgearbeitet habe, kann ich mich nun um meinen 731 kümmern.
    Da ich ein visueller Mensch bin, würde ich jemanden bitten mir die verdächtigen Teile auf der Platine einzukreisen.



    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Geilomat,


    da habe ich mir anhand der Teileliste einen Schwung Ersatzteile (Kondensatoren/Transistoren) bestellt, inklusive dem UAA170 und dann gelingt mir gleich im ersten Anlauf die Reparatur. Das ich das noch erleben darf.
    Hatte schon die Befürchtung, daß es erst das letzte von 20 Bauteilen wird die ich bestellt habe oder sogar gar nicht.


    Übeltäter war C9404 (der graue unten links) den ich, weil er für mich am leichtesten zu löten war, als erstes ausgewählt habe. :thumbsup:
    Bleibt zu hoffen, daß ich mich nicht zu früh gefreut habe.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.