CV 1700 T1308 wird Heiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CV 1700 T1308 wird Heiß

      Hallo Leute,

      Ich habe einen Defekten CV 1700 erworben, habe alles nach Anleitungen hier um Board mal Überholt, auch den Querstrom Umgebaut nach Zivi’s Ankeitung, und alle Bauteile dementsprechend getauscht, auch die T1308 ersetzt und verkehrt dem Aufdruck eingelötet - ganau die Typen Verwendet die in Zivi’s Überholung angegeben sind.

      Auch die Endstufe habe ich auf MJ15004G und MJ15003G getauscht, da eine Defekt war.

      Jetzt bin ich ans Netz gegangen, aber die T1308er werden schnell Heiß und der Querstrom spielt verrückt.

      Hier mal ein Foto, wer hat eine Idee?

      Dank
      liebe Grüße
      Gunther
      Bilder
      • 1F808BF1-3B01-40D1-9D68-DC63FEBEFF48.jpeg

        157,17 kB, 640×480, 77 mal angesehen
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Meine Glaskugel sagt mir nicht, welchen T1308 du eingebaut hast?

      Mach mal ein besseres Foto von den Querstromelkos. Wo sind sie angelötet?
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaJoSto ()

    • Hallo Hajo,

      Den 2N 5551

      liebe Grüße
      Gunther
      Bilder
      • 65B8862E-128C-407A-9C50-31192DCE8296.jpeg

        44,27 kB, 480×640, 17 mal angesehen
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Hier bitte, sollten richtig sein, oder?

      liebe Grüße
      Bilder
      • 6E0301F2-BA72-4817-8680-559AF29983FC.jpeg

        81,73 kB, 480×640, 32 mal angesehen
      • F17194C2-C27B-4731-A934-FDD928E31B15.jpeg

        64,74 kB, 480×640, 33 mal angesehen
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Ja. Sind richtig, dass konnte man auf dem ersten Bild nicht sehen. 2N5551 ist auch richtig drin.
      Passiert das in beiden Kanälen? Ist der Ruhestrom richtig eingestellt? Hattest du Angstwiderstände in der Spannungszuführung?
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Ja das Passiert auf beiden Kanälen, zum Richtig Ruhestrom einstellen komme ich leider nicht richtig, da die 1308er zu schnell heiß werden, hatte die Potis so wie bei der CV 1500 Überholung aber auf den Selben wert eingestellt wie die Alten, leider waren die aber schon getauscht, habe aber trotzdem neue eingebaut, als ich den CV bekam war aber der R1337 abgeraucht, habe aber beide ersetzt - hier auch noch ein Foto von den neu eingebauten

      Angstwiederstände habe ich keine drauf
      Bilder
      • C6216BE6-791D-46A0-87DD-20B5D7483CDA.jpeg

        82,99 kB, 480×640, 27 mal angesehen
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • hase71gp schrieb:

      Angstwiederstände habe ich keine drauf
      Warum nicht? Du hast die alten Werte an den Reglern eingestellt aber die Heißleiter etc. eingebaut?
      Jetzt können durch Fehler und falsche Einstellungen bereits wieder einige Transen abgeraucht sein. Das geht schneller als du denkst. Angstwiderstände schützen davor!!!
      Falscher Ruhestrom oder falscher Einbau ist schlimmer als ein Auto starten mit Vollgas im Leerlauf.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Hallo Hajo

      Ich habe nie Angstwiederstände benutzt, hat bis dato immer ohne Funktioniert..

      Welche angstwiederstände soll ich einbauen? Und was sagst du wegen den R1337? Bzw was könnte ich falsch eingebaut haben? Oder was könnte die Ursache sein?

      Danke für die Hilfe
      liebe Grüße
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • hase71gp schrieb:

      Bzw was könnte ich falsch eingebaut haben? Oder was könnte die Ursache sein?
      Das kann man jetzt nicht mehr nachvollziehen.

      hase71gp schrieb:

      Und was sagst du wegen den R1337?
      Das hättest du als allererstes rausbekommen müssen. Der geht kaputt, wenn ein zu hoher Strom drüber fließt. Ergo entweder Treiber oder Endstufen oder Treiberansteuerung defekt.

      Jetzt gibt es nur noch eins: Alle Halbleiter raus und prüfen. Bei den Endstufen und Treibern anfangen. Mach aber vorher ein oder zwei Fotos von der Leiterplatte von unten in vernünftiger Größe, das man was erkennt.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Die Endstufen sind schon neu, wie geschrieben da eine Defekt war, Treiber habe ich nicht überprüft.

      Werde die Platine nochmal ausbauen und sende die Fotos

      Kamst du mir noch einen Tipp geben welche Angst Widerstände ich besorgen soll?

      Danke
      liebe Grüße
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Hallo Hajo

      HaJoSto schrieb:

      Du hast die alten Werte an den Reglern eingestellt aber die Heißleiter etc. eingebaut?
      ja weil hier im Board das so überall geschrieben wird das man die Werte mal übernehmen soll fürs erste und dann anpassen, hatte ich bei der CV 1500er Überholung auch so gemacht, war kein Problem


      Anbei das Foto von Unten, und eines gesammt von Oben,
      sowie Detailansicht vom R1337 und R1337`, was mir aufgefallen ist dass ich sie in die gleiche Richtung eingelötet habe, gehören die Normalerweise nicht gegeneinander? und habe ich die parallel Wiederstände für den Querstrom richtig drinnen?

      nachdem ich jetzt die Platine nochmal ausgebaut habe, würde ich gleich die Potis R1305 tauschen, - hatte ich vergessen - weist du welche ich da nehmen soll, da sie ja nur 2 Anschlüsse haben?

      Super wäre es wenn du mir auch sagen könntest im Falle die Treibe sind defekt was ich da für welche Ersatztypen nehmen soll.

      Und bitte sag mir welche Angstwiderstände ich nehmen soll, finde nirgends die passende Antwort, oder ich bin zu doof zu lesen


      Ich weis das sind viele fragen, aber es wäre super wenn du mir da helfen könntest

      danke dir

      liebe Grüße
      Gunther
      Bilder
      • IMG_6264.jpg

        199,5 kB, 2.016×1.512, 20 mal angesehen
      • IMG_6265.jpg

        192,92 kB, 2.016×1.512, 22 mal angesehen
      • IMG_6267.jpg

        198,17 kB, 1.512×2.016, 22 mal angesehen
      • IMG_6266.jpg

        186,67 kB, 1.512×2.016, 24 mal angesehen
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Hallo Gunther,

      hase71gp schrieb:

      Die Endstufen sind schon neu, wie geschrieben da eine Defekt war
      das besagt nichts. Die können jetzt schon wieder hin sein.

      hase71gp schrieb:

      was mir aufgefallen ist dass ich sie in die gleiche Richtung eingelötet habe, gehören die Normalerweise nicht gegeneinander?
      die Einbaurichtung spielt bei Widerständen keine Rolle. Aber bei Dioden. Ich glaube, dass ich einen Kardinalfehler in der Richtung gefunden habe. Schau dir Bild IMG_6266 mal genau an.

      Im Grunde müsstest du alle Halbleiter mindestens per Diodentest des Multimeters überprüfen. Es darf bei dere Prüfung kein Durchgang messbar sein. Jeder Transistor benötigt 6 Prüfschritte.
      Alles andere ist vergebliche Liebesmüh und richtet unter Umständen noch mehr Schaden an.

      Zu den Angstwiderständen: Das Forum hat auch eine Suchfunktion. Siehe hier oder auf der Forumstartseite ganz oben rechts. Der Begriff "Angstwiderstände" bringt über 180 Treffer. Bei Google sogar fast 1000. Ich habe schon x-Mal hier geschrieben das man Widerstände mit 33 bis 47 Ohm und 5 Watt nehmen soll. Alles weitere und wie sie funktionieren = einfach nach suchen lesen.

      Für R1305 kannst du jedes Trimmpoti nehmen, musst nur den mittleren Anschluss mit einem seitlichen Anschluss verbinden. Ist aber auch schon alles hier beschrieben worden.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Hallo Hajo,

      HaJoSto schrieb:

      Einbaurichtung spielt bei Widerständen keine Rolle. Aber bei Dioden. Ich glaube, dass ich einen Kardinalfehler in der Richtung gefunden habe. Schau dir Bild IMG_6266 mal genau an.
      jetzt wo du´ s sagst sehe ich das auch, du meinst die D1305 das lustige ist nur, da habe ICH dran nichts gemacht..., werde ich aber natürlich beheben


      hast du noch einen Tipp für die Treiber Ersatztypen?

      Danke dir

      liebe Grüße Gunther
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • Moin

      Stop. D1305 ist schon richtig. Nicht einfach irgendwas ändern, nur weil man das nun 40 Jahre später gesehen hat. Falsch ist einfach nur der Aufdruck auf der Platine. Die Diode ist richtig drin.

      Dann bitte keine Hektik machen, wenn alles in Ordnung ist bekommt man m.M.n. die Endstufe auch bei Maximumstellung des Ruhestroms nicht so einfach kaputt.

      Hier liegt aber tatsächlich ein Fehler vor, der die Endtransistoren mitreißen könnte. Ich wundere mich, warum die Treiber nicht getauscht wurden, die sind nicht teuer und bei einem Defekt der Endtransistoren meist ebenfalls beschädigt. Bei der Gelegenheit würde ich den T1308 nochmals tauschen, wenn er schon so heiß wurde.

      Kauf aber Markentransistoren (nicht Inchange / ISC oder so, sondern z.B. von ONSEMI). Die Treiber sind glaub BDX53/54. Hierzu gibt es im Forum einen Beitrag von mir oben angeheftet.


      Gruß
      Zivi
    • Zivi schrieb:

      Stop. D1305 ist schon richtig.
      Jau. Es ist aber die 1305' mit dem falschen Aufdruck. Bei der 1305 ist der Aufdruck und der Einbau richtig. Zu später Stunde mal wieder auf einen der zig blöden Fehler in den Dual-Plänen reingefallen. X(

      Zivi schrieb:

      Ich wundere mich, warum die Treiber nicht getauscht wurden,
      Ich vermute mal, dass die jetzt folgenden Arbeiten für den Threadsteller sehr lehrreich sind.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Hallo Zivi,
      Hallo Hajo,

      gut, vielen Dank für die Infos, jetzt nochmal zusammengefasst:

      HaJoSto schrieb:

      Jau. Es ist aber die 1305' mit dem falschen Aufdruck. Bei der 1305 ist der Aufdruck und der Einbau richtig. Zu später Stunde mal wieder auf einen der zig blöden Fehler in den Dual-Plänen reingefallen.
      das wollte ich auch grad nochmal Fragen, hat sich dann aber erledigt, somit nur ein Aufdruck falsch, ich tausche die aber jetzt trotzdem gleich auf neu weil ich welche da habe.


      Zivi schrieb:

      Ich wundere mich, warum die Treiber nicht getauscht wurden, die sind nicht teuer und bei einem Defekt der Endtransistoren meist ebenfalls beschädigt. Bei der Gelegenheit würde ich den T1308 nochmals tauschen, wenn er schon so heiß wurde

      Ich werde die Treiber Tauschen, - schaue gleich wo ich sie bekommen - und die T1308 auch gleich nochmal, Messe die Endstufen nochmal zur Sicherheit nach, ansonsten auch gleich neu, habe auch noch welche da, die alten Potis was noch verbaut sind mache ich auch gleich mit.

      dann baue ich nochmal ein, mit Angstwiderständen - werde ich auch gleich bestellen - und werde dann berichten.

      ist diese Vorgangsweise jetzt so ok für euch oder sollte ich noch was Beachten?

      Danke für eure Hilfe

      liebe Grüße Gunther
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)
    • hase71gp schrieb:

      ist diese Vorgangsweise jetzt so ok für euch oder sollte ich noch was Beachten?
      Ja, noch eines:
      Egal was du mit den Ruhestrombauteilen gemacht hast, stell den neuen R1334 auf Rechtsanschlag (= 0 Ohm). Damit bist du auf der sicheren Seite. Es fließt, wenn alle Bauteile OK sind kein Strom durch die Treiber und Endstufen. Erst bei vorsichtiger Linksdrehung gibt es irgendwann einen Stromanstieg = Spannungsabfall über den Keramikwiderständen. Über beide Keramikwiderstände gemessen nach ca. 7 Minuten Betriebszeit auf 10mV einstellen.
      Und nimm einen Kanal nach dem anderen in Betrieb. Also beim nicht benutzten Kanal Endtransistoren und Treiber abstecken! Erst wenn beide Kanäle OK sind kannst du sie zusammenstecken. Aber alles mit Angstwiderständen. Damit eine Weile bei kleiner Lautstärke laufen lassen. Wenn immer noch alles OK können die Angstwiderstände wieder raus.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • HaJoSto schrieb:

      Ja, noch eines:
      Egal was du mit den Ruhestrombauteilen gemacht hast, stell den neuen R1334 auf Rechtsanschlag (= 0 Ohm). Damit bist du auf der sicheren Seite. Es fließt, wenn alle Bauteile OK sind kein Strom durch die Treiber und Endstufen. Erst bei vorsichtiger Linksdrehung gibt es irgendwann einen Stromanstieg = Spannungsabfall über den Keramikwiderständen. Über beide Keramikwiderstände gemessen nach ca. 7 Minuten Betriebszeit auf 10mV einstellen.
      Und nimm einen Kanal nach dem anderen in Betrieb. Also beim nicht benutzten Kanal Endtransistoren und Treiber abstecken! Erst wenn beide Kanäle OK sind kannst du sie zusammenstecken. Aber alles mit Angstwiderständen. Damit eine Weile bei kleiner Lautstärke laufen lassen. Wenn immer noch alles OK können die Angstwiderstände wieder raus.
      wird gemacht, habe jetzt noch schnell alle Teile Bestellt die ich nicht da habe, und sobald eingebaut werde ich das so machen, sende vorher noch ein Bild ob ich die Angstwiderstände auch richtig eingabaut habe

      liebe Grüße
      und vielen dank

      Gunther
      Dual CS 1019, Dual CS 1229, Dual CS 1249, Dual CS 701, Dual CS 601, Dual CS 721, Dual CS 704, Dual CS 731 Q, Dual CS 731 Q MC, Dual CS 714q, Dual CS 621, Dual CS 650 RC, Dual CV 1500 RC, Dual C839 RC, Dual CT 1540 RC, Dual RC 154, Dual CL 720, Dual CL 730, Dual CL 490 , Dual CV 1700, Dual CR 1780, Dual 3020 System, alles mein :D :) :D :)