Dual HS 36 linker Kanal knurrt beim Einschalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi Ludger !

      LudgerNRW schrieb:

      ALso .. jetzt bin ich voll durcheinander ....

      wenn die rote kurze Leitung die Spannungsversorgung für das VV-Board ist .... dann ist der Elko auf dem linken Kanal richtig herum drin und der auf dem rechten Kanal falsch ....
      Der Pluspol vom Kondi C10 muß dahin, wo die Lötöse sitzt.

      ^^
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Danke Peter ....

      Dann war der Kondi auf dem Modul richtig ... und der auf dem anderen falsch ... bzw ist noch falsch ... gut, dass ich 2 bestellt habe ...

      Ich verstehe nur nicht, dass das Teilchen dennoch funktioniert .... seltsam ...

      Vg
      Ludger
      Die Signatur wurde ins Profil ausgelagert ... :D

      dual-board.de/index.php?user/43629-ludgernrw/#about
    • Guten Abend zusammen ...

      Sodele ... 2 neue Elko s in die Endstufen eingeläutet... bei der Gelegenheit auch einen neuen 2200 uF ins Netzteil verfrachtet
      Die dünnen, angeschröggelten Leitungen rausgeschmissen und eine neue Verkabelung angelegt... mit einer etwas anderen Leitungsführung ...

      Jetzt dreht Reinhard Mey die Proberunde ...

      Davon abgesehen ... das Knurren beim Einschalten ist immer noch vorhanden ...

      Sei es drum ... Soll das Gerät sein Geheimnis mit ins Grab nehmen ... :evil: :saint:

      Vg
      Ludger
      Bilder
      • rps20181203_195754.jpg

        176,17 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      • rps20181203_195833.jpg

        184,62 kB, 683×600, 13 mal angesehen
      • rps20181203_195847.jpg

        157,22 kB, 800×600, 12 mal angesehen
      Die Signatur wurde ins Profil ausgelagert ... :D

      dual-board.de/index.php?user/43629-ludgernrw/#about
    • Ahoi,

      Strohhalm:
      Ich hatte jetzt zwei Mal den Fall, dass die Spannungsversorgung, also bspw. der Gleichrichter oder ein Spannungsregler, den Ladestrom der Kondis beim Einschalten nur noch bedingt vertrug.
      Austausch half.

      Grüße,
      Alex
      Dauerspieler:
      Elac 18H / STS 333 / DM322 (1963) / Kenwood KR-7070 (1969) / Linn Isobarik (1980)

      und mein heißgeliebtes Elac Musicstudio 3100 (1967, 50H / STS 333 / 3100t / KEF Celeste)

      Ich suche: Elac Stapelachse SA-383 und eine Elac AZ3 Zarge
    • Hi Alex !

      kingcrunch schrieb:

      Austausch half.
      Denke ich in dem Fall nicht, da nur der eine Kanal Geräusche macht.

      Es muß irgendwas sein, was nur den linken Kanal betrifft. Das könnte im dümmsten Fall eine Ungleichheit der beiden Endtransistoren sein, die ja komplementär sind und daher einigermaßen gleiche Verstärkungsdaten haben sollten. Aber das erfordert erneutes Rumrupfen und vielleicht macht man es damit nur noch schlimmer und / oder baut neue Fehler ein. Einmal gestartet läuft das Ding ja. Ich würde das jetzt auch so lassen. Irgendwann kommt der Punkt, wo weitere Analysen unangemessenen Aufwand nach sich ziehen.

      ^^
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Hi Peter und Alex..

      Danke für Eure Aussagen ...

      Ich habe jetzt auch genug in dem Teilchen rumgefuddelt und erneuert ...

      Durch den letzten Tausch des Netzteikelko's ist ein schwaches Brummen verschwunden ...

      Und das Knurren... Soll es bleiben ... Die Kiste läuft klingt sauber ... und gut ist ...

      Beim Ausschalten ploppt es kurz ... egal bei welcher eingestellten Lautstärke oder Balance ... immer gleich ... wie auch das Knurren ...

      Jetzt habe ich die Zigarrenschachtel von innen schön gemacht und so soll es bleiben ...

      Die Neuverlegung der Lautsprecherkabel ... weg vom Trafo .. habe ich m.E. als nicht unsinnig gesehen ...
      Jetzt ist alles mit H05V-K 0,5 QMM verkabelt ... Schaden kann es nicht ... und auf den Enden Adernendhülsen aufgepresst ...
      So Fusseln die Enden nicht aus

      Vg
      Ludger
      Die Signatur wurde ins Profil ausgelagert ... :D

      dual-board.de/index.php?user/43629-ludgernrw/#about

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LudgerNRW ()