Dual HS 36 linker Kanal knurrt beim Einschalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual HS 36 linker Kanal knurrt beim Einschalten

      Hallo zusammen...

      Wie Ihr ja schon mitbekommen habt, bin ich Eigner einer HS 36 mit den dazugehörigen CS 11 geworden...

      Das Teilchen ist eine Augenweide und klingt jetzt, nachdem ich ihm ein CDS 660 mit einer DN 85 gegönnt habe, richtig schön und macht Spass....

      Ich habe da nur eine kleine Unsicherheit.

      Beim Einschalten des Verstärkers knurrt der Linke Kanal für 1 - 2 Sekunden....
      Wenn ich den Verstärker kurzzeitig ausschalte und wieder einschalte macht er das nicht.

      Es ist auch egal wie der Balanceregler steht... das Knurren kommt immer gleich kräftig und wird schnell leiser ...

      Er läuft soweit einwandfrei ohne irgendwelche Mucken.

      Weiss jemand einen Rat?

      VG
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Moin Ludger,

      das ist Willy Brandt - wie sonst sollte er sich äußern? 8|

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi
    • Hi Ludger !

      LudgerNRW schrieb:

      Weiss jemand einen Rat?
      Kondis auf dem Verstärkerboard - insbesondere die beiden Ausgangselkos - schon gemacht ?
      Das wäre mein Verdacht, daß der eine davon im Sterben liegt und dadurch ein "Krach" im Lautsprecher erzeugt wird.

      ^^
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Hallöle...

      Ich bin ja ganz ehrlich ... gemacht habe ich nix dran ... nur geputzt ... :D

      Ich schätze mal, dass ich die 6 Kondis auf den Endstufenplatinen mal wechseln werde...
      Wenn, mache ich beide Module ...

      Sollte nicht DAS Problem sein ... schätze ich mal ...

      Danke für den Tipp...

      VG
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • gibt es beim C keine Elkos mehr mit axialen Anschluss?

      Ich finde nur noch radiale ....

      16 uF, 25 volt finde ich nicht axial

      Die

      470 uF, 25 volt
      100 uF, 36 volt

      Finde ich ... auch mit höherer Spannung
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LudgerNRW ()

    • Moin Hajo,

      Ich habe mir das ganze Spiel heute Morgen noch mal angesehen ....

      Ein C 14 hat eine leichte Beule an einer Anschlussseite..... der scheint wohl der Übeltäter zu sein ...
      Wenn ich die Endstufe schon mal raus habe, werde ich die alle 6 machen ... ist ein Arbeitsgang ... und es wird ja auch früh dunkel :D

      Ich hatte mich auch wohl etwas verguggt... es ist ein 100 uF.... Ich hatte irgendwie 16 uF ge
      Bilder
      • rps20181106_061442.jpg

        166,62 kB, 640×480, 16 mal angesehen
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Axial bedrahtete Kondensatoren gibt's noch beim C.
      Allerdings jetzt nicht gerade eine blühende Auswahl... guck mal bei Bürklin, die sind etwas besser sortiert.

      Grüße,
      Alex
      Dauerspieler:
      Elac 18H / STS 240, PE 33 / Shure M3D > Wakonda > LK240 > Isobarik

      und mein heißgeliebtes Elac Musicstudio 3100 (50H / wechselnde Systeme / 3100t / KEF Celeste)

      Es steht noch mehr 60er-Jahre Kram rum, spielt aber nicht immer...
      Für mich muss Musik hören ganz einfach Spaß machen, sonst ist es verschenkte Lebensfreude.
    • Hi Jung´s ....

      habe alle Typen gefunden .... habe hier auf der Arbeit einen "Blätterkatalog" .. da fidet man alles richtig fix ... Gelobt sei das Papyros ...... :)

      BiBa

      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Neu

      Moinsen ...

      Sodele ... E-Teile sind bestellt und z.T. schon da ...

      Die 100 uF 16 Volt ( c 14) werde ich mit 63 Volt bestücken ... 40 Volt kann C nicht liefern.

      Nun die Frage ... bevor ich da rumbastele .. ääähhmmm repariere ... kann ich die "Module" mit den Kühlkörpern der Endstufen entnehmen? Oder sollte ich die Lötstellen der Transistoren öffnen? Wenn ich mir das so ansehe, sollte Ersteres machbar sein, ohne das Chassis aus dem Gehäuse zu nehmen.

      Ich bitte um eine Info ...

      Thx

      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Neu

      Hi Ludger !

      Bei den Dingern nimmst Du oben die Kühlkörper ab, die mit einer Schraube festgemacht sind.
      Die Endtransistoren sind nur zwischen Chassisblech und Kühlkörper eingeklemmt.
      Nicht an den Transis rumbiegen: die Drähte sind echt spröde und wenn sie abbrechen, dann direkt am Transi und dann ist Arschkartenderby und Du kriegst einen Dauer-Ärger-Tourette ...

      :D
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Neu

      Hmmmm ... Du machst mir Angst ...

      Sollte ich die Reparatur Quick and dirty veranstalten????
      :love:

      Vg
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Neu

      Guten Abend zusammen ....

      Ich habe gerade mal die 100 uF und die 470 uF Kondensatoren gewechselt ...

      Immer noch dieses Knurren auf dem linken Kanal ...

      Also .. daran lag es nicht ...

      Was könnte es weiter sein?

      Ein Fehler in der Vorstufe?

      Was mich stutzig macht ist, dass die rote Ader NUR auf das linke Modul geht ... aber nicht auch auf das Rechte ... da war auf der Platine auch noch kein Kabel angeschlossen ...

      Vg
      Ludger
      Bilder
      • rps20181112_200733.jpg

        185,94 kB, 640×480, 5 mal angesehen
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup:
    • Neu

      Moin ...

      Viele Grüsse aus der Lötstation ... :rolleyes:

      Habe gerade mal wieder etwas getestet.. und die NF Leitungen des Eingangs abgetötet.. eingeschaltet und immer noch gleicher Fehler.

      Der Fehler muss auf dem Endstufenmodul liegen...

      Welches der Übeltäter ist weiss ich auch schon... das Linke

      C 12 ist mit 4,7 uF und 50 volt verbaut und auch im Plan verzeichnet

      C11 ist mit 2,2 uF 50 Volt verbaut ... 1 uF im Schaltbild .... was ist richtig?

      Mit C 4 habe ich mich noch nicht beschäftigt ....

      Vg
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Supernova mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Supernova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit Digitrac 200 NE
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer, Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      Dual HS 36, CDS 660, DN 85, CL 11

      8o :thumbup: