Mein Dual Tuner CT1240 ist angekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Dual Tuner CT1240 ist angekommen

      So, mein Tuner ist da. Sieht richtig Top aus.
      Netzschalter hakt etwas und die Skalenzeiger lässt sich nicht bewegen.

      Gibt es da einige Dinge, die ich dann schon im voraus gleich mit verbessern kann?
      Ich hörte Spannungsregler extra kühlen und Knallfrosch.

      @HaJoSto , @Delmeadler und @wacholder

      lg

      rolf
      Dual CS 505-1, DUAL 1225, Dual C919, Verstärker Dual CV120, Dual CT18 und CT17 Tuner. Dual CV1200 Verstärker
      LS: ASW (Teufelnachbau)
      Teleton Sc-150 Tapedeck zu verkaufen :)
    • Wenn der Netzschalter anfängt zu haken, wirds zeit für einen neuen...

      Weiter selbstverständlich der Knallfrosch wechseln befor er dir um die Ohren fliegt. :D

      Die Netzplatine würde ich auch noch erneuern, die Elco's darauf haben sich meistens
      in Marschmallows geändert... 8|

      Mit dem Skalenseil aufpassen das es nicht reist, neu spannen ist kein Spass. Der drehelko ist
      durch die Jahre warscheinlich ein bisschen fest geworden. Ein Tropfen Oscillin an den achsen tut hier Wunder.
      Bitte keine Gewalt anwenden beim drehen, sonst bricht vielleicht ein Zahn vom Zahnrad ab.

      lst noch ein bisschen Arbeit, viel Spass... ;)

      photos.app.goo.gl/jr4o7CnCRXDWqLki7

      :D
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Marantz 2330B, Dual 1019 mit Pickering XV15-1200 und Elipson 1303...

      1015 - 1019 - 1214 - 1219 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS741Q/shureTKS390 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV 1200 - CV1500RC - CV1600
      CT8 - CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman/Uher Freak! ^^
    • @Ernst3510

      Moin Ernst. Der Tuner ist schon sehr gut revidiert worden. Elkos sind getauscht und der Regler wurde auf das Chassis
      zur Kühlung geschraubt. Alle Lampen leuchten und der Tuner hat auch einen sehr guten Allgemeinzustand.

      Aber am Dreko wurde leider Gewalt angewendet. Kann man das reparieren ? Falls nicht, bekommt man so einen
      noch gebraucht?

      den Netzschalter bekommt man wohl bei Ebay :)

      Knallfrosch habe ich auch ersetzt.

      lg

      Rolf


      Dual CS 505-1, DUAL 1225, Dual C919, Verstärker Dual CV120, Dual CT18 und CT17 Tuner. Dual CV1200 Verstärker
      LS: ASW (Teufelnachbau)
      Teleton Sc-150 Tapedeck zu verkaufen :)
    • Hallo Rolf,

      Das Bild sieht ja gar nich Gut aus. Da hat schon einmal einer den Drehelko vergewaltigt... :huh:
      Glaube nicht das die Dinger noch neu zu bekommen sind. HaJo sucht ja auch schon
      nach einem. Werde die Augen offen halten.

      Zur not einen kaputten in der Bucht ersteigern, habe mal so ein Teil für €2,50 ersteigert!

      Viel Glück...

      ;)
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Marantz 2330B, Dual 1019 mit Pickering XV15-1200 und Elipson 1303...

      1015 - 1019 - 1214 - 1219 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS741Q/shureTKS390 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV 1200 - CV1500RC - CV1600
      CT8 - CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman/Uher Freak! ^^
    • Ich kuck schon nach nem Tuner als Ersatzteilspender :)

      Selbst das Plastikteil in der Buchse ist eingerissen und drehte sich schwer auch nach einer Reinigung

      Dual CS 505-1, DUAL 1225, Dual C919, Verstärker Dual CV120, Dual CT18 und CT17 Tuner. Dual CV1200 Verstärker
      LS: ASW (Teufelnachbau)
      Teleton Sc-150 Tapedeck zu verkaufen :)
    • LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Marantz 2330B, Dual 1019 mit Pickering XV15-1200 und Elipson 1303...

      1015 - 1019 - 1214 - 1219 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS741Q/shureTKS390 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV 1200 - CV1500RC - CV1600
      CT8 - CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman/Uher Freak! ^^
    • Danke Ernst. Der verkauft das schon zum 2ten mal. Hat wohl einen Mitbieter. Ich hatte 5,11 Euro geboten. Ging weg für 5,61 Euro
      Nun ist wieder drin :)
      Mal sehen, was diesmal ist. :)

      lg
      rolf
      Dual CS 505-1, DUAL 1225, Dual C919, Verstärker Dual CV120, Dual CT18 und CT17 Tuner. Dual CV1200 Verstärker
      LS: ASW (Teufelnachbau)
      Teleton Sc-150 Tapedeck zu verkaufen :)
    • VixNoelopan schrieb:

      Hast Du das hierfür nötige Equipment (Messsender, Oszilloskop etc.)?
      Für einen 98%tigen Abgleich (MW, KW) sind diese Messgeräte nicht erforderlich. Außerdem spielt die Musik nur auf noch UKW. Diese Abstimmung erfolgt elektrisch, hat also mit dem Drehkondensator selbst nichts zu tun. Da aber das Abstimmpoti für den UKW-Empfang mit an der Drehkoachse sitzt ist das zu reparierende Zahnrad zwingend notwendig.
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Hallo Rolf,
      zur Not hast Du ja noch die Stationstasten.
      Mit 2K-Kleber ist nicht's zu machen?

      Bei meinem 1240 ist das Skalenseil defekt. Ich höre nur über die Stationstasten. Der Skalenzeiger ist bei mir nur für die Optik.Das Rad dreht inn Leere.

      Der Netzschalter war bei mir auch hakelig. Ich habe ihn Ausgebaut und mit Balistol "geflutet", danach mit Drucluft Ausgeblasen. Den ganzen Prozess 2 mal widerholt. Jetzt geht er seit 2 Monaten schon schön geschmeidig. In hartnäkigen Fällen den 230 V Teil vorsichtig trennen (Die kleine Plastiknasen brechen schnell ab) und die kleine Führungsnase des Schalters mit einer Spitzzange etwas breitdrücken. Dann wird er wieder besser in der Bahn geführt.

      Auf jeden Fall soltest Du den Knallfrosch tauschen.

      Ich hatte bei den 1240'er schon oft defekte Ladeelkos C7605 und C 7602.
      Die tausche ich mittlerweile schon prophylaktisch zusammen mit dem Selen Gleich-Riecht-Er BD 30 aus, damit er seinen Namen keine Ehre machen kann. Hier kannst Du einen normalen Runden aus Silizium verwenden und die Beine etwas verbiegen , damit er passt.


      Fepo schrieb:

      Danke Ernst. Der verkauft das schon zum 2ten mal. Hat wohl einen Mitbieter. Ich hatte 5,11 Euro geboten. Ging weg für 5,61 Euro
      Nun ist wieder drin :)
      Mal sehen, was diesmal ist. :)

      lg
      rolf

      Der hat das Ding gefühlt schon das 5- 10 mal drin.
      Hatte ich auch mal mitgeboten. Ab einem gewissen Betrag überbietet er sich wohl mit einem anderen E-Bay Namen selber.
      Die Stone-Wall im Hintergrund ist schon sehr signifikant. Lässt dann auch auf andere Auktionen schliessen.
      Die Lust und Musse hätte ich nicht.

      Grüße
      Carsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Delmeadler ()

    • Delmeadler schrieb:

      zur Not hast Du ja noch die Stationstasten.
      Ist auch keine schlechte Idee mit der heutigen UKW-Auswahl...

      Aber trotzem, der muss ganz in Ordnung sein, bei mir schon mal aus Prinzip!

      :D
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Marantz 2330B, Dual 1019 mit Pickering XV15-1200 und Elipson 1303...

      1015 - 1019 - 1214 - 1219 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS741Q/shureTKS390 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV 1200 - CV1500RC - CV1600
      CT8 - CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman/Uher Freak! ^^
    • @Delmeadler

      Habe den Gleichrichter, Elkos und Knallfrosch getauscht. Ich weiß nicht, ob es ab Werk schon CT1240 gab, die den
      Spannungsregler am Gehäuse hatten.
      Ich war deswegen der Meinung, dass bei mir schon alles gemacht war. Aber Pustekuchen, die Elkos
      waren noch nie getauscht.
      Mit dem Drehko habe ich jetzt ad Acta gelegt. Habe das Skalenseil an den beiden Seilführungen oben befestigt
      und den Zeiger bei ca. 93,2 MHz rangesetzt. Dann mit dem Poti, dass am Drehlo saß auf unseren SEnder NDR 2
      93,2 MHz getrimmt.
      Der Netzschalter war nicht richtig zu retten. Daher habe ich mir heute einen neuen bestellt.

      @VixNoelopan

      Danke für den Tip Uwe

      AM läuft nix mehr und FM über ein Poti am Drehko wie HaJo schrieb.
      Aber BTW, habe ich eine komplett ausgestattete Werkstatt mit allem was man als Radio und TV Techniker
      so brauch.
      Dual CS 505-1, DUAL 1225, Dual C919, Verstärker Dual CV120, Dual CT18 und CT17 Tuner. Dual CV1200 Verstärker
      LS: ASW (Teufelnachbau)
      Teleton Sc-150 Tapedeck zu verkaufen :)
    • Fepo schrieb:

      Ich weiß nicht, ob es ab Werk schon CT1240 gab, die den
      Spannungsregler am Gehäuse hatten.
      Ich denke doch die Meisten:



      ^^
      LG, Ernst

      Tja, infiziert mit "Dualitis" ;( ... :D

      Im Moment spielt: Marantz 2330B, Dual 1019 mit Pickering XV15-1200 und Elipson 1303...

      1015 - 1019 - 1214 - 1219 - CS701 - CS650RC - CS731Q - CS741q/mcc120 - CS741Q/shureTKS390 - CS5000
      CV 121-1 - CV 240 - CDV 60 - MV 61
      CR 120 - CR 220
      CV 1200 - CV1500RC - CV1600
      CT8 - CT18 - CT19 - CT1240 - CT1540RC
      RC154 - CP1 Weiss (2x)
      CL 170 auf LF-2
      C 839RC - C-901 - TG-29
      und
      Marantz/Luxman/Uher Freak! ^^