Eine fast unbekannte Box - DUAL CL 4070!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Christian!

      Sachsen ist einfach zu weit weg! ;)
      Im Prinzip bin ich immer auf der Suche nach dem einen mir besonders gut gefallenen Klang (wenn doch nur meine Musikräume in Bezug zur Raumakustik nicht so sche . . .e wären <X ). :whistling:
      Gerade habe ich hier vor Ort ein paar Canton GLE 100 -1979-1981- (die Nachfolger der wohl evtl. sehr guten und hoch gelobten Canton LE 900 -1974-1978-!?) im Auge.

      Bei meinem letzten Besuch im Ruhrpott hatte ich eine "Suche" eingestellt um jemanden zu finden der mir gerne seine Klangkette vorführen möchte, aber die führte leider zu "0" Erfolgen. ||
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Januar 2018) mit:
      Dual 731Q + Shure V15 III mit Cleorec Nachbaunadel - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Moin!

      Einfach mal eben weil kurz Zeit in die CL-4070 reingeschaut.
      8o Absolut irre wie viel Dämmung die da reingesteckt haben. Soviel davon habe ich bisher noch bei keiner anderen Box (in die ich reinschaute) gefunden.

      Hier mal Bilder. Leider geben für mich der Hoch- und Mitteltöner ihr Geheimnis von wem gebaut nicht preis. :S




      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Januar 2018) mit:
      Dual 731Q + Shure V15 III mit Cleorec Nachbaunadel - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Moin!

      Nun wollte ich auch mir mal eben den "Dicken" vornehmen, aber der sitzt nach dem Lösen der 4 Schrauben weiterhin bomben fest egal ob ich vorsichtig ziehe/hebele oder von hinten drücke (wohl verklebt!?).
      Bilder:
      ( - - - ja ich weiß er ist noch ganz dreckig - - - )


      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Januar 2018) mit:
      Dual 731Q + Shure V15 III mit Cleorec Nachbaunadel - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Habt ihr diese Version schon entdeckt?


      Nennt sich SE 6, zu finden mit weiteren Bildern hier:
      http://audiobaza.blogspot.com/2016/11/dual-se-6-loudspeakers.html

      Jetzt bin ich endgültig draussen, was ist das für eine Boxenserie, hab ich noch nie gesehen. 8o Thomson-Brandt-Version, so wie CL732?

      Gruß: Win

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Siedfleisch ()

    • Moin!

      Bis auf die Typbezeichnung eine Kopie 1 : 1 :/
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Januar 2018) mit:
      Dual 731Q + Shure V15 III mit Cleorec Nachbaunadel - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Moin Win!

      Siedfleisch schrieb:

      Die Weiche entspricht nicht dem Plan und der PTC fehlt. Möglicherweise eine weitere Sparmaßnahme... oder ein Vorbesitzer hat's geändert.
      Hast du da einen Schaltplan von :?: =O
      Mit Gruß Dietmar M. aus W.
      Höre Musik (Stand Januar 2018) mit:
      Dual 731Q + Shure V15 III mit Cleorec Nachbaunadel - Dual 1218 + M95 G-LM mit N95ED - Grundig PS 4500 + AT120E - SABA PSP 350 + AT13EaX mit ATN 13 oder über:
      18er Spulen mit AKAI GX-270D oder CD über Yamaha CDX-590 oder MC über Yamaha KX-480 oder PC mit einer Creative SB X-Fi
      mittels
      Yamaha RX-570 mit Dynaudio Contour I MK II und/oder ACOUSTIC ENERGY AEGIS Model 1 :whistling:
    • Ich kann mich bei diesen Boxen, ich habe die MA2, die der BS2 wieder offenbar sehr ähnlich oder sogar baugleich ist, des Eindrucks nicht erwehren, daß diese Boxen Sondereditionen für die Kistenschiebermärkte dieser Zeit waren.

      MA könnte z.B. für Mediamarkt oder M[b][/b]akromarkt Sonderausführung oder Spezialausführung hindeuten

      BS für Box für Schauland...

      Die Boxen sind ja kurz vor der Pleite gebaut worden, offenbar um kostengünstige Lautsprecher anbieten zu können, die MA- und BS-Typen wurden nur mit Flyern beworben. Auch JBL hat ja seinerzeit Ramschware extra für diese Märkte herstellen lassen.

      Die Tieftönersicken waren bei meinen Exemplaren zerbröselt, habe ich richten lassen, die anderen Chassis waren in Ordung. Die MA2 haben auch diese Konusmitteltöner mit Textilsicken.

      Für das Schlafzimmer sind die Boxen ok, haben auch dank Membranfläche genug Baß.

      Gruß

      Uli
      CS: 505-3, 510, 601, 701, 741Q
      CV: 440
      CT: 440
      CR: 5950 RC
      CC: 1280, 5850 RC
      CD: 40, 5150 RC
      CL(X): 9020, 9200, MA2
      und: DK170, MC2555
    • BS für Schauland kann nicht sein.
      Der Flyer der BS2 auf HiFi-Archiv ist von mir.
      Den habe ich damals irgendwo bei einem Händler mitgenommen.
      Aber Schauland wars nicht, denn ich war noch nie in einem Schauland-Laden.
      Dual: 430/CDS 650, CS 528/TKS55E, CS 617Q/Ortofon OMB10, CS 627Q/Denon DL-110, CS 741Q/Yamaha MC-9
      Sonstige: Grundig PS 6000, Yamaha TT-400
    • Deichgraf63 schrieb:

      Für das Schlafzimmer sind die Boxen ok, haben auch dank Membranfläche genug Baß.
      ..ham fürs Schlafzimmer also genug Bumms unnerum...;-)
      Du sollst Deinen Dualdreher lieben und ehren und keine anderen Marken anbeten und sollst kein falsches Zeugnis ablegen über Deinen Dualdreher und keinen Dualdreher wegwerfen, sondern ihn schmieren, reparieren und geheiligt sein lassen und der Gemeinschaft der Dualisten angehören und Dir sollen alle Sünden, wie z.B. Besitz anderer Marken, vergeben werden, denn Dual ist die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen! Grüße