CS 460 oder 505-4 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,

      Fliegender Zirkus schrieb:

      der Dual 455-1 ist der bessere CS460?
      Das würde den CS 460 dann aber wohl deutlicher gegenüber dem 505-4 disqualifizieren?
      ganz richtig. Siehe Beitrag 12. Was Norbert zum 460 beschrieben hat, ist eine "Verschlimmbesserung" - mehr Materiealeinsatz auf Kosten der Tonarmgeometrie - ein Schildbürgerstreich.

      Gruß
      Patrick

      EDIT: Was nicht heißen muß, daß der 460 zwangsläufig schlechter klingt. Die wenigsten würden wohl einen relevanten klanglichen Unterschied feststellen. Schön ist der 460 ja auf jeden Fall. Ich selber würdde jedoch einen 505, egal welche Generation, vorziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Psychomukker ()

    • Ich hab Noko so verstanden das der CS 460 eine Verschlimmbesserung des CS455-1M ist. Wenn das Thorenslogo und der deftige Preisauschlag nicht stört fährt mit dem TD190/240 nicht schlecht. Ich denke der 190 mit ortofon OM10 , in Silber od Schwarz liegt so bei knapp unter 500. Den 240 gibt's in Schwarz Strukturlack, Hochglanz Schwarz und Nussbau, funiert statt foliert. Das AT95 E bzw der Thorensableger TAS....macht den Bock nicht fett. Kostet so ca. 200-250 mehr. Schwarz matt/ Folie ist meist bei den Versendern günstiger. Gruß Wolfgang
      Dual: 505-3,TD240/Thorens: TD160 Super/SME 3009R, TD166BC/ Rega RB250, TD2001 umgebaut
      Ehemalige Dual: 1214, 1219, 1229, 1246, 1249 (2x), 627Q, 704; CR1730, C824
    • Es ist ein neuer 505-4 geworden.
      Ich habe ihn aufgebaut und eingestellt.

      Ferner wurde ihm eine 20-er Nadel spendiert.

      Mein Bekannter ist nun vollauf zufrieden.

      Gruß
      Peter vom Lechfeld

      Meine Dreher:
      PE 2001, CS 491 (DMS 242), DJ 301 (OM 10 + Concorde Arkiv), CS 1237 (M 75 D), CS 5000 (OMB 20)
    • Hallo,

      nö, aufgrund des doppelten Tellers musste auch das Headshell geändert werden.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hallo,

      ja das Headshell musste geändert werden, aber dennoch ist der Spurwinkel immer noch im kritischen Bereich. Bei anderen minimal höher bauenden Systemem klappts schon nicht mehr. Ansonsten, gutes Gerät, aber es sollte eine andere nicht so hoch bauende Tellerkonstruktion verwendet werden, sowie der Motor vom Chassis entkoppelt werden - á la CS 503-2. Dann wäre der CS 460 aufgrund seiner Automatikfunktion sehr empfehlenswert.

      Norbert