Dual 626 fährt immer auf Single- Postion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falls ich's überlesen habe:

      Hast du nach der Aktion, den Plattenspieler samt Arm "auf's Kreuz zu legen" denn alles noch einmal neu eingestellt? Also Tonarm ausbalanciert (Antiscating und Auflagekraft auf 0), dann Auflagekraft und Antiscating neu eingestellt, nachgeschaut, ob der Abnehmer noch richtig sitzt?? Dass die Nadel am Generator noch richitg sitzt??
      Nicht, dass ich da in der Headshell was verdreht hat (bitte in allen Richtungen kontrollieren)! Oder dass ich der Tonarm verbogen/verdreht hat!?!?!

      Wäre für mich der erste Punkt, das nachzuschauen, bevor ich mir weiteres Gerät anschaffe.
      irgendwas ist immer und man lernt nie aus ...

      Gruß
      Winfried
    • Hi Winfried

      Bin mir ziemlich sicher den Arm nicht beleidigt zu haben bei der Aktion.
      Einstellungen hab ich danach alle gemacht. Falscher Sitz der Komponenten vom Abnehmersystem hab ich ja beim Wiedereinbau ausgeschlossen. Kontakte habe auch gereinigt.

      Kann mir aber nicht wirklich vorstellen, dass eines davon den Sound so extrem verändern könnte. Die Wiedergabe ist wirklich sehr,sehr dumpf.
      Da müsste zB schon ein echtes dickes Staubpolster unter der Nadel kleben um die Wiedergabe annähernd so stark zu verschlechtern.
      Ne, das ist bestimmt der Amp.

      Für den defekten Phono Eingang am Amp spricht:

      Erstens: Dass schon bei ausgestecktem PS ein regelbares Rauschen auf beiden Kanälen zu hören ist. Auf den anderen Eingängen ist da absolut nichts zu hören. Das das hätte ich auch garantiert bemerkt, als noch alles funktionierte.

      Zweitens: Liefert der PS an einem Tape Eingang und am AUX Eingang ordentlich ab. Klarer Sound. Nur eben leiser. Deswegen will ich das mit dem geliehenen Phono VV ausprobieren.

      Und erst wenn das dann funktioniert, kauf ich mir so ein Ding.

      Merkwürdig ist eben, dass das genau jetzt passiert sein soll ????
      Aber wenn es mit dem VV wieder funktioniert, kann ich hoffentlich aufhören, mir den Kopf zu zerbrechen, und ihn Euren ;-).

      Grüße

      Bernd
    • Hi Micha

      Habs gerade mal gecheckt.

      Phono mit ohne Kabel, da hab ich ja schon geschrieben, dass ein Rauschen auf dem Phono Eingang kommt. Kabel mit keinem Gerät..kann ich keinen Sinn drin sehen. Habs aber gemacht. Ist, wie erwartet, wie ohne Kabel.

      Sound vom CD und vom Tape kommt auf dem Phono Kanal natürlich verzerrt, aber auch da fehlen die Höhen.

      Ich kämpfe schon mein Leben lang mit Kontaktschwierigkeiten (technisch und menschlich ;-)), aber mit drehen und Reinrausschieben ist dann meistens irgend ein Effekt hörbar. Hier nicht ! Und dann gleichzeitig an beiden Kanälen ???

      Und, wie schon geschrieben, sind die Höhen auf anderen Eingängen top.

      Muss der alte Onkyo sein.

      Danke und in Hoffnung

      Bernd
    • Hi Ihr Lieben !

      Höre gerade Frank Zappa mit Inca Roads von Vinyl !!!!
      Voller Sound, wie früher. Hurra !

      Onkyo war schuld. Keine Ahnung warum der Phono Eingang kaputt ist, aber mit dem Phono VV über den AUX funzt es wieder, dass es eine Pracht ist.
      Kann mir immer noch nicht vorstellen, dass, und wenn ja, ich den gekillt haben sollte. Soll mir aber ab heute egal sein !

      Vielen, vielen Dank an alle.

      Bernd
    • Hallo Bernd

      Mit dem VV hörst du bestimmt Sachen, die du vorher nie gehört hast ... ging mir jedenfalls so beim ersten VV ...

      Vg
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Super Nova VDH II mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Super Nova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit AKG P8ES SUPERNOVA VDH II S
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer Kombi Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      8o :thumbup:
    • Hallo Ludger !

      Alsö ich bin hin und weg !

      Höre gerade ne Brand X Scheibe, du weisst schon, die Spassband von Phil Collins neben Genesis.
      Ich wundere mich von Stück zu Stück. Hört sich, wie wenn dem seine Trommeln, Trömmelchen, Glöckchen und Bleche alle etwas weiter auseinanderstehen, wenn du weißt, was ich meine.

      Kann es sein dass der Onkyo VV so schlecht war (als der noch funzte)
      Dazu kommt, dass der Phono VV ja keiner der von dir empfohlenen 2 ist, sondern eigentlich was Billiges. Der Eigentümer meint um die 30 Euro.
      "Easy Phono" steht drauf.
      Es zerrt nix, es brummt nix. Kann mir im Moment nicht vorstellen, dass es noch viel besser ginge.

      Geil !

      Gruß

      Bernd
    • Hi Bernd

      Bei den eingebauten VV ist es in der Regel so, dass diese für ein ganz breites Spectrum von Tonabnehmern geeignet sein müssen ...

      Ein separater VV wertet das Signal generell mehr auf ...

      Wenn du jetzt noch in den Genuss eines einstellbaren Gerätes kommst .... wird mit Sicherheit passieren :evil: ... dann hörst Du die Glöckchen mal so richtig klingen .... mit entsprechendem Tonabnehmer und Nadel ....

      Arbeite dich mal richtig rein .... Du wirst schon sehen .. ääähhmmm hören ...
      Wenn Deine Ohren geschulter werden macht das richtig Spass

      Ich könnte Dir hier stumpf um den Unterschied hörbar machen ...

      Dual CS 621 ... Akg p8 es supernova mit Shibata Nadel an Aikido phono 1

      Dual CS 621 ... Akg p8 es supernova mit elyptischer Nadel an Project phono Box s

      Vg
      Ludger
      Dual CS 621
      Aikido Phono 1+
      AKG P 8 ES Super Nova VDH II mit Shibata Nadel :thumbsup: :rolleyes:
      Dual CS 621
      Pro-Ject Phono Box S
      AKG P8 ES Super Nova mit elyptischer Nadel
      Technics SU-V7
      Toshiba XR-Z 70
      Toshiba ST-S 33
      Infinity Kappa 8.2 i sandgestrahlt
      Sennheiser RS 180

      Dual CV 1600
      Dual CT 1440
      Technics SL-P 440
      Onkyo CP-1046F mit AKG P8ES SUPERNOVA VDH II S
      Pro-Ject Phonobox S
      Heco Sateliten - Subwoofer Kombi Canton Plus GX
      Canton Plus XL
      Heitronic stone outdoor

      8o :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LudgerNRW ()