Dual 505 Cinch Verlängerung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dual 505 Cinch Verlängerung

      Hallo!
      Ich hoffe ich schreibe das jetzt richtig hier.

      Ich habe folgendes Problem und dazu bisher nichts gefunden:
      Ich möchte meinen Dual 505 ein kleines Stück weiter vom Verstärker wegstellen, als das Kabel lang ist. Nun habe ich mir 2 verschiedene Cinch Verlängerungskabel besorgt, die beide nicht zu passen scheinen. Wenn ich die Stecker ineinander stecke, bleibt eine kleine Lücke und dadurch fängt es an zu brummen. Kann es sein, dass die Stecker so alt sind, dass sie auf neue nicht mehr passen? Eigentlich nicht oder?
      Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen!
      Danke schonmal!
      Liebe Grüße
      Paul
    • na ja, Stecker kann man nicht ineinander stecken, daher ist das ganze jetzt etwas schwierig zu beantworten.
      Also die Verlängerung besteht aus 2 Cinch-Steckern auf der einen Seite und 2 Cinch-Kupplungen auf der anderen Seite?
      Cinch ist Cinch, also unabhängig vom Alter, hier zählt also kein alt und neu.
      Du hast also offensichtlich Kontakt beim Innenteil, sonst würde ja eine Musikübertragung nicht möglich sein. Beim Mantel (Schirm) aber scheint es ein Kontaktproblem zu geben.
      Die Gehäusemasseverbindung in Form eines dünnen Drahtes ist lange genung und musste nicht verlängert werden?
      Gruß Alois
      Dual 721 mit Ortofon OM30, Hitachi HCA 7500, Hitachi HMA 7500, Saba MT201, RFT CD9000, Canton GLE 409
    • Hi, danke für die Antwort.
      Ja, hab ich mich schlecht ausgedrückt. Ich meine Cinch Stecker aus Plattenspieler, die anscheinend nicht richtig in die Cinch Buchse vom Verlängerungskabel passen... Also außen sieht man einen Abstand. Der ist, wenn ich den Plattenspieler direkt in den Verstärker stecke, nicht da.
      Meinst du das Kabel zum erden? Ja die ist lang genug. Also wurde glaub ich schonmal irgendwann verlängert, bevor ich den bekommen habe.
      Direkt am Verstärker angeschlossen hab ich keine Probleme...
      Liebe Grüße
      Paul
    • Moin Paul,

      ein Foto sagt hier mehr als tausend Worte ;)

      Wenn an den Steckern kein richtiger Kontakt zustande kommt, dann ist Brummen das eine, zufälliger Kanalausfall mitlustgen Nebengeräusche das andere...

      Es ist wohl so, dass Dual zwar immer gute Kabel verbaut hat, aber die Chinch-Stecker zum Bröseln neigen. Hier könnte es ratsam sein, ein neues Pärchen sauber einzulöten. :)

      Gruß Arne
      Gekommen, um zu bleiben ;)

      DUAL: 1010A - 1015A - 1015F - 1214 - 1214 Hifi - 1239A - 481 - HS36 - HS38 (auf dem Postweg ;) )- KA50 - P60 - P90
      Elac: Miracord 50H
      PE: 2001 - 2010 VHS - 2014
      Technics: SL-Bd22 - SL-B210 - SL-Q303
      Telefunken: Partyset 208 Stereo - W 258 Hifi
    • Hallo,

      das Phonosignal ist klein und empfindlich, vom Kapazitätsproblem ganz abgesehen.
      Nehm lieber einen Phonopre, danach kannst Du ruhig "Meter machen"

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)