Neue Synthesizer-Platine für CR1750/80

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ HaJo: Ich bin immer wieder schwer beeindruckt von Deinen Kenntnissen und schaue mir auch immer wieder fsziniert die tollen Bilder an, die Du da entweder von desaströsen Platinen oder aber von geretteten Exemplaren hier einstellst, die du ganz kurz vor dem Wurf in die Tonne gefischt und wundersamer Weise doch wieder zum Leben erweckt hast. Ich erinnere mich auch gern, daran, was Du mir bei meinem letzten Besuch gezeigt hast: Altes Gelumpe aus einer prähistorischen Musicbox, das du völlig verranzt bekommen hast und dann doch wieder zu voller Funktionalität aufgearbeitet hast. Chapeau! Einfach nur einen Blick auf eine Platine werfen und sofort sagen können: An dem Widerstand da hinten ist 'ne kalte Lötstelle - das ist schon eine Gabe ...
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo zusammen,

      Tolle Arbeit die ihr leistet um unsere alten Schaetze am Leben zu erhalten, melde schon mal Interesse an eine Exemplar der neuen Version an (23223 Seriennummer meines Exemplars).

      Schoenes Pfingstwochenende,

      Robert
      p300a,1009,1019,1209,1216,1224,1228,1229,1237A,502,504,601,617Q,650,701,704,721,731,741,5000,CV31CV62,CV121CV240,CV1460,CV1462,CT1460,CT1462,CT1540,HS27,HS43,KA50,C814,C839,C844,C846,C901,C919,C939,CD120,CD130,CD40,CL142,CL150,CL172,CL180,CL230,CL710,CL720,CL722,CL730
    • Hallo HaJo,
      Himmel sind das Zustände auf der Platine...
      Genauere Symptome und aufschrauben schaffe ich bei meinem erst nach den Ferien im Juni. Auto und WoWa stehen schon vor der Tür. :)
      Seriennummer ist 12tausendirgendwas.
      Sendersuchlauf startet, aber findet nix - trotz Kabelanschluss.
      Anzeige war, meine ich, aber ok.Also vermutlich Interesse an einer Platine...
      Gruß
      Martin

      Lieblingsdreher: Dual 1229 mit DM 103 M-E, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta
      Alles Weitere im Profil
    • Hallo Martin,
      dann wünsche ich erstmal einen schönen Urlaub. Danach sehen wir weiter.
      Es könnte sein, dass zusätzlich zur Platine auch noch etwas anderes am Gerät nOK ist.
      Wir werden sehen...

      CS 728Q schrieb:

      das ist schon eine Gabe ...
      Hallo Ralph,
      das ist eher die jahrzehntelange Erfahrung, die man mit solchen Dingen gesammelt hat. Wenn ich an die ersten Philips-FarbFS denke, Also die mit K7, K8 Chassis, das waren Heizöfen, die im Sommer reihenweise gestorben sind. In so einem Gerät wurden bis zu 400 Watt verbraten. Der häufigste Fehler waren witzigerweise durch die Hitze entandene "kalte" Lötstellen, die dann weitere Defekte hervorgerufen haben. Aus den im Hochspannungsteil vorhandenen PL509 (später PL519) konnte man sich als Amateurfunker eine wunderbare Endstufe für Kurzwelle bauen. Das waren noch Zeiten....
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaJoSto ()

    • ich würde auch 2 von jeder Sorte ( also bis SNr.20000 und ab SNr.20000 ) nehmen

      Nochmals gaaaanz tolle Nummer !!!

      Grüße
      Ralf
      Dualsammler ist man, wenn die Frau beim eintreffen eines Paketes mit rollenden Augen sagt:"Nein, nicht schonwieder ein Plattenspieler" :D
    • So, die erste Version ist jetzt lieferbar.
      Der Preis liegt wie bereits angekündigt bei 11€.
      Zusätzlich kann ich auch einen passenden Sockel für den Prozessor anbieten. Dieser ist leider nicht ganz billig. Kostet 3,50€/Stück.
      Wer interesse hat, kann sich bei mir per PN oder Mail melden.

      Gruß,
      Tobias
      Bilder
      • 20180609_162852.JPG

        168,33 kB, 1.365×768, 65 mal angesehen
      CV: 4x 1700, 1600, 1500, 1400
      CT: 1740, 2x 1641, 1640, 1540, 1440
      CS: 731, 721, 2x 704, 650, 621
      CR: 1780, 1750
      C: 939, 3x 919, 901,5x 839, 4x 830, 820, 2x 819, 2x 810
      CL: 730 auf LF 2, 720, 235
      HS: 152
    • Elko 61 schrieb:

      Zusätzlich kann ich auch einen passenden Sockel für den Prozessor anbieten. Dieser ist leider nicht ganz billig. Kostet 3,50€/Stück
      Entschuldige, aber das ist doch nun wirklich nicht der Rede wert. 3,50 € pro Stück ... Dafür wird niemand hungern müssen ... Herzlichen Dank für dieses Angebot! :thumbsup:
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II .................... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • ...

      CS 728Q schrieb:

      3,50 € pro Stück
      ... vor allem, weil der Sockel durch sein etwas ungewöhnliches Maß auch wirklich schwer zu bekommen ist.
      Ich hatte seinerzeit nach einem gesucht und auch nach längerem Suchen keine vernünftige Quelle gefunden und daher den Prozessor bei der Überholung der einen Platine einfach drin sitzenlassen.

      .
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • hat schon jemand die Stückliste für die Platine ?
      Leider hab ich spontan die Werte der Widerstände und Kondensatoren im Servicemanual nicht gefunden.

      Was mich auch interessiert, kann man die Platinen nicht einfach tauschen ?
      Sind diese nicht kompatible ??

      Grüße
      Ralf
      Dualsammler ist man, wenn die Frau beim eintreffen eines Paketes mit rollenden Augen sagt:"Nein, nicht schonwieder ein Plattenspieler" :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DUALein ()

    • Hallo Ralf,

      die Stückliste mit passenden Ersatztypen ist noch nicht ganz fertig. Kommt aber die Tage.
      Meinst du mit tauschen, ob man die Bauteile von der alten auf die neue Platine 1:1 übertragen kann?
      Bis auf C621 gehen alle Bauteile.

      Gruß,
      Tobias
      CV: 4x 1700, 1600, 1500, 1400
      CT: 1740, 2x 1641, 1640, 1540, 1440
      CS: 731, 721, 2x 704, 650, 621
      CR: 1780, 1750
      C: 939, 3x 919, 901,5x 839, 4x 830, 820, 2x 819, 2x 810
      CL: 730 auf LF 2, 720, 235
      HS: 152
    • ne, ich mein die Platinen tauschen....
      Aber wenn du schreibst, dass alle Bauteile die selben sind bis auf C621 gehe ich einfach davon aus, dass dies möglich ist.

      Grüße
      Ralf
      Dualsammler ist man, wenn die Frau beim eintreffen eines Paketes mit rollenden Augen sagt:"Nein, nicht schonwieder ein Plattenspieler" :D
    • DUALein schrieb:

      ne, ich mein die Platinen tauschen....

      Die Platine ist natürlich 1:1 tauschbar - aber die neue Platine ist eine "nackte" Platine, komplett unbestückt.
      Die Bauteile von der alten Platine müssen ausgelötet und in der neuen eingelötet werden, oder es werden halt neue Bauteile verwendet.
      Gruß
      Martin

      Lieblingsdreher: Dual 1229 mit DM 103 M-E, Dual 1000/1001, Dual 300 Siesta
      Alles Weitere im Profil
    • MaxB schrieb:

      Die Platine ist natürlich 1:1 tauschbar
      Aber bitte aufpassen: Die neue Platine ist ein Ersatz für die erste Version mit Nummer 263 936 bis Gerät 20000 (Relais unten rechts). Und nur für diese Version kann sie verwendet werden.

      Die zweite Version 264 523 für Geräte ab 20000 gibt es (noch) nicht.

      Gruß,
      Karl
      Sometimes you can't make it on your own! U2
    • DUALein schrieb:

      also doch nicht kompatibel / tauschbar ?!
      ist den das so schwer zu verstehen?
      Die von Elko 61 erstellte unbestückte Platine ist ein 1:1 Nachbau der Platine für die Geräte bis/einschl. Seriennummer 19999. Sie muss mit den Bauteilen bestückt werden, die sich auf der alten Platine befinden, sofern sie noch intakt sind. Nur der alte Elko C621 aus der alten Platine passt mit seinen Abmessungen nicht auf die neue Platine. Markantes Merkmal dieser alten und neuen Platine ist das grüne Reed-Relais rechts unten.
      Für Geräte ab Seriennummer 20000 muss man noch warten weil diese Platine funktional anders aufgebaut ist.
      Hier nochmal Bilder der neuen Platine mit den alten Bauteilen im alten Gerät. Bis auf C621.

      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • Cinober schrieb:

      ie erste Version mit Nummer 263 936 bis Gerät 20000 (Relais unten rechts). Und nur für diese Version kann sie verwendet werden.

      HaJoSto schrieb:

      Für Geräte ab Seriennummer 20000 muss man noch warten weil diese Platine funktional anders aufgebaut ist.
      so, genau das wollte ich wissen. und es ist nicht schwer zu verstehen, wenn man das gleich geschrieben hätte, dass die 2 Platinenversionen gegeneinander nicht austauschbar sind.
      Und HaJo, ich bin garantiert nicht der einzige, der da Fragezeichen über dem Kopf hatte, also stell mich nicht als dumm dar. Nur der der nicht fragt verstehts zum Schluß nicht.
      Dualsammler ist man, wenn die Frau beim eintreffen eines Paketes mit rollenden Augen sagt:"Nein, nicht schonwieder ein Plattenspieler" :D
    • DUALein schrieb:

      so, genau das wollte ich wissen.
      Wenn du das Startposting von Elko 61 richtig gelesen hättest .......hättest du es wissen müssen!


      Da steht:

      Elko 61 schrieb:

      Diese ist einsetzbar in allen CR1750 und beim CR 1780 bis Geräte-Nr. 20.000.
      Alles klar?
      Viele Grüße
      HaJo

      >> Bitte keine Fachfragen per PN oder E-Mail. <<
      >>>>> Nutze das Forum zum Vorteil aller. <<<<<
    • MoinMoin
      ich habe hier noch zwei CT 1714 die leider immer etwas neben der Spur sind .
      Kann man die Platine auch in diesen Tuner einsetzen ?

      MfG Michael
      Höre meistens mit CS 731 und CS 701 mit AT 30 E :thumbsup: über Sony TA-F 830 ES
      Oder mit Revox B 795 mit Elac D 796 H30 und CS 1219 mit Shure DM 101 über Rotel RA 1412 :thumbup:
      Und alles mit CL 730 oder Cl 390
    • Hallo,

      da bei mehreren einscheinend etwas unsicherheit bei den Platinenversionen besteht, schreibe ich es mal kurz zusammen.
      Es gibt die Platinen mit der Nummer 263 936 und 264 523.

      Die 263 936 ist einsetzbar bei allen CR 1750 und beim CR 1780 bis Geräte-Nr. 20.000 (erkannbar an dem grünen Reed-Relais)

      Die 264 523 ist einsetzbar bei allen CT 1740 und beim CR 1780 ab Geräte-Nr. 20.000

      Die beiden Platinenversionen sind nicht untereinander austauschbar.

      Die 263 936 ist bereits lieferbar, die 264 523 ist noch in arbeit.

      Gruß,
      Tobias
      CV: 4x 1700, 1600, 1500, 1400
      CT: 1740, 2x 1641, 1640, 1540, 1440
      CS: 731, 721, 2x 704, 650, 621
      CR: 1780, 1750
      C: 939, 3x 919, 901,5x 839, 4x 830, 820, 2x 819, 2x 810
      CL: 730 auf LF 2, 720, 235
      HS: 152
    • Das hört sich doch klasse an.
      Dann werde ich auf die zweite Version warten. ^^
      Höre meistens mit CS 731 und CS 701 mit AT 30 E :thumbsup: über Sony TA-F 830 ES
      Oder mit Revox B 795 mit Elac D 796 H30 und CS 1219 mit Shure DM 101 über Rotel RA 1412 :thumbup:
      Und alles mit CL 730 oder Cl 390