701 Motor bekommt keinen Strom, Stroboskop leuchtet, Automatik dreht durch, Sperrklinke (erledigt)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hast du in deiner Nachbarschaft ein seit 35 Jahren verlassenes Lager mit Dual 701-Plattenspielern wiederentdeckt? Und du bist da mit Indiana-Jones-Hut reinmarschiert, hast die Spinnweben, den Staub von 35 Jahren weggewischt und die 701er aus den gestapelten Holzkisten befreit?

      Gruss
      Richard
      _____________________________

      "Ich könnte ausflipsen" (Pawel Popolski)
    • Hallo Richard,

      alles Zufälle und Schnäppchen in der näheren Umgebung. Es ist noch ein dritter 701 im Keller. Der mit dem Partyschaden.

      Ich habe mich bisher nicht an den 701 rangetraut. Zu viel Respekt vor der legendären Zickigkeit. Und geplant waren die letzten beiden als Ersatzteillager für den Partyschaden.
      Jetzt habe ich einen in weiß, Nußbaum und Nußbaumfurnier.

      Dafür habe ich mich von meinen 721 getrennt.

      Es bleiben mir nun 701 und 704.

      Gruß Thomas
      CS 721 CS 704 CS 701
    • Soviele Zufälle in meiner näheren Umgebung gibt es nicht mehr.
      Die nähere Umgebung ist schon gut beackert.
      Die Ernte steht auf dem Dachboden. :rolleyes:
      Ich suche:
      Schallplatten von Kraftwerk
      Noch einen Nadeleinschub Ortofon OM defekt oder verschlissen
    • Peter Honig schrieb:

      alles Zufälle und Schnäppchen in der näheren Umgebung. Es ist noch ein dritter 701 im Keller.
      Scheint ein recht wohlhabendes Wohngebiet zu sein, in dem Du da wohnst.
      Der 701 kostete beim Erscheinen im Jahr 1973 satte 1000 DM. 1973 erschien auch der Opel C-Kadett, welcher ca. 7.800 DM kostete (laut zeigenössischem Auto-Quartett)
      Der erste Golf erschien 1974 und kostete laut Quartett 8200 DM.
      Man muß sich solche Vergleiche einfach mal zu Gemüte führen, um zu verstehen, daß der 701 damals für Normalsterbliche unerreichbar war. :D

      Gruß,
      Dirk
      "Wo laufen sie denn, wo laufen sie denn... Mein Gott, wo laufen sie denn? Wo laufen sie denn?........“
      Wilhelm Bendow und Paul Morgan

      Marantz 2270 • Dual 701 (Ortofon M20E) • Dual 1219 (Shure V15-III) • Marantz 5220 • Marantz CD-38 • B&W dm-2/a
    • Moin,

      damals waren Unterhaltungselektronik und Fotosachen recht teuer. Vater hatte damals 4.000 DM für den ersten Fernseher ausgegeben.
      Dafür gab es kaum weitere, unsinnige Sachen, in die man sein Geld stecken konnte, wie z.B. Mobiltelefone, Playstation, etc. ;)
      Am Ende war das Geld jedenfalls im Bereich Konsum angelegt. Damals wie heute.

      VG Andreas
      Ich suche:
      Schallplatten von Kraftwerk
      Noch einen Nadeleinschub Ortofon OM defekt oder verschlissen
    • Bromosel schrieb:

      Peter Honig schrieb:

      alles Zufälle und Schnäppchen in der näheren Umgebung. Es ist noch ein dritter 701 im Keller.
      Scheint ein recht wohlhabendes Wohngebiet zu sein, in dem Du da wohnst.
      Ich habe bisher ausnahmslos und ohne es zu wollen immer 701er aus Haushaltsauflösungen oder Erbschaften gekauft. Wer einen hatte behielt ihn offensichtlich bis zum Lebensende. Das relativiert den Preis von 1000 Mark.

      Die von mir gekauften Technics SL Plattenspieler waren nahezu immer von Verkäuferinnen und der Plattenspieler vom Exfreund.

      Gruß Thomas
      CS 721 CS 704 CS 701
    • Hi Thomas !

      Peter Honig schrieb:

      Die von mir gekauften Technics SL Plattenspieler waren nahezu immer von Verkäuferinnen und der Plattenspieler vom Exfreund.
      Das zeigt, wie unterschiedlich die "Hinterbliebenen" mit sowas umgehen.

      Ich hatte mal auf Ebay einen Dreher entdeckt, der etwas unvorteilhaft fotografiert war und offensichtlich ein DMS242E trug. Ich hatte auf den ersten Blick angenommen, es wäre ein 621. Rufpreis 1 Euro und nach einer Woche kein Gebot drauf. "Nur Abholung, kein Versand", was vielleicht für viele der Killer war, nicht zu bieten. Stand aber bei mir im Jagdrevier (zwischen Detmold und Paderborn, genauer gesagt). Nach anderthalb Wochen war ein Bieter drauf und mein erstes Gebot war auf 5 Euro hochgegangen, also hatte derjenige gerade mal vierfuffzich geboten. Geizkragen.

      Nach den 2 Wochen, die das Ding im Ebay stand, habe ich den Zuschlag gekriegt. Für fünf Euro.
      Kurz gemailt, mir die Adresse geholt, nach der Arbeit hingefahren.

      Es war ein 491, kein 621, aber mit gutem, sauberem Gehäuse, guter, fast unverkratzter Haube und einem Abnehmer, der nach Augenschein bisher wenig Platten gesehen hatte. Die Tür wurde von einer Dame Mitte / Ende 30 geöffnet. Ich habe darauf hingewiesen, daß das Ding deutlich mehr wert wäre, als die 5 Euronen, die dabei gerade herumgekommen wären.
      "Mir egal." hat sie gesagt. "Das Teil hat meinem Exmann gehört." Der Göttergatte war mit einer jungen "Freundin" abgehauen und hatte 90 Prozent seines weltlichen Besitzes in der ehelichen Wohnung hinterlassen. Madame vertickte das Zeug gerade nach dem Motto "Früher gab es Sperrmüll, heute gibt es Ebay". Kaffee gab es auch noch, ein nettes, fast eine Stunde dauerndes Gespräch, wo viel gelacht wurde - meistens auf Kosten abwesender Personen - und dann bin ich mit meiner Beute in den Abend hinausgezogen.

      Unter fast den gleichen Vorzeichen bin ich etwas später an den haubenlosen, aber ansonsten perfekt funktionierenden 731 geraten. Die Dame war schon ein bis anderthalb Dekaden älter, der Ehemann hatte das Haus inmitten seiner Midlife-Crisis verlassen, um zu neuen Ufern aufzubrechen und seine Madame verschepperte seine Habseligkeiten, um die Bude frei zu kriegen.

      Und ein 1229 (mit modrig riechender Zarge aus dem "Partykeller") ist so in meinem Bestand geraten. Der Vorbesitzer war verstorben. "In einem Puff auf Mallorca - auf einer Sauf- und Bumstour mit seinem Kegelklub", wie man mir mitteilte. Der resoluten Früh-Sechzigerin war offensichtlich nicht mehr nach Party im Keller, also raus mit dem ganzen Mist. 10 Euro mit einem guten M101 und gelber Hi-Track-Nadel. An sich kein schlechter Deal.

      :D
      Peter aus dem Lipperland

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Ich check's nicht. Ich stöbere auch oft in den Kleinanzeigen und ziehe über Flomärkte.
      Ich finde fast nie was. OK jetzt die AS9 in Peters Nachbarschaft, aber ein Schnäppchen
      war die nicht.
      Da kriegen Andere 'ne 701 für ..............

      Ulli
    • Ich habe mal auf den Kanaren in den 90ern einen leeren Parkplatz eingenommen. Dort stand als Zugabe zum Parkplatz ein Objektiv auf dem Bordstein. Der ehemalige Inhaber des Parkplatzes hatte wohl zuvor seinen Profilinsen-Objektivpark ausgelichtet und überlegt, was er gerade auf den Body schraubt. Den Rest hat er halt stehen lassen.
      Zufällig passte auch die Marke, nur die Gegenlichtblende musste ich nachkaufen, da fehlend.
      Den Urlaub hatte ich - damals Student - in dem Moment bezahlt. Vierstellig...
      Das war bisher das Highlight im Bereich Zufallsfunde.

      VG Andreas
      Ich suche:
      Schallplatten von Kraftwerk
      Noch einen Nadeleinschub Ortofon OM defekt oder verschlissen