Frontgitter reinigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Schönen Sonntag,

      das Teil ist ja die Eierlegende Wollmilchsau. :thumbup:
      Aber um ab und an einmal einen Verstärker abzugleichen doch zu viel des Guten.
      SweepGen wird für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichen.
      Was mich an diesen DDS Chips reizt ist das selber Basteln und Verstehen wie es funktioniert.
      Aber Danke für Deinen Tipp, vielleicht wachsen ja meine Ansprüche noch, Mann weiß ja nie. ^^

      Viele Grüße
      Frank
    • Neu

      Hallo Frank,

      danke, dir auch einen schönen Sonntag :)

      steamyboy schrieb:

      das Teil ist ja die Eierlegende Wollmilchsau.

      Ja, das ist tatsächlich so. Bei dem Preis, ist das echt nicht schlecht.
      Hatte den Tipp selber von einem Bekannten bekommen, und war dann doch sehr von dem Preisleistungsverhälnis überrascht.

      Aber selber mal hinter die Kulissen zu schauen, um dann evtl. selber so ein Gerät zu bauen, ist natürlich eine feine Sache.
      Der Spassfaktor ist bei solchen Basteleien nicht zu unterschätzen :D
      Noch einen erholsamen und Audiophilen Sonntag (ich genieße gerade die Eve von A. Parsons).
      Gruß
      Sadik


      "Mutti Mutti, ich mag das nicht mehr".
      "Ruhe ... es wird gehört was auf den Teller kommt"!
    • Neu

      Jetzt habe ich schon wieder Unsinn gemacht und mich mit einer neuen Baustelle versorgt. :whistling:

      Ich habe neben den Boxen, einen CV240, einen CT18 und ein C901 zu betreuen.
      Dieses C901 Deck konnte nicht warten und hat sich vorgedrängelt. :D

      Ich bin im Moment mit der Technik beschäftigt. Da ich auf die bestellten neuen Riemen warte
      habe ich die Zeit schon einmal genutzt und die komplette Mechanik auf Vordermann gebracht.
      Auch habe ich mich der Optik angenommen.
      Alles wurde von dem allgegenwärtigen Nikotinschleier befreit, soweit das möglich war. (Bremsenreiniger mit Gummihandschuhen)
      Beim Gehäuse war das, wie bei den Boxen auch, ohne Erfolg. Der ehemals weiße Schleiflack ist nun einmal gelb! :thumbdown:

      Aber den Auto freaks sei Dank gibt es ja Folie.
      In einem anderen Beitrag wurde darauf hingewiesen, das es immer besser wäre das Original zu nehmen.
      Ich weiß nicht welches Original gemeint war, aber aus früheren Zeiten kenne ich nur DC Fix.
      Da bin ich anderer Meinung, die Autofolie ist wesendlich dünner und lässt sich sehr flexibel dehnen.
      Das ist etwas vollkommen anderes als DC-Fix. Das Ergebnis fühlt sich hinterher auch nicht nach Folie an.
      Die ist so dünn, man fühlt nur den Untergrund, hier den alten Lack und das Gehäuse. :thumbup:

      Ich habe Euch einmal ein paar Bilder gemacht. Das letzte zeigt Vorher und Nachher zusammen:







      Den Ansatz habe ich unter das Scharnier für die Haube gelegt. Einzig das Dual Logo macht mir noch Sorge.
      Hat von Euch jemand eine Idee wie man die silberne Schrift wieder auffrichen kann? Silberner Filzstift oder so etwas?



      Jetzt hoffe ich nur den CT18 wiederbelebt zu bekommen.

      Viele Grüße
      Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von steamyboy ()

    • Neu

      Hi Frank !

      steamyboy schrieb:

      Einzig das Dual Logo macht mir noch Sorge.
      Hat von Euch jemand eine Idee wie man die silberne Schrift wieder auffrichen kann? Silberner Filzstift oder so etwas?
      Oder sowas. Ja.

      bueroshop24.de/edding-751-lack…EAQYAyABEgKTuPD_BwE&obt=1

      ^^
      Peter aus dem Lipperland
      Resterampe: mcamafia.de/lagerverkauf.htm

      Solo mio, vendro unscrupuloso, custombres sansaclu.
    • Neu

      Danke Euch beiden!

      Dann schauen wir mal was der Schreibwarenhändler meines Vertrauens hier im Ort den im Angebot hat.
      Ja bei uns gibt es wirklich noch einen. :thumbup: Mein Gefühl sagt mir zwar, dass er die bestellen muß, leider!
      Bestellen könnte ich auch selber, aber der Mann will ja auch leben.
      Bei dem haben wir schon unsere Schulbücher gekauft. Ehrlich!!
      Der Preis ist dann zwar nicht viel günstiger wie online + Porto, aber er ist es Wert.

      Amazon braucht man hier auch nicht, die kleine Buchhandlung kann alles innerhalb von zwei Tagen besorgen,
      wenn der Großhändler es an Lager hat und die ISBN noch verlegt wird.
      Die hübschen Verkäuferinnen sind auf jedenfall schöner anzusehen wie der online shop und supernett. :D

      Ich werde berichten ob es Schneider oder edding geworden ist. ^^

      Viele Grüße
      Frank