Dual 601 von Anfang an

  • Guten Abend zusammen....


    So, habe mein neues Projekt begonnen.


    Es heißt 601.


    Nachdem ich die Zarge von den stümperhaft aufgebrachten Kleberesten (sprich Folierung) befreit habe, erstrahlt sie in unbeschädigter original Ausführung in Nussbaum. (Bild 1 und 2)


    Habe dann das Chassis einer gründlichen Reinigung mit einem Wasser Spülmittel Mix unterzogen. Der Dreher hat glaube ich Helmut Schmidt gehört :whistling: .


    Jetzt sind noch Klebereste eines Mitlaufbesens zu entfernen.


    Dank der Forensuche und der Serviceanleitung habe ich viele relevante Punkte bereits abgearbeitet.


    Nun zu den Problemen:


    - Die Stoboskoplampe funktioniert nicht, Ersatz (als LED) gäbe es ja bei DualFred, nur möchte ich sicher gehen, dass es daran liegt. Es ist bestimmt nicht richtig, dass am Sockel 257 Volt anliegen. (Bild 3 und 4)


    - Eine kleine ich sage mal Spannfeder lag nach wiederholtem Wenden auf dem Tisch, wo könnte die hingehören ? (Bild 5 und 6)


    - Da kein System dabei war...sollte ich nach dem originalen Ortofon M20E Ausschau halten oder was wären gut klingende Alternativen ?


    Das reicht wohl erst mal an Fragen.


    Gruß und schönen Abend, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

    Einmal editiert, zuletzt von dexter69 ()

  • Hallo,


    Der Kanllfrosch an der Strobobeleuchtung will getauscht werden, ebenso der in der KS4 Box.
    Ich kann mir auf die Messung momentan keinen Reim machen, bin aber auch kein Elektriker.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Moin, Moin
    Die Angabe 230V im Netz ist der effektive Mittelwert. Die Spitzenspannung liegt bei 324V. Die Brennspannung der Glimmlapen liegt bei ~70V. Also sollte die gemessene Spannung passen. (324V -70V = 254V)
    Gruss Clifford

    2x CS601 mit M20e
    CS 1215 mit DMS 242
    CS491 mit Shure M95
    CS1246 mit AT120
    CS 604 mit M20e
    CS522
    CS626 mit Ortofon F15E
    HS142 mit DMS 242
    Technics SL-Q33 mit MP110 Nagaoka
    Technics SL-1600MK2 mit Vinylmaster Red

  • Da stelle ich mal meinen Klappstuhl auf.
    Ich lese da 258V AC. Da muss ich mal bei mir messen. ;)


    VG Andreas

    Ich biete:
    Im Moment nichts.

  • Falls ich mich noch richtig USpitze = 230V *Wurzel 2 (1,41)

    2x CS601 mit M20e
    CS 1215 mit DMS 242
    CS491 mit Shure M95
    CS1246 mit AT120
    CS 604 mit M20e
    CS522
    CS626 mit Ortofon F15E
    HS142 mit DMS 242
    Technics SL-Q33 mit MP110 Nagaoka
    Technics SL-1600MK2 mit Vinylmaster Red

  • ...nee, die ist an ihrem Platz...




    Moin, Moin
    Die Angabe 230V im Netz ist der effektive Mittelwert. Die Spitzenspannung liegt bei 324V. Die Brennspannung der Glimmlapen liegt bei ~70V. Also sollte die gemessene Spannung passen. (324V -70V = 254V)
    Gruss Clifford

    ...also könnte die Glimmlampe durch sein, obwohl sie noch gut aussieht ?



    Gruß, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • ...nee, die ist an ihrem Platz...

    ...ach wie doof. Ist die denn größer oder kleiner? Vielleicht hast Du die ganz einfach doppelt aus irgendwelchen Gründen :D ???


    Ich habe übrigens als einzige Angabe wegen maximaler Spannung im Netz nur die 10% Angabe gefunden, also 230 Volt +- 10%

  • Sicher kann die Lampe hinüber sein.
    Einfach mal die Lampe umdrehen.

    Ich biete:
    Im Moment nichts.

  • Sind die Kontaktflächen an beiden Enden blank ... und auch an der Fassung in der sie eingesteckt wird?



    Oder einfach mal ...


    Phase und Null anlegen und Stecker in Steckdose ..... zwar unkonventionell aber geht
    ... entspricht nicht der VDE oder anderen Sicherheitstechnichen Vorgaben ....


    :D

  • Sicher kann die Lampe hinüber sein.
    Einfach mal die Lampe umdrehen.

    ...auch schon probiert, vorher natürlich Kontakte gesäubert....


    Micha

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • Dann scheint sie das Zeitliche gesegnet zu haben ....


    Beim Dualfred gibt es die Glimmlampen als LED -Variante ...


    Oder aus einer Beleuchtungseinheit eines Kontrollschalters ausbauen .... Kontrolllampen werden eh überbewertet.... Strobo vom Dual ist wichtiger ... 8o


    Vg aus Ennigerloh
    Ludger

  • Die defekte originale Lampe bitte nicht wegwerfen.
    In das Gehäuse der defekten Lampe lässt sich die Glimmlampe von Reichelt sehr gut integrieren.


    Das bleibt dann nahe am Original und ist immer noch eine Glimmlampe. :)

    Ich biete:
    Im Moment nichts.

  • Die Feder stammt aus der Verriegelung der Tonarmstütze.

    Gruß Gordon


    "Jeder soll nach seiner Façon selig werden"
    Friedrich II

  • Guten Morgen allerseits....

    Hallo,


    Der Kanllfrosch an der Strobobeleuchtung will getauscht werden, ebenso der in der KS4 Box.
    Ich kann mir auf die Messung momentan keinen Reim machen, bin aber auch kein Elektriker.


    Gruß Evil

    ...der an der Beleuchtung kommt auf jeden Fall neu,


    in der KS4 Box wohnt dieser hier...


    ...muss der auch raus ?


    ... das hatte ich mir auch schon mal angelesen....

    Die Feder stammt aus der Verriegelung der Tonarmstütze.

    ...hatte ich zuletzt auch in Verdacht und mich gewundert, warum der Verriegelungshebel so herumschlabbert...


    Wie ist die genaue Position der Feder ?
    Es gibt ja eine kleine Vertiefung am Hebel.... ?(


    Gruß, Michael.

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • ...nochmal zum System,


    hätte die Möglichkeit ein Ortofon M20E mit neuwertiger Originalnadel zu bekommen...


    Wo darf da preislich die Reise hingehen ?


    Gruß, Michael

    So hört der Micha:
    CS 701 / CS 601 / CS 461 / Sony PS-4300 --> Kenwood KA-8150 --> Focal Chorus 706, Bowers & Wilkins DM305, Monitor Audio One
    Testgerät --> Onkyo TX-7800 --> Onkyo SC-370 MK II
    1210/CS 10 --> Saba Meersburg Stereo F
    --> (Pioneer S-V43R)
    Wega 3420 (Dual 1229) --> Wega HiFi 3121
    --> Wega lb3520, weiß

  • Den in der KS4 Box kannst du drin lassen. Die Bonbons sind unauffällig.


    Was darf ein M20 kosten?
    Eine neue Originaladel kostet um die 65 Euro.
    Dazu noch ein Aufgeld für den Generator und zusätzlich falls auf Headshell montiert auch noch etwas dafür.
    Macht in Summe genau den Betrag, den du bereit bist zu zahlen, sprich man kann es nicht genau definieren.


    Dreistellig sollte sowas meiner Meinung nach nicht werden.


    Gruß Evil

    Dreher: 601, 627Q, 731Q, Sony PS20FB, Denon DP45F
    LS: Audio Physic Sitara, Needle Deluxe Bamboo, Crazy, CT280

  • Moinsen...


    Ich habe das Bild der KS4 Box mal vergrössert ....


    Schaue Dir mal die Schaltkontakte genauer an ... m.M.n. könnten Sie eine Reinigung und Politur gebrauchen ... könnte aber auch ne optische Täuschung sein ... schaue sie Dir halt mal genau an ...


    Vg
    Ludger

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.