Kaufberatung Dual CS 704

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung Dual CS 704

      Hallo Forumsgemeinde,

      ich habe auch schon ein Thema im "Suche"-Forum eröffnet. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Plattenspieler. Ums gleich vorweg zu nehmen - ich bin blutiger Anfänger. Habe noch keinen Plattenspieler besessen - wünsche mir dies aber schon seit vielen Jahren.
      Habe jetzt beim Stöbern bei Ebay-Kleinanzeigen folgendes Angebot entdeckt.

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…-415-2/822352163-172-8259

      Wäre für mich nicht weit entfernt - würde also von dem Blickwinkel Sinn machen.
      Allerdings bräuchte ich eure Hilfe:
      Was ist erst einmal generell vom CS 704 mit Säure V15 Typ III zu halten?
      Auf was muss man Acht geben? Welche Infos sollte ich vom Verkäufer vorab per PN erfragen?
      Was haltet ihr vom aufgerufenen Preis?

      Fragen über Fragen ^^
      Freue mich über eure Hilfe - im Voraus vielen Dank.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Hallo Dominik,

      willkommen im Dual Board, dies ist Dein erster Beitrag :thumbsup:


      bata17 schrieb:

      Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Plattenspieler. Ums gleich vorweg zu nehmen - ich bin blutiger Anfänger. Habe noch keinen Plattenspieler besessen - wünsche mir dies aber schon seit vielen Jahren.

      Für den Plattenspieler aus der Anzeige sind € 200,-- definitiv zu viel.
      Da du ein "blutiger Anfänger" bist, nehme ich an, dass Du technische Probleme selber nicht lösen kannst.

      Ein Dual 704 ist diesen Betrag erst dann wert, wenn er von fachmännischer Hand gewartet wurde.
      Danach sieht das Gerät nicht aus und die gesprungene Haube ist auch nicht für ein paar Euro ersetzt.
      Zum Zustand der Nadel steht dort nichts.

      Der mitgelieferte defekte CS415-2 hat wahrscheinlich wie immer ein Problem mit dem DC Motor und ist
      somit auch nicht viel wert.

      Mein Rat: Finger weg!

      Für das Geld bekommst Du hier im Dual-Board im "Biete" Bereich Geräte von Leuten, die sich auskennen
      und Du kaufst nicht die berühmte "Katze im Sack"
      Gruß
      Michael

      -----

      Die Dreherliste ist weg, da die Datenpflege der Signatur zu arbeitsintensiv ist :D
    • Hallo Dominik.
      Ich hatte den 704er bei den Kleinanzeigen auch schon gesehen und mir überlegt ihn mir anzuschauen, da ich denke, dass es ein interessantes Angebot ist. Habe aber dann entschieden es zu lassen, da ich schon einen habe....

      Ich würde dir empfehlen, ihn vor Ort anzuschauen , ohne vorher großartig nach dem Zustand zu fragen. Heilbronn / WIesloch ist ja recht nah.

      Folgendes solltest du dir dann anschauen:
      -Zustand Zarge und Platine: irgendwelche Beschädigungen oder Roststellen
      -Zustand Haube: Riss wurde im Inserat ja schon genannt
      -Anschlusskabel: Wenn noch der runde DIN Stecker verbaut ist, dann hat wahrscheinlich noch niemand dran rumgefrickelt.
      -Gerät einschalten: lässt er sich einschalten und bleibt auch an? Wenn nicht, dann ist womöglich die Mechanik verharzt. Probier es ruhig ein paar mal, wenn er nicht laufen sollte, irgendwann läuft er.
      -wenn er läuft: hält er konstant die Geschwindigkeit bei 33 und 45 oder dreht er unendlich hoch?
      -funktioniert die Strobo Lampe?
      - Tonarmhöheneinstellung: kann man mal sachte probieren, ob sie geht, sollte aber erst entharzt werden
      -Tonarmlager: fühlbares Spiel? Tonarm in allen Richtungen leichtgängig?
      -Tonarmgegengewicht / ANtiresonator: "hängt" das mittlere Teil schief und sitzt unten auf?
      -Tonarmlift: Plumpslift oder schön sachte?
      - Tonabnehmer: Systemträger fest im Headschell
      -Shure V15: Nadel vorhanden? Über Zustand lässt sich nur spekulieren ( lass dich nicht verrückt machen, das Shure wird sehr gehypt und dementsprechend sind die Meinungen über Ersatznadeln (original / Nachbau)) Ein gutes System ist eines, welches dir am besten gefällt!
      -Knallfrösche: die sollten sowieso gemacht werden

      Wenn bis hierhin die Besichtigung überwiegend positiv verlief, würde ich den Spieler nehmen. Noch ein bisschen verhandeln ( steht ja VB dabei).
      Den 415 er kannst eher als kostenlose Zugabe sehen.....

      Mit ein bißchen Geschick kann man an dem Dreher fast alles machen / ersetzen. Die Finger davon würde ich lassen, wenn der Motor unendlich hoch dreht. Dann ist er interessant für Technik versierte.

      LG Jochen
      hört mit 701,704,714Q, 728Q, 741Q,1219, 1229, 630Q, 628, 627Q 621,606,601,521,506,505-4,505-3,504, 502,C919 :P :P :P
    • Hallo Michael, Hallo Jochen,

      vielen Dank für eure Antworten und Einschätzungen.

      @Michael: Deine Vermutung ist korrekt - ich habe bislang noch nie irgendetwas an Plattenspieler gehandwerkelt. Daher könnte ich mir aktuell selbst nicht helfen. In der Zukunft kann das vielleicht mal anders aussehen, aber aktuell ist es eben so, dass ich als Einsteiger neu in der Materie bin.

      @Jochen: Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Punkte auf die es zu achten gilt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bei einigen Begriffen nicht genau weiß was damit gemeint ist.

      - Was heißt allgemein "verharzt"? Im Speziellen im Zusammenhang mit "Mechanik verharzt", Tonarmhöheneinstellung (was heißt sachte probieren - kann wenn das Teil verharzt ist etwas beschädigt werden?)
      - Was ist eine Storno-Lampe?
      - Tonarmlager: Wie erkenne ich ob ein Spiel vorhanden ist? Und was bedeutet es wenn fühlbar Spiel vorhanden ist?
      - Tonarmgegengewicht: Was bedeutet es wenn das mittlere Teil schief hängt und unten aufsitzt?
      - Was ist ein Headschell?
      - was sind Knallfrösche? Und was muss ich an Kosten einrechnen für's neumachen?

      Habe mal unverbindlich beim Verkäufer angefragt. Es handelt sich bei den Geräten um die Auflösung von Familiennachlass - keine Möglichkeit zum Probehören vorhanden.

      Viele Grüße
      Dominik
    • bata17 schrieb:

      ich habe bislang noch nie irgendetwas an Plattenspieler gehandwerkelt. Daher könnte ich mir aktuell selbst nicht helfen

      bata17 schrieb:

      keine Möglichkeit zum Probehören vorhanden
      Vielleicht findet sich jemand aus dem Forum, der in der Nähe wohnt, das Angebot mit dir gemeinsam zu besichtigen. Allein von deinem derzeitigen Wissensstand ausgehend und ohne fachkundigen Beistand würde ich die Geräte nicht kaufen.

      Gruss
      Richard
      _____________________________

      "Ich könnte ausflipsen" (Pawel Popolski)
    • Danke @Jochen für das Angebot per Telefon die Punkte zu erklären.
      Generell traue ich es mir aber aktuell aufgrund meines derzeitig dünnen Erfahrungsstandes nicht zu das Gerät korrekt bewerten zu können (auch nicht nach einer telefonischen Aufschlauung)

      Und vor ich die Katze im Sack kaufe, warte ich lieber ab und übe mich ein wenig in Geduld bis ich hier über das Forum was ordentliches bekomme.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Hallo Dual-Gemeinde,

      habe soeben untenstehenden Spieler in der Bucht entdeckt:

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…iii-lm/829043562-172-9239

      Für mich erscheint der angesetzte Preis von 349 € sehr hoch. Hätte jetzt für dieses System vielleicht an 250 € gedacht.

      Wie ist eure Einschätzung? Sowohl technisch wie auch preislich?
      Der Standort ist von mir ca. 10-15 Minuten mit dem Auto entfernt.

      Freue mich auf eure Antworten.

      Viele Grüße
      Dominik
    • bata17 schrieb:

      Für mich erscheint der angesetzte Preis von 349 € sehr hoch.
      Der Preis ist kompletter Schwachsinn und die Anzeige ohne aussagekräftige Angaben.
      Ich habe noch für keinen einzigen 704er oder 721er Dual einen 3-stelligen Betrag bezahlt, kann natürlich auch selber Hand anlegen.

      Ich mache mir den Spaß und gehe mal für Dich auf die Suche ^^
      Gruß
      Michael

      -----

      Die Dreherliste ist weg, da die Datenpflege der Signatur zu arbeitsintensiv ist :D
    • Spitzenwitz schrieb:

      bata17 schrieb:

      Für mich erscheint der angesetzte Preis von 349 € sehr hoch.
      Der Preis ist kompletter Schwachsinn und die Anzeige ohne aussagekräftige Angaben.Ich habe noch für keinen einzigen 704er oder 721er Dual einen 3-stelligen Betrag bezahlt, kann natürlich auch selber Hand anlegen.

      Ich mache mir den Spaß und gehe mal für Dich auf die Suche ^^
      Naja...Ich suche auch schon länger einen 721. Und unter einem dreistelligen Betrag, wohlgemerkt keine Auktionen, sehe ich hier in der kleinen Bucht seit drei Jahren nichts. Alle Dreher wie der 704 und der 721 sind, wenn sie überhaupt mal da sind, nie unter 180- 300€ zu haben. Vielleicht schwankt das ja auch etwas von Wohnort zu Wohnort. Aber im Rhein-Main Gebiet mit Suchkreis 300KM(!) gibt es da nix!. Insofern finde ich die Aussage nicht sonderlich repräsentativ da ein 7er für unter 100€ zu haben ist...Zustand hin oder her. ;)

      Gruß
      Roland
      Gruß Roland
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Mein Hifi- Geraffel siehe Profil 8)
    • Ich habe

      Sichel schrieb:

      Aber im Rhein-Main Gebiet mit Suchkreis 300KM(!) gibt es da nix!. Insofern finde ich die Aussage nicht sonderlich repräsentativ da ein 7er für unter 100€ zu haben ist...Zustand hin oder her.
      Momentan findet man in der kleinen Bucht tatsächlich nur einen 704 für VB € 110,--

      Ich kaufe in der Bucht nachts, bei wichtigen Fußballspielen oder zur Tatort-Zeit.
      Nachts filtere ich nach gerade eingestellt und Sofort-Kauf. Mein letzter 704 kam
      auf diesem Wege für € 45,-- (natürlich defekt, aber komplett)

      Die besten Käufe tätige ich allerdings nach wie vor auf Trödelmärkten,
      da ich ja glücklicherweise in einer Trödelmarkt-Hochburg lebe.
      Wenn man die Disziplin hat, dort an Sonntagen um 6 Uhr zu aufzutauchen, macht man die besten Geschäfte ^^
      Gruß
      Michael

      -----

      Die Dreherliste ist weg, da die Datenpflege der Signatur zu arbeitsintensiv ist :D
    • Spitzenwitz schrieb:

      Die besten Käufe tätige ich allerdings nach wie vor auf Trödelmärkten,
      da ich ja glücklicherweise in einer Trödelmarkt-Hochburg lebe.
      Wenn man die Disziplin hat, dort an Sonntagen um 6 Uhr zu aufzutauchen, macht man die besten Geschäfte
      Hallo,

      alles schön und gut für Dich, aber nicht sonderlich hilfreich für den Dominik, der einen Plattenspieler sucht und nicht basteln kann. :rolleyes:
      Der Preis von 350 Euro für einen 704 oder 721 ist völlig normal, wenn er denn komplett gewartet, einwandfrei funktioniert und in sehr gutem optischen Zustand ist. Da kosten diese Modelle bei gewerblichen Dual-Restauratoren schon weit über 400 oder sogar 500 Euro.
      Der oben verlinkte wirkt vom Anzeigentext her nach nicht gewartet, und ist daher keine 350 Euro wert, auch wenn er noch funktionieren sollte. Das wird er nämlich nicht mehr lange einwandfrei tun, ohne Wartung.
      Ich würde Dominik eher raten einen generalüberholten Dreher zu kaufen, was natürlich teurer wird. Außer er hat vor sich in nächster Zukunft tief in die Materie einzuarbeiten und ein Bastler zu werden. Ansonsten sind Ärger und Enttäuschungen vorprogrammiert.
      Vielleicht findest Du, Dominik, ja in Deiner nähe einen Boardkollegen, der Dir so einen Dreher für wenig Geld generalüberholt. Dann bist Du auf der sicheren Seite. ;)
      Beste Grüße,
      Turi :)
    • Spitzenwitz schrieb:

      glücklicherweise in einer Trödelmarkt-Hochburg
      Deine Trödelmarkt-Käufe sind aber auch wohl einzigartig. Hier im ländlichen Kreis Euskirchen gibts keinen Flohmarkt, der vergleichbar mit deinem wäre.

      Zum Thema. Einen 704 habe ich vor rund zwei Jahren auf Ebay-Kleinanzeigen auch für unter 100 EUR gekauft. Der war mit Sägezahnteller und optisch in Bestzustand, aber ohne System, ohne TK und ohne Haube, außerdem mit Gleichlaufschwankungen, von denen der Verkäufer angeblich nichts wusste.

      Spitzenwitz schrieb:

      kann natürlich auch selber Hand anlegen
      Das kann Dominik (Bata17) nicht. Von daher finde ich den Preis von 349 EUR zwar problematisch, aber nicht kompletten Schwachsinn. Wenn an dem Dreher alles stimmt, würde ich mit dem Ziel max. 300 EUR verhandeln. Und dass das Ding bei ihm um die Ecke steht, ist ein Riesenvorteil.


      Gruss

      Richard
      _____________________________

      "Ich könnte ausflipsen" (Pawel Popolski)
    • Fliegender Zirkus schrieb:

      alles schön und gut für Dich, aber nicht sonderlich hilfreich für den Dominik, der einen Plattenspieler sucht und nicht basteln kann.
      Ich habe dem Dominik bereits einen Link geschickt, wo er deutlich unter der Hälfte des Preises für einen revidierten 621 liegt.
      Gruß
      Michael

      -----

      Die Dreherliste ist weg, da die Datenpflege der Signatur zu arbeitsintensiv ist :D
    • Hallo zusammen,

      ich habe für meine 721er und 704er auch nie solche Beträge gezahlt.
      Ich hatte in den letzten zwei Monaten Glück.
      In dieser aktiven Suchzeit schaute ich regelmäßig in die ebay Kleinanzeigen. Und habe auch schnell zugeschlagen mit dem Hang zum Risiko und weiten Anreisen. Meist sind diese Angebote nach 15 Minuten wieder draußen.
      Nachdenken darf man da auch nicht viel und mit Nachfragen sollte man auch nicht nerven.

      Hier mal eine Anzeige von einem eher günstigen 721er aus den letzten Wochen aus meiner Umgebung.

      @bata17: wenn ich mal etwas sehe melde ich mich bei Dir! Und eine Grundüberholung ist kein Problem. Kriegen wir hin!

      CS 721 CS 704 CS 701

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter Honig ()

    • Schmolz schrieb:

      Das kann Dominik (Bata17) nicht. Von daher finde ich den Preis von 349 EUR zwar problematisch, aber nicht kompletten Schwachsinn. Wenn an dem Dreher alles stimmt, würde ich mit dem Ziel max. 300 EUR verhandeln. Und dass das Ding bei ihm um die Ecke steht, ist ein Riesenvorteil.
      Hallo Richard,

      ist meiner Meinung nach kein so guter Tipp. 300 Euro sind nicht wenig Geld, und wenn er denn funktioniert, und dann in ein paar Monaten nicht mehr, dann wird er Dominik wohl keine große Freude bereiten. Außer er kann ihn dann selber reparieren, oder kennt jemanden, der das günstig für ihn erledigt. Der Tonabnehmer mit der originalen Nadel, sofern die noch länger hält (was man nur unterm Mikroskop beurteilen könnte), sind alleine schon 80-100 Euro wert. Trotzdem: Weitere 200 Euro für eine Überraschungsbox sind meiner Meinung nach zuviel
      Beste Grüße,
      Turi :)