Kaufberatung CL730

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung CL730

      Hallo Leute,
      ich habe eine Frage und bräuchte eure Meinungen. Ich hätte die Gelegenheit an ein ein Paar neuwertige Dual CL730 Boxen zu kommen.
      Jetzt hätte ich natürlich gerne gewusst, ob sich ein kauf wirklich lohnt. Laut Prospekt soll es ja das beste überhaupt gewesen sein... Aber das sagt wohl jeder Hersteller von seiner Ware ;)
      Wenn ich sie mir besorgen würde,würde ich sie natürlich auch verwenden wollen.
      Derzeit betreibe ich Infinity Reference 31i an einem Harman/Kardon Stereoreceiver.
      Prinzipell hätte ich sie gerne, weil ich die Produkte von Dual ansich sehr schätze.
      Der preis wäre 299,-. Ob das Okay ist kann ich auch nicht sagen. Leider fehlt die abnehmbare Frontbespannung.
      Kurz gesagt: Ich hätte gerne gewusst, ob das vernüftige Lautsprecherboxen sind, oder ob man eher die Finger davon lassen sollte. Bin auf eure Meinungen gespannt :)
      Grüße, Reini
      Plattenspieler - Dual CS721 mit M20E
      -
      Verstärker - harman/kardon HK3390
      CD-Player - harman/kardon HD980
      Lautsprecherboxen - Infinity Reference 31i

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reini1110 ()

    • Ebay-Kleinanzeigen, C730 ohne Abdeckung für 189,- € ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…intage/810869426-172-1764

      dito, mit Abdeckung für 200,- € ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…cl-730/807767221-172-1414
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II ... Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • romme schrieb:

      ...wobei ich es wichtiger finde, ob dir der klang der boxen überhaupt zusagt. manche mögen diese lautsprecher sehr, andere weniger...auf alle fälle probehören, wenn möglich an der eigenen kette und in den eigenen räumlichkeiten.
      Das möchte ich dick unterstreichen. Aus diesem Grund habe ich auch nichts zum Klang der Boxen gesagt, da ich sie erstens nicht selbst gehört habe und zweitens weil ich exakt dieselben "Gerüchte" über die Boxen kenne: Einige mögen sie sehr - und sie werden ja geradezu gehyped - andere mögen sie weniger und sprechen Ihnen Detailreichtum und Abbildungsvermögen eher ab. Also: Selbst hören macht schlau - gerade bei Boxen! Unbedingt!
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II ... Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo,
      ja ich weiß natürlich, daß der Klang bzw. das Klangempfinden von Lautsprecherboxen, sehr sehr subjektiv ist. Es würde mich nur interessieren ob es prinzipiell ordentliche Boxen sind. Auch würde mich interessieren ob es bekannte Schwachstellen gibt, die über die Jahre auftreten (defekte Sicken, defekte Kondensatoren, etc.) auf die man beim Kauf achten sollte.
      Zum selber anhören werde ich eher nicht kommen.
      Danke, Grüße Reini
      Plattenspieler - Dual CS721 mit M20E
      -
      Verstärker - harman/kardon HK3390
      CD-Player - harman/kardon HD980
      Lautsprecherboxen - Infinity Reference 31i
    • CS 728Q schrieb:

      andere mögen sie weniger und sprechen Ihnen Detailreichtum und Abbildungsvermögen eher ab
      Moin, das halte ich für völlig abwegig, denn diese Boxen haben objektiv gesehen einen unglaublichen Detailreichtum und ein verdammt genaues und differenziertes Abbildungsvermögen der unterschiedlichsten Nadeln/Systeme und Tonquellen. Subjektiv dürfte hier lediglich die Frage sein, ob der Grundcharakter gefällt (ob man z.B. eher auf impulskräftigere, straffere, sportlicher abgestimmte Boxen steht), denn die CL 730 sind sehr natürlich/luftig und warm im Sound - für mich sogar besser als die CL 190. Sie haben wenig "Härte" und klingen wenig "japanisch", aber das ist Geschmacksache, deshalb testen ist richtiger Weg. Ich finde, daß sie 300,-- Euro wert sind wenn in - wie Du sagst - neuwertigem Zustand , denn gerade die empfindlichen Abdeckungen sind sonst häufig leicht verschlissen oder fehlen oft.
      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Dergerd ()

    • Dergerd schrieb:

      deshalb testen ist richtiger Weg. Ich finde, daß sie 300,-- Euro wert sind in - wie Du sagts - neuwertigem Zustand , denn gerade die empfindlichen Abdeckungen sind sonst häufig leicht verschlissen.
      Hallo Reini,

      bei Boxen ist selbsthören sehr zu raten. Dir muss der Klang gefallen.
      300,-€ für Boxen ohne Frontbespannung ist wirklich hoch angesetzt. Ich habe 3 Paar ( :D =Dualitis) CL 730. Kein Paar hat über 200,- € gekostet. CL730 sollten nicht auf dem Boden betrieben werden. Sind Boxenständer dabei? Die werden im Bereich von 25,- bis 50,- gehandelt.

      MIr gefällt der Klang der 730 sehr gut. Mit 120 W kannst du sie auch an fast jeden Verstärker anschließen.
      Gruß
      Harry
    • Dergerd schrieb:

      Moin, das halte ich für völlig abwegig, denn diese Boxen haben objektiv gesehen ein unglaubliches Detailreichtum und ein verdammt genaues und differenziertes Abbildungsvermögen
      Das mag so sein - genauso wie romme kenne ich aber tasächlich jemanden, der diese Meinung vertritt.

      Eins muss ich jedoch revidieren: Ich habe die Boxen doch schon gehört. Stephan (Dualist) hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, dass ich sie vor etwas mehr als einer Woche bei ihm im Laden gehört hätte. Ich hatte nicht darauf geachtet, was da für Boxen gespielt haben. Der Klangeindruck war in der Tat sehr gut. Insofern kann ich also guten Gewissens aus meiner rein subjektiven Sicht eine Empfehlung für die CL 730 aussprechen. Als luftig würde ich sie nun nicht bezeichnen, aber sie sind in nach meinen Ohren durchaus feinzeichnend, sie sind leicht warm abgestimmt und sie haben ein ausgeprägtes Bassfundament.

      Günstigere CL 730 habe ich ja in post 3 bereits verlinkt.
      freundliche Grüße

      Ralph


      Dreher: CS 741Q, CS 731Q, CS 728Q
      MC-Systeme: Goldring Elite, Ortofon MC20 Super, MCC120 ... MM-Systeme: ELAC 796, AT 150 Sa, TK60E mit DN 160
      Vorverstärker: Aikido 1+ und Aikido Hybrid Supreme
      Verstärker: Pioneer A-717 MK II ... Harman/Kardon HK 6800 ... Receiver: Dual CR 1730
      Boxen: Nubert NuWave35 und Dual CL 720
    • Hallo zusammen, ich besitze die komplette 7'er Germany Reihe und bin ueberaus zufrieden, die 730 hat natuerlich das meiste Bassfundment und steht bei mir auch auf LF2 Fuesse, ich habe das erste Paar vor Jahren als wirkliches Schnaeppchen fuer 60 Euro mit Frontbespannung gekauft und werde Sie niemals mehr hergeben.

      Gruss,
      Robert
      p300a,1009,1019,1209,1216,1224,1228,1229,1237A,502,504,601,617Q,650,701,704,721,731,741,5000,CV31CV62,CV121CV240,CV1460,CV1462,CT1460,CT1462,CT1540,HS27,HS43,KA50,C814,C839,C844,C846,C901,C919,C939,CD120,CD130,CD40,CL142,CL150,CL172,CL180,CL230,CL710,CL720,CL722,CL730
    • Auch ich habe die CL 730 und würde sie auch nie wieder hergeben! :D
      Meine sind optisch auch sehr schön, allerdings hatte die Bespannung irgendwo sehr gelitten.

      Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt
      Klassikerneuzugänge - alles was Ihr an Klassikern geschenkt, abgestaubt oder frisch erworben habt

      Allerdings würde ich sie, je nach Hifi-Kette, nicht ohne Füsse betreiben!
      Der klanglichen Unterschied war bei mir schon sehr unterschiedlich.

      Und, ... 300,- € finde ich schon ziemlich happig. Meine haben gerade mal 120,- gekostet.
      Es grüßt,
      der Fritz :rolleyes: und der Paul :saint: ... ist gleich Martin :whistling:

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Meine analoge Hifi
    • Hallo Dualfreunde!

      Ich besitze meine CL730 seit nun mehr 8 Jahren. Neben diesen Boxen betreibe ich auch noch andere, bzw. hab schon andere Boxen angehört, auch welche aus dem heutigen "High-End" Sektor und kam zu dem Entschluss die CL730 nie mehr wegzugeben. :D
      Zum Klangeindruck schrieb Gerd ja schon genug und diesen Eindruck kann ich unterschreiben.
      Meine beiden sind noch im Originalzustand. Weder der Elkos wurden getauscht, noch die Pegelschalter gereinigt. Letzter wollte ich mal zerlegen und reinigen, aber aus Zeitmangel kam ich bisher nicht dazu. Da sie nicht knistern oder aussetzen, eilt das auch nicht.

      300 Euro hatte ich damals auch bezahlt, allerdings mit intakter Frontbespannung. Ohne Frontbespannung wären mir 300Euro zu viel gewesen.

      Auf dem Boden betrieben klingen sie in der Tat nicht gut. Ein Paar LF2 passen hervorragend zu den Boxen und den Klangunterschied wirst du merken. Ansonsten tun es auch Universalständer. Wichtig: Lege kleine Gummistreifen zwischen die Boxen und die LF2. Die originalen Moosgummistreifen waren bei meinen plattgedrückt und somit ausser Funktion.
      Freistehend klingen sie nochmal besser als in der Zimmerecke.

      Mir gefällt auch das sehr gute Abstrahlverhalten der Kalotten. Sie müssen nicht zwangsläufig optimal ausgerichtet sein um einen tollen Klang zu erzeugen.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Probehören und auch die Pegelschalter auf ordnungsgemäße Funktion prüfen. :thumbup:

      Achso und an den 4Ohm Klemmen klingen sie nochmal etwas besser als an den 8Ohm Klemmen. Der Verstärker sollte allerdings ein 4Ohm Kandidat sein, sonst überlastest du die Endstufen in lauterem Betrieb. (ein CV1700 ist der optimale Spielpartner) :D
      Auch wirst du von der Pegelfestigkeit der CL730 begeistert sein. Die können auch mit größeren Kandidaten gut mithalten. 8)

      So und jetzt frohes probehören...

      Gruß Jan :)
      Am CR1780/CV1700 mit CL730/CLX9200 drehen/erklingen wahlweise:
      Dual 1219 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1228 mit Shure M91 MG-D
      Dual 1239A mit Shure M75 Type D
      Dual 714Q mit Ortofon Vinylmaster Blue
      Dual 704 mit Shure V15 III (Jico SAS)
      Dual 455-1 mit Ortofon OMB30
      Dual 1019 mit Shure M44MG
      Dual C830
      Dual CD100RS
      Dual DK710
    • Ich höre auch täglich mit ihnen und bin begeistert.
      Trotzdem empfiehlt sich ein Probehören (200 oder 300€ sind ja eine Menge Holz). Wenn die Optik der Lautsprecher makellos ist und sie technisch einwandfrei sind, finde ich 300Euro vertretbar (ich betreibe meine ohne Abdeckungen). Die fehlenden Bespannungen sind viell. ein Ansatz zu Preisverhandlungen ;)
      Unbedingt empfehlen muß ich die LF2 oder passende ähnliche Lautsprecherständer.
      Meine CL730 stehen 60cm von der Wand ab auf LF2 und klingen nie anstrengend - einfach gut. Ich habe bei Stephan auch schon CL730 in der Dualklinik gehört, die an der Wand montiert waren, das klang auch sehr ordentlich.
      Gruß Christian

      _________________

      Ich suche folgende LPs von Pearl Jam: Live on two legs, Lost Dogs, rearviewmirror
    • Mein bekannter Senf zu Dual CL730: ich hatte diese Boxen auch mal gekauft und sie nach kurzer Zeit wieder verkauft. Sie waren für meine Hörgewohnheiten -die bei jedem Menschen anders sind- einfach zu schlecht. Ich bin dann wieder auf meine alten MB Quart Boxen zurückgekommen.

      Irgendwann habe ich dann ein Paar Dual CL190 Boxen gekauft und mit denen bin ich dann richtig "lucky" geworden. Nochmals ein dickes Dank an Lucky aus Bremen für den Verkauf der Boxen.
    • Hallo,
      vielen Dank für die Zahlreichen Meinungen uns euer Feedback :) .
      Ich denke, daß ich es auf Grund des Preises eher lassen werde. Ich müsste dann ja noch eine Frontbespannung auftreiben und auch Standfüße. Da bin ich dann vermutlich, wenn ich auch den Versand hinzurechne sicher bei ca. 500,-.
      Das ist mir dann doch etwas zu happig. Vlt. ergibt sich ja mal ein gutes Angebot in Österreich :)
      Allerdings war das hier trotzdem sehr hilfreich. Ich sagen nochmals vielen Dank :)
      Grüße, Reini
      Plattenspieler - Dual CS721 mit M20E
      -
      Verstärker - harman/kardon HK3390
      CD-Player - harman/kardon HD980
      Lautsprecherboxen - Infinity Reference 31i