Kaufen oder nicht ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufen oder nicht ?!

      • Hallo, habe die möglichkeit, recht günstig an einen Dual cs714q Plattenspieler zu kommen. Kenne mich aber mit der Technick nicht 100% aus. Habe die Infos über den Plattenspieler. Über Hilfe oder Ratschläge würde ich mich freuen. Er soll 200€ kosten.

      Hersteller: Dual Gebrüder Steidinger
      Modell: CS 714 Q
      Baujahre: 1978-1981
      Hergestellt in: Deutschland
      Farbe: metallic-braun
      Leistungsaufnahme: 4 Watt
      Abmessungen: 424 x 150 x 390 mm (BxHxT)
      Seinerzeitiger Neupreis ca.: 900 DM

      Technische Daten
      Antrieb: Direkt, quartzgeregelt "EDS 920"
      Drehzahl: 33 1/3, 45 UPM
      Gleichlaufschwankungen: ±0,025%/0,015% (DIN bewertet/WRMS)
      Rumpelgeräuschabstand: 78 dB
      Plattenteller: 305mm Aluminiumdruckguß, 1,5 Kg
      Betriebsart: Halbautomatik
      Pitch: ±5,5%

      Besondere Ausstattungen
      ULM-Tonarm (Ultra-Low-Mass) Extreme Verringerung der effektiven Tonarmmasse auf ca. 50% des bisherigen Wertes.
      Mit Magnettonabnehmersystem Ortofon ULM 60 E, (Eigengewicht von nur noch 2,5 Gramm)
      Originalnadel: DN 160 E (Elliptischer Schliff)
      Stufenlos verstellbarer Antiresonator
      Subchassis
      Abschaltbare Aufsetzhilfe zum schnellen Auffinden der jeweiligen Einlaufrille von 17 cm und 30 cm Schallplatten
      Quartzgeregeltes LED-Leuchtstroboskop, erlaubt die Kontrolle beider Geschwindigkeiten mit einer Stroboskopmarkierung
      Quartz-Locked-Loop (Quartzgenaue Arretierung der Sollgeschwindigkeit)
      Tonarmlift mit einstellbarer Absenkgeschwindigkeit
    • Hallo Mann oder Frau ohne Namen...

      Der 714q ist ein sehr schöner , qualitativ hochwertiger Spieler. Ich habe mir selbst vor kurzem auch einen geleistet. Allerdings finde ich die Preise, die hierfür aufgerufen werden schon sehr abgehoben.
      Du hast leider keine Infos über den tatsächlichen Zustand des Spielers geschrieben, denn das ist es , was den Preis gerechtfertigen würde....

      Mir wäre folgendes wichtig:
      - Der äußere Zustand: Keine Macken, Kratzer, Schäden an der Zarge oder Rost auf dem Chassis. Plattenteller und Gummimatte in gutem Zustand -Die Haube Intakt und ohne Risse.
      - Original System ULM60E mit guter Original Nadel verbaut. ( Wenn der 1/2 Zoll Adapter dabei ist: Pluspunkt!).
      - Tonarmlagerung in Ordnung, Antiresonator in Ordnung, Antiskating in Ordnung
      - Motor läuft auf beiden Geschwindigkeiten und hält diese konstant
      - die Lift Funktion funktioniert
      - die Elektronik funktioniert

      Wenn dies alles gegeben ist, würde ich über einen Kauf nachdenken und dann denke ich, sind 200€ ein guter Preis.
      Aber es gibt hierfür sicherlich noch viele andere Meinungen.....

      LG Jochen
      hört mit 701,704,714Q, 728Q, 741Q,1219, 1229, 630Q, 628, 627Q 621,606,601,521,506,505-4,505-3,504, 502,C919 :P :P :P
    • Hallo,

      ist das Transportproblem auch gelöst? Bei Privatverkäufern bei Ebay hilft nur selber abholen, Paketdienst geht viel zu oft in die Hose und keiner will es gewesen sein.

      Vor dem Transport sollen die Sicherungsschrauben gelöst, hochgezogen und wieder angezogen werden, beim Gegengewicht der Antiresonator gesichert werden und das Ganze abmontiert, das System abbauen (Sicherungsschraube!!!) Teller runter!!!! Tonarm ein zusätzliches Mal mit Kabelbinder o.ä. sichern.
      Haube abnehmen und gesondert verpacken.

      Ein Dreher von der Güte sollte nämlich sach- und fachgerecht gesichert, vorbereitet und verpackt sein.

      Bei Abholung kannst Du sofort die grundlegenden Funktionen testen (werden die Geschwindigkeiten sauber gehalten? "brummt" der Trafo? Nadel ok? Endabschaltung funzt usw.

      Gugg auch die Anleitung: dual.pytalhost.eu/714/

      Es gibt zuviele Anbieter zu zuviel versprechen, eine billige Nachbaunadel ist keine Originalnadel, und "guter Zustand" definiert der Eine so der Andere so.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)
    • Hallo Leute, als erstes, Sinan, Männlich

      Vielen Dank für die super antworten.

      Also folgendes kann ich noch sagen, Gehäuse, neuwertig, abgesehen vom Deckel, der übliche Gebrauchsspuren hat, aber nichts Gravierendes.

      Originalnadel DN 160 E ist am Tonarm verbaut.
      ULM 60E ✔️

      Sicher gibt mir, das ich die Anlage von einem Verwannten kaufe.

      Zum Transport, schaue mir den Plattenspieler heute an und werde ihn warscheinlich auch mitnehem.

      Brauche ich spezielles Werkzeug?

      Danke noch mal für die sehr nützlichen Antworten.
      Bilder
      • 1E2CFFEB-BDAD-4F4B-8104-1E37B7128660.jpeg

        85,81 kB, 640×1.136, 44 mal angesehen
      • 218F146C-69FC-49F5-9A5B-FBAB7A98CD71.jpeg

        80,6 kB, 640×1.136, 38 mal angesehen
      • 379AB163-3863-460A-BCC6-CFE489095049.jpeg

        109,06 kB, 640×1.136, 37 mal angesehen
      • 5C991DA9-4213-4DEF-A7E5-E703A575260F.jpeg

        110,52 kB, 640×1.136, 35 mal angesehen
      • 6CDDC49C-069D-4DE6-A202-024ACD421FCE.jpeg

        104,18 kB, 640×1.136, 30 mal angesehen
      • CED527AF-4DD5-4992-A5F7-D0C77AEF9F58.jpeg

        90,08 kB, 640×1.136, 28 mal angesehen
      • 1A51CD96-A88A-4B96-8BCC-8B2634B86700.jpeg

        75,61 kB, 640×1.136, 33 mal angesehen
      • 9F0A73D1-1E68-456A-873D-41287BDD93A4.jpeg

        92,52 kB, 640×1.136, 35 mal angesehen
      • 937AFE00-3D74-4F8F-9B45-F0F107F787A7.jpeg

        72,29 kB, 640×1.136, 37 mal angesehen
      • A2221F3B-968F-434A-861D-0FA1E8CE4CA1.jpeg

        92,81 kB, 640×1.136, 36 mal angesehen
    • Nicht ganz unwichtig wäre vielleicht auch, ob das Zubehör (lange Kopfblende, Zusatzgewichte, Leere und Schrauben) in einem kleinen Kästchen dabei ist, womit man andere als das serienmäßige Tonabnehmersystem montieren kann.
      ein Westfale in Oberbayern
    • 8erberg schrieb:

      ...Vor dem Transport sollen die Sicherungsschrauben gelöst, hochgezogen und wieder angezogen werden, beim Gegengewicht der Antiresonator gesichert werden ... Teller runter!!!! ...
      Hallo Sinan,

      das gilt übrigens auch für den Transport im Auto.
      Ansonsten 1x scharf gebremst und teuren Schrott produziert. ;)
      Gruß Gerd :)

      2x 714Q 1/2", 491A Grundig, Dual-Leuchtwürfel
      :P , 2x Technics SL-Q2
    • Hallo,

      für die Sicherungsschraube einen kleinen Schraubendreher, das wars.

      Peter
      Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
      Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
      (Tucholsky)