Dual mit Direktantrieb und Automatik

  • O.k., wusste nicht, dass es so einfach ist. Zargen gibt es ja auch problemlos zu kaufen.

    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LP12 - ? - SHL5+/40


    Just Listen

  • Junge, Junge, Junge, da bin ich einigermaßen verwirrt. Das ist alles so verwirrend und unsystematisch. :D Nun denke ich mir, dass der 621 genau das sei, was ich suche, und er gefällt mir auch optisch. Dann lese ich wieder, dass das Gerät, was die TA-Flexibilität angeht, nicht unproblematisch sei. Da braucht man dann wieder irgendein Umrüst-Set. Ich kann in der ganzen Sache auch kein System erkennen, also bei den Modellbezeichnungen....jedenfalls als Neuling...

    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LP12 - ? - SHL5+/40


    Just Listen

  • Für den 621 braucht man kein Umrüstset, erst für den 622 und 626.


    Diethelm :-)

    "Leeve Mann!", sach ich für die Frau.

  • Das heißt also, man kann grundsätzlich problemlos jeden TA montieren?

    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LP12 - ? - SHL5+/40


    Just Listen

  • Hallo,


    alles was 1/2-Zoll-Systeme sind und sich einigermaßen an der Normhöhe halt passt, bei den (Korrektur) 2Ms von Ortofon muss man etwas freggeln damit die ins TK passen... aber das sind eigentlich eh OMs in anderem "Kleidchen" also könnt man dort dann ein OM oder VM nehmen.


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

    Einmal editiert, zuletzt von 8erberg () aus folgendem Grund: richtig gedacht, falsch getippt

  • bei den OMs von Ortofon muss man etwas freggeln damit die ins TK passen...

    Hallo Peter,


    meinst Du da nicht die "2Ms"? Die OMs passen problemlos in das TK24.


    Die 2Ms von Ortofon sind so breit, dass man sie gerade so oder eben gerade nicht mehr zwischen die Wangen des TK24 Systemträgers bringt :( .


    Gruß Alfred

  • Hallo,


    sorry, jupp 2m ... mal richtigmachen...


    Peter

    Die Leute blicken immer so verächtlich auf vergangene Zeiten, weil die dies und jenes ›noch‹ nicht besaßen, was wir heute besitzen.
    Es ist nicht nur vieles hinzugekommen. Es ist auch vieles verloren gegangen, im guten und im bösen. Die von damals hatten vieles noch nicht. Aber wir haben vieles nicht mehr.
    (Tucholsky)

  • Na, zurück aus dem Urlaub. Nochmals danke für die vielen Tipps.


    Ich hätte nun - nach Beschaffung von Informationen in verschiedenen Foren und insbesondere auch hier - gerne einen 1019 als Zweitspieler.


    Worauf muss ich achten?


    Was darf so ein Gerät realistischer Weise kosten?


    Beste Grüße


    Jo

    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LP12 - ? - SHL5+/40


    Just Listen

  • Moin Jo,


    der 1019 ist eigentlich eher unproblematisch, trotz des hohen Alters. Unbedingt achten solltest Du auf einen möglichst lautlosen Motorlauf - ich empfehle, nach einem geprüften, besser noch gewarteten Gerät zu suchen, sonst kommt auf Dich evtl. eine Motorwartung zu. Achte darauf, dass das Headshell schwarz ist und keine weißen Flecken aufweist - das ist Oxidation - Lack- und Lochfraß.
    Das (T)Reibrad sollte weich und flexibel sein, verhärtete Reibräder müssen ersetzt werden, sonst läuft die Kiste niemals ruhig. Wenn du ein Gerät mit Haube & allem Zubehör brauchst, dann kaufe auch eines. Nachträglich Ersatzteile wie Reibräder oder Wechselachsen zu besorgen, wird teuerer, als gleich ein vollständiges Exemplar ohne Mängel zu kaufen.


    Die 1019er sind immer noch günstig zu haben. Ich hab' im letzten Jahr zwei Stück verkauft, beide durchgesehen, geputzt und soweit nötig gewartet und geschmiert sowie mit neuer Nachbaunadel ausgestattet. Jeweils 130,- plus 16,50 Versand, incl. Gewährleistung & Rückgaberecht. Kann aber sein, dass ich zu günstig bin, waren extrem schnell verkauft. :)




    Gunter hier aus dem Forum verkauft sowas komplett revidiert für gerade 'mal 'nen Hunni mehr, ich denke, das ist angemessen. Ich hoffe, es ist o.k., wenn ich hier kurz auf seine Website verweise: GS Audio


    Alternativen mit gleicher Technik, wenn Du auf Lift und Antiskating, alternativ auf zwei Pfund Tellergewicht verzichten kannst, wären der 1009 oder der 1015(F). Jeweils für weniger als 100,- € zu haben:



    Grüße, Brent

  • Danke, Brent, sehr hilfreich.


    Ja, das Angebot habe ich auch schon gesehen. Ich schaue mich mal um.


    Noch ein Frage:


    Wie genau funktioniert das "Umtopfen"? Liegt das Laufwerk einfach in der Zarge und ist einfach so herauszunehmen oder muss man irgendwelche Sicherungen lösen?


    Beste Grüße


    Jo

    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    LP12 - ? - SHL5+/40


    Just Listen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!
Nach der Registrierung können Sie aktiv am Forenleben teilnehmen und erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums.