1219 Tonarm / Lift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1219 Tonarm / Lift

      Hallo,
      ich hab da mal eine Frage zu meinem 1219. Wenn ich bei angehobenem Lift den Arm über der Platte weiter nach innen schwenke, um z.B. ein bestimmtes Stück anzuwählen, dann "federt" er beim loslassen wieder ein Stück zurück (3-4 mm). Ist das konstrucktionsbedingt / normal beim 1219?
      Ohne Lift ist der Arm in alle Richtungen absolut frei beweglich, es schlackert auch nichts am Armlager und der Dreher läuft perfekt.
      Gruß
      Burkhard
      Hört mit: Allerhand Geraffel
    • Hi Burkhard,

      wenn Du den Tonarm von vorn anschaust, siehst Du da wo der Liftpimpel gegenstößt ein halbrundes Stück schwarzes Plaste. Mach das und den Liftpimpel mal ordentlich mit zB Spiritus oder Isopropylalkohol und nem Wattestäbchen sauber.
      Wenn das nix hilft, muß man weitersehen.

      Gruß Jens
      liebt die ollen Automaten
    • Hallo Jens,
      der Liftpimpel war's :) !
      Beim reinigen mit Isoprop ist der gleich mal fröhlich zur Seite weg gehüpft, hatte ich wohl nach dem "entplumpsen" nicht weit genug auf den Heberbolzen geschoben. Jetzt verhält sich der Arm so wie er soll, kein zurückfedern mehr.
      Besten Dank für den Tip!
      Gruß
      Burkhard
      Hört mit: Allerhand Geraffel